S&P 500
WKN: A0AET0 ISIN: US78378X1072
aktueller Kurs:
3.009,47
Veränderung:
4,93
Veränderung in %:
0,16 %
weitere Analysen einblenden

S&P 500: Die Hürde bei 2.900 Punkten schreckt die Anleger ab

Dienstag, 18.06.19 10:45
S&P 500: Die Hürde bei 2.900 Punkten schreckt die Anleger ab
Bildquelle: iStock by Getty Images
New YorkNew YorkZürich (www.aktiencheck.de) - Der extrem starke Anstieg bei S&P 500 (ISIN: US78378X1072, WKN: A0AET0) Anfang Juni wird weiter von den Anlegern an der 2.900-Punkte-Marke abgeblockt, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Zwar habe der S&P 500 in der letzten Woche noch ein weiteres Hoch bei 2.910 Punkten ausbilden können, doch für einen Tagesschlusskurs über diesem Widerstandslevel habe es nicht gereicht. Im Wochenchart tauche nun auch eine bearishe Wochenkerze auf. Zudem sei der gestrige Handelstag alles andere als erfolgreich für die Bullen gewesen. Hier habe sich im Tageschart ebenfalls eine bearishe Kerze ausgebildet. Die Aussichten auf weiter steigende Kurse seien aktuell deutlich gesunken.

Die Wochenkerzen bzw. die Tageskerzen würden eindeutig die Markteilnehmer warnen. Doch sollte ein extrem bullisher Tag in dieser Woche folgen, dann dürften die Bären extreme Probleme bekommen.

Die Short-Szenarien: Bleibe der Index in den nächsten Tagen weiter unter der 2.900-Punkte-Marke, wäre ein Rückgang bis ca. 2.850 Punkte möglich. Auf diesem Kursniveau verlaufe der EMA50 im Tageschart. Eine offene Kurslücke läge noch bei 2.843 Punkten. Nach dem Gap-Close könnten die Bullen wieder das Kommando übernehmen. Eine extrem markante Unterstützungszone befinde sich weiterhin bei rund 2.800 Punkten.

Die Long-Szenarien: Ein zeitnaher Tagesschlusskurs über der 2.905-Punkte-Marke würde für eine positive Überraschung sorgen. In diesem Fall wäre ein dynamischer Anstieg auf ein neues Allzeithoch denkbar. Sogar die 3.000-Punkte-Marke dürfte dann in Reichweite sein. (18.06.2019/ac/a/m)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

weitere Empfehlungen

DAX (Tageschart): Ungemütlicher Mix - Chartanalyse

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Die in der vergangenen Woche beschriebene "Inselumkehr" beim DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) wurde inzwischen mit dem Abgleiten unter das alte Rekordhoch ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 721

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr