Goldpreis bewegt sich aufwärts

Montag, 03.06.19 10:41
Goldpreis bewegt sich aufwärts
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Der Goldpreis konnte sich am Freitag stark nach oben bewegen, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Die Notierungen hätten sich im Vorfeld oberhalb der bei der bei 1.266 USD liegenden Unterstützung gefangen, nachdem sich der Ausbruch aus dem mehrwöchigen Abwärtstrend zunächst als Fehlsignal dargestellt habe.

Mit dem klaren Ausbruch über 1.289 USD, vor allem aber mit dem Überwinden des Zwischenhochs bei 1.301 USD, werde ein kleiner Doppelboden ausgelöst. Dies sollte weiter steigende Notierungen nach sich ziehen. Zunächst biete sich dabei Spielraum bis 1.325 USD, im weiteren Verlauf könnte das Hoch bei 1.346 USD zusammen mit dem dort liegenden gebrochenen Aufwärtstrend erreichbar werden. Erst unterhalb der 1.289 USD werde es wieder bärischer. (03.06.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

weitere Empfehlungen

Momentan liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
18.07.19
1.426,71 USD
0,03 %
Datum :
18.07.19
0,64 EUR
2,50 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr