Palladium
WKN: COM015 ISIN: XC0009665529 Währung: EUR  /  USD
aktueller Kurs:
1.355,39 EUR
Veränderung:
3,12 EUR
Veränderung in %:
0,20 %
weitere Analysen einblenden

Open End Turbo Long: Palladium durchbricht seinen Aufwärtstrend! - Optionsscheineanalyse

Donnerstag, 28.02.19 15:30
Open End Turbo Long: Palladium durchbricht seinen Aufwärtstrend! - Optionsscheineanalyse
Bildquelle: iStock by Getty Images
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Long (ISIN DE000MC01NH2 / WKN MC01NH) von Morgan Stanley auf Palladium (ISIN XC0009665529 / WKN 966552) vor.

Palladium habe seinen seit August letzten Jahres bestehenden Aufwärtstrend bullisch auf der Oberseite gekreuzt. Diese relative Stärke könnte von nun an sogar zu einer Rallybeschleunigung führen.

Palladium erlebe bereits seit Anfang 2016 einen merklichen Aufschwung, habe zu Beginn letzten Jahres einen vorläufigen Höhepunkt bei 1.139 US-Dollar erreicht und anschließend bis August auf 834 US-Dollar abwärts korrigiert. An dieser Stelle habe der Trendverlauf wieder zur Oberseite gedreht und den aktuellen Kanal geschaffen. Bis zu einem Niveau von grob 1.255 US-Dollar sei der Kursaufschwung recht unauffällig gewesen, nach einem Sprung über diese Marke habe der Palladiumpreis jedoch merklich beschleunigt und Mitte Januar einen ersten Ausbruch aus seinem Trendkanal versucht. Dieser sei zwar im ersten Anlauf gescheitert, Käufer hätten trotzdem nicht locker gelassen und das Metall gegen Ende dieses Monats über das Niveau von 1.500 US-Dollar dynamisch aufwärts gehievt und sogleich die obere Trendkanalbegrenzung überwinden können.

Dieses als sehr bullisch zu interpretierende Verhalten könnte nun zu einer klaren Rallyebeschleunigung führen, die oberhalb der Jahreshochs von 1.568 US-Dollar an die nächstgrößere Zielmarke bestehend aus dem 261,8% Fibonacci-Retracement bei 1.631 US-Dollar aufwärts führen könnte. Eine überschießende Welle hätte sogar Platz bis glatt 1.650 US-Dollar, ehe wieder längere Gewinnmitnahmen einsetzen würden. Ein Wiedereintauchen in den vorherigen Trendkanal käme erst unterhalb des Niveaus von 1.510 US-Dollar infrage. In diesem Fall könnte sich eine Korrektur zunächst auf 1.450 US-Dollar ausdehnen, darunter sogar bis an rund 1.400 US-Dollar. Tiefere Notierungen würden aufgrund der dort verlaufenden unteren Trendkanalbegrenzung allerdings nicht favorisiert.

Mit dem Open End Turbo Long könnten risikofreudige Anleger, die von einem weiter steigenden Palladiumpreis ausgehen würden, mit einem Hebel von 6,7 überproportional stark davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage dabei 12,72 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könne im Basiswert bei rund 1.495 US-Dollar platziert werden. Im Open End Turbo Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 12,69 Euro. Ein Ziel nach oben könnte um 1.631 US-Dollar bestehen. Das Chance-Risiko-Verhältnis dieser spekulativen Idee betrage 1,8 zu 1. (28.02.2019/oc/a/r)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: ac


Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

weitere Empfehlungen

Silber: Weitere Aufwärtswelle

Paris (www.aktiencheck.de) - Silber (ISIN: XC0009653103,WKN: 965310) bewegte sich in den vergangenen Wochen stark aufwärts, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.Nach ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 131

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr