Mini Future Long auf USD/CHF: Nun wieder abwärts? Optionsscheineanalyse

Donnerstag, 09.07.20 10:30
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Ingmar Königshofen von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Mini Future Long-Optionsschein (ISIN DE000MF743Y5 / WKN MF743Y) von Morgan Stanley auf das Währungspaar USD/CHF (ISIN XC0009652816 / WKN 965281) vor.

Seit Mitte 2015 laufe das Währungspaar CHF/USD in einer Seitwärtsrange. Zuletzt habe der Schweizer Franken gegenüber dem US-Dollar wieder aufwerten und damit nun in Richtung der oberen Begrenzung der Seitwärtsphase ansteigen können. Die Saisonalität sei bis Oktober durchaus positiv, was für weiter steigende Notierungen sprechen würde. Allerdings hätten die Absicherungspositionen der Commercials zuletzt zugenommen, was wiederum in der Vergangenheit oftmals zu fallenden Notierungen geführt habe.

Die Vorfilter seien also nicht eindeutig. Da das Währungspaar aber - wie bereits erwähnt - nun an einen massiven Widerstandsbereich zwischen 1,0665 und 1,09 US-Dollar heranlaufe und dieser die letzten Jahre immer wieder für eine kurzfristige Trendumkehr gesorgt habe, sehe es charttechnisch mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit nach fallenden Kursen aus. Mit einem entsprechenden Hebelprodukt lasse sich auf diese Szenario spekulieren.

Nachdem das Währungspaar CHF/USD zuletzt wieder habe ansteigen können, spreche nun einiges dafür, dass der Widerstandsbereich weiter Bestand halte und der CHF/USD nun wieder in Richtung der Unterstützung laufen könnte. Dafür sprächen verschiedene Vorfilter, wie auch die charttechnische Situation. Für kurzfristig-orientierte Trader könnte es daher von Interesse sein mit einem entsprechenden Hebelprodukt auf diese Bewegung zu handeln.

Zu beachten sei, dass das Produkt auf den USD/CHF laute, die Analyse jedoch auf den CHF/USD. Heiße also, dass in diesem Fall ein Mini Long auf den USD/CHF vorgestellt werde. (09.07.2020/oc/a/w)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: Aktiencheck




weitere Empfehlungen

Momentan liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Titel aus dieser Meldung

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr