S&P 500
WKN: A0AET0 ISIN: US78378X1072
aktueller Kurs:
2.921,25
Veränderung:
-0,50
Veränderung in %:
-0,02 %
weitere Analysen einblenden

S&P 500: Bullen nicht zu stoppen

Dienstag, 19.03.19 08:52
S&P 500: Bullen nicht zu stoppen
Bildquelle: fotolia.com
Zürich (www.aktiencheck.de) - Der S&P 500-Index (ISIN US78378X1072 / WKN A0AET0) konnte seine Erholungsbewegung in den letzten Tagen weiter fortsetzen, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Dabei sei nun die 2.800 Punkte-Marke nachhaltig überwunden worden. Um dieses Kursniveau sei in den vergangenen Tagen sehr heftig gekämpft worden. Seit dem Tief Ende letzten Jahres bei 2.346 Punkten seien nun mehr als 488 Punkte zurückerobert worden. Der gestrige Schlusskurs habe bei 2.833 Punkten gelegen und sei somit der höchste Stand seit dem 11. Oktober 2018 gewesen. Die Abrisskante vom 10. Oktober liege bei 2.874 Punkten. Dieses Kursniveau dürfte nun die nächste Zielzone der Bullen darstellen.

Ausblick: Der bullishe Wochenauftakt bringe erneut die Bären in arge Bedrängnis, sodass ein sogenannter Short-Squeeze in dieser Woche anstehen könnte. Dieser liege vor, wenn der Basiswert eine wichtige charttechnische Hürde überwinde und es dadurch zu einem sehr dynamischen Anstieg innerhalb kürzester Zeit komme.

Die Long-Szenarien: Die Bullen seien weiter im Kaufmodus. Sollte der Index in dieser Woche nicht mehr unter die 2.800 Punkte-Marke zurückfallen, dürfte ein Kursanstieg bis 2.870 Punkte bevorstehen. Sollten die Bullen auch vor dieser Marke keinen Halt machen, könnte der Index bis 2.900 Punkte ansteigen. Ein direkter Anstieg bis an das Allzeithoch bei 2.940 Punkten werde allerdings nicht favorisiert.

Die Short-Szenarien: Oberhalb von 2.800 Punkten hätten die Bullen klar das Nachsehen. Daher sollte man zwingend eine bearishe Umkehrkerze mit einer Bestätigungskerze abwarten. Ein Tagesschlusskurs unter 2.800 Punkte würde ein schwaches Verkaufssignal, unabhängig vom vorherigen Kursverlauf, darstellen. In diesem Fall dürfte ein erneuter Test der 2.700 Punkte-Marke bevorstehen. Weiteres Korrekturpotenzial wäre jedoch erst unterhalb von 2.690 Punkten zu erwarten. (19.03.2019/ac/a/m)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

weitere Empfehlungen

DAX: Goldenes Kreuz voraus! Chartanalyse

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der zehnte DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900)-Tagesgewinn in Folge hat nicht mehr geklappt, es wäre das erste Mal seit November 2014 gewesen, so die Analysten ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 715

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr