Open End Turbo Short Zertifikat auf EUR/PLN: Planmäßig abwärts - Verkaufssignal aktiviert - Zertifikateanalyse

Dienstag, 15.10.19 09:00
Open End Turbo Short Zertifikat auf EUR/PLN: Planmäßig abwärts - Verkaufssignal aktiviert - Zertifikateanalyse
Bildquelle: fotolia.com
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Short Zertifikat (ISIN DE000DF5FL29 / WKN DF5FL2) der DZ BANK auf das Währungspaar EUR/PLN (Polnischer Zloty) (ISIN EU0006169930 / WKN 616993) vor.

In der letzten charttechnischen Besprechung vom 7. Oktober 2019: "EUR/PLN: Potenzielles Doppelhoch" sei auf ein mögliches Verkaufssignal beim Währungspaar EUR/PLN hingewiesen worden. Am Donnerstag sei es dann so weit gewesen, das Paar sei unter die Triggermarke von 4,3143 PLN gerutscht und habe das favorisierte Verkaufssignal für den Zloty regelkonform aktiviert. Das erste Ziel am EMA 200 sei bereits abgearbeitet worden, jetzt würden innerhalb der seit Herbst 2018 bestehenden Handelsspanne zwischen 4,2372 und grob 4,3420 PLN die weiteren Ziele in den Fokus rücken. Ein verspäteter Einstieg könnte sich noch lohnen, müsste aber einer strengen Beobachtung unterliegen. Bestehende Short-Positionen sollten jetzt aber enger abgesichert werden.

Auf Sicht der nächsten Tage dürfte es unter hoher Wahrscheinlichkeit bei der vorliegenden Abwärtsdynamik zu einem Test der nächsten Kurszielmarke von 4,2886 PLN kommen. Darunter stelle die Unterstützung bei 4,2735 PLN ein weiteres, aber vorerst endgültiges Ziel dar. Über ein Investment in das Open End Turbo Short Zertifikat WKN DF5FL2 könne noch eine Renditechance von weiteren 20 Prozent erzielt werden, bestehende Short-Positionen sollten jetzt mit einem Niveau um 4,31 PLN enger abgesichert werden. Kurzzeitige Kaufsignale würden hingegen erst wieder oberhalb der Marke von 4,32 PLN attraktiv. Aber erst über den diesjährigen Hochs von mindestens 4,40 PLN dürfte sich eine größere Wegstrecke an 4,4142 PLN einstellen.

Ein Rücklauf zurück an 4,2735 PLN werde jetzt immer wahrscheinlicher. Über das bekannte Open End Turbo Short Zertifikat WKN DF5FL2 könne noch eine Rendite von gut 20 Prozent erzielt werden, bestehende Positionen könnten über das Niveau von 4,31 PLN abgesichert werden. Dadurch ergebe sich ein Ausstiegskurs von 1,83 Euro im Schein. Als Ziel sei der Bereich um 2,68 Euro errechnet worden, das Chancen-Risiko-Verhältnis (CRV) liege jetzt aber nur noch bei 1,1 zu 1. (15.10.2019/oc/a/w)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: Aktiencheck


weitere Empfehlungen

Momentan liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
15.11.19
4,28
-0,33 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr