Open End Turbo Long Zertifikat auf Platin: Über 900 USD - Nachfrage steigt wieder - Zertifikateanalyse

Donnerstag, 24.10.19 10:20
Open End Turbo Long Zertifikat auf Platin: Über 900 USD - Nachfrage steigt wieder - Zertifikateanalyse
Bildquelle: Fotolia
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000MC35S50 / WKN MC35S5) von Morgan Stanley auf Platin (ISIN XC0009665545 / WKN nicht bekannt) vor.

Platin erfahre zurzeit wieder einen merklichen Aufschwung, nachdem das Metall die letzten Wochen über relative Schwäche aufgewiesen habe. Die Nachfrageseite sei weiter hoch, das Angebot vergleichsweise knapp und unterbewertet.

Platin sei in den vergangenen Wochen stark zurückgefallen und habe einen untergeordneten Aufwärtstrend sowie die Kursmarke von 870 US-Dollar erreicht. Zuvor sei ein aber ein markanter Anstieg über die mehrmonatige Widerstandszone von rund 900 US-Dollar gelungen, womit ein mittelfristiges Kaufsignal aktiviert worden sei. Dieses könnte bei weiteren Zugewinnen wieder aufgegriffen werden und einen erneuten Anstieg zurück an den EMA 200 (roter Durchschnitt) zur Folge haben. Damit kreuze Platin wiederholt den Bereich um 900 US-Dollar und biete wieder attraktive Long-Ansätze auf kurz- bis mittelfristiger Basis. Der jüngste Pullback könnte ebenso ein Ende gefunden haben.

Solange sich der Platinpreis oberhalb von 990 US-Dollar aufhalte, könne ein weiterer Lauf zurück zu den Septemberhochs bei 998 US-Dollar einsetzen. Mit einem Zwischenstopp sollten Investoren aber im Bereich des EMA 200 sowie der Kursmarke von grob 946 US-Dollar rechnen, ehe die höheren Ziele in Angriff genommen würden. Über ein Direktinvestment beispielsweise in das Open End Turbo Long Zertifikat WKN MC35S5 könnten Anleger von diesem Long-Szenario überdurchschnittlich profitieren und bei vollständiger Umsetzung der Idee eine Rendite von 160 Prozent erzielen. Für eine merkliche Eintrübung bei Platin müsste hingegen das Niveau des 50-Wochen-Durchschnitts bei aktuell 867 US-Dollar bärisch gekreuzt werden. In diesem Fall bestünde die Möglichkeit eines Abschlags zurück an 820 US-Dollar und den dort verlaufenden übergeordneten Aufwärtstrend.

Ein Anstieg des Platinpreises über 920 US-Dollar stärke den Bullen den Rücken und steigere die Chancen auf einen Rücklauf zunächst an den EMA 200 bei 946 US-Dollar. Darüber bestünde weiteres Kurspotenzial an die Jahreshochs bei 998 US-Dollar. Für jeden Teilabschnitt könne beispielsweise auf das Open End Turbo Long Zertifikat WKN MC35S5 zurückgegriffen werden und biete eine Renditechance von 160 Prozent. Maximales Ziel des Scheins läge dann bei 12,00 Euro, eine Verlustbegrenzung angesetzt unterhalb von 880 US-Dollar gemessen am Basiswert ergebe einen Ausstiegskurs bei 1,39 Euro im vorgestellten Zertifikat. Als Gesamtanlagehorizont würden aber bis zu einigen Monaten veranschlagt. (24.10.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: Aktiencheck


weitere Empfehlungen

Momentan liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
15.11.19
889,68 USD
1,05 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr