Marktübersicht

Dax
12.965,50
-0,38%
MDax
26.538,00
0,00%
BCDI
138,09
0,00%
Dow Jones
23.526,18
-0,27%
TecDax
2.560,00
0,00%
Bund-Future
163,12
-0,04%
EUR-USD
1,18
0,03%
Rohöl (WTI)
57,99
1,79%
Gold
1.290,15
-0,16%

BCDI-Zertifikat-News



16:22 18.09.17

BCDI-Aktuell: Seitwärtslauf beim BCDI

(boerse.de) – Statistisch gesehen zählt der September zu den schwächsten Börsenmonaten des Jahres. Doch auch in der abgelaufenen zweiten Woche demonstrierten die Börsen Stärke. Konkret:

Der Dax legte in den vergangenen fünf Handelstagen um 1,8% auf 12.519 Punkte zu, und für den Dow Jones ging es bis zum Freitag auf einen neuen historischen Höchststand bei 22.268 Zählern nach oben (Wochenveränderung: +2,2%). Auch der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) tendierte zum Wochenauftakt fester. So erreichte der BCDI am vergangenen Dienstag ein Fünf-Wochen-Hoch bei 142,41 Punkten. Am Freitag ging das Top-Defensiv-Barometer dann bei 141,84 Punkten aus dem Handel (Wochenveränderung: +/-0,0%).

Schauen wir uns an, wie die zweite September-Woche bei unseren Defensiv-Champions verlief:
 
Quelle: Eigene Berechnung | Stand: 15.09.2017
 
Bei den 25 Defensiv-Champions aus dem BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) überwogen in den zurückliegenden fünf Handelstagen die positiven Vorzeichen. So standen bei 15 Aktien Gewinne zu Buche, während zehn Champions schwächer tendierten.
 
Quelle: vwd portfoliomanager | Stand: 15.09.2017
 
Stärkster Gewinner war auf Wochensicht Inditex. Nachdem die Aktie am 8. September ein Sechs-Monats-Tief bei 31 Euro markierte, kämpfte sich der Kurs in den vergangenen Handelstagen wieder bis auf knapp 33 Euro nach oben.  Dies entsprach einem Wochen-Plus von 4,5%.
 
3M will Verkehrssicherheit selbstfahrender Autos erhöhen

 
 
Quelle: vwd portfoliomanager | Stand: 15.09.2017

Auf Position zwei im Wochen-Ranking folgt 3M (Minnesota Mining and Manufacturing Company). Die Aktie verbesserte sich auf Wochensicht um 3,7% und ist damit bis auf 7% an das Allzeithoch vom 20. Juni bei rund 191 Euro herangerückt.

Der US-Champion 3M (Hersteller der Post-it-Haftnotizen) zählt zu den weltweit führenden Multi-Technologiekonzernen und hält mehr als 100.000 Patente!  Eine der neuesten Entwicklungen präsentierte unser Defensiv-Champion auf der in Frankfurt veranstalteten Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) und sorgte damit für Furore. Konkret:

3M arbeitet daran, Verkehrsschilder und Fahrbahnmarkierungen mit maschinenlesbaren Daten zu versehen. Ziel der neuen Technologie ist es, selbstfahrenden Autos eine bessere Orientierung zu bieten und so die Sicherheit zu erhöhen. Die Lösungen von 3M sollen bei Regen, Nebel und Schnee funktionieren, benötigen keinen Strom, keine Elektronik und kein GPS. Auch hierzulande wird der Multitechnologiekonzern die Materialien für Teststrecken zur Verfügung stellen. Es laufen derzeit erste Gespräche mit Konzernen aus der Automobil- und Telekommunikationsbranche.

Im Blickpunkt: Aktien-Split bei Henry Schein

So manch ein Aktionär von Henry Schein dürfte sich am Freitag beim Blick auf den aktuellen Kurs verwundert die Augen gerieben haben. Denn die Notierungen haben sich mit einem Schlag halbiert. Zur Erklärung:

Das Unternehmen nahm einen sogenannten Aktien-Split vor, um neue Aktionärsgruppen zu erschließen. Hierbei sind die Aktien des Medizintechnik-Anbieters  zwar optisch um 50% gesunken. Doch dafür erhielten Anleger für jede Alt-Aktie eine Neu-Aktie, womit für Aktionäre also de facto alles beim Alten bleibt. Der um die Kapitalmaßnahme bereinigte Kursverlauf ist im folgenden Chart abgebildet:
 
Quelle: vwd portfoliomanager | Stand: 15.09.2017
 
Diageo: Neues Allzeithoch!
 
(Quelle: vwd portfoliomanager; Stand: 15.09.2017)
 
Diageo (Wochenveränderung: -0,4%) kletterte am Donnerstag auf einen Rekordstand bei 28,79 Euro. In der jeweiligen Heimatwährung gelang es zudem Danaher, Home Depot und McDonald’s, neue historische Höchstmarken aufzustellen.
Schauen wir uns abschließend das BCDI-Ergebnis seit dem Börsendebüt an:

BCDI: +41,8% Gewinn nach 28 Monaten

 
 
(Quelle: vwd portfoliomanager; Stand: 15.09.2017)
 
Seit dem Börsenstart am 1. Juli 2014 legte der BCDI um 41,8% zu. Im selben Zeitraum verzeichnen Dow Jones und Dax Gewinne von nur 32,3% und 27,3%. Dies entspricht einer BCDI-Outperformance von 29,4% gegenüber dem Dow Jones  und sogar 53,1% im Vergleich zum Dax.
 

     Was ist der BCDI?

Der boerse.de-Aktienbrief vergibt seit 2002 an die nach den Kennzahlen der Performance-Analyse 100 erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt den Status Champion. Aus diesen 100 Qualitätstiteln wurden für den BCDI zehn besonders defensive Titel herausgefiltert, die sich historisch durch unterdurchschnittliche Rücksetzer in den Börsen-Schwächephasen und langfristig überdurchschnittliche Kursgewinne auszeichnen.



Weitere Informationen zum BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC), das die Wertentwicklung des boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) direkt abbildet, erhalten Sie unter dem Link www.bcdi.de oder wenden Sie sich einfach an den BCDI-Zertifikate-Service unter 08031-2033-240 und kontakt@bcdi.de.

Möchten Sie mehr über den BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) erfahren, klicken Sie einfach auf den Link www.bcdi-aktienfonds.de. Für alle persönlichen Fragen steht Ihnen außerdem börsentäglich der BCDI-Fonds-Service telefonisch unter 08031/20 33 -330 oder per E-Mail an fonds@bcdi.de zur Verfügung.

P.S.: Der 10. Rosenheimer Börsentag rückt immer näher (8. Oktober 2017). Wir würden uns freuen, Sie bei diesem außerordentlichen Event persönlich begrüßen zu können. Freuen Sie sich auch auf ein tolles Programm rund um den Festvortag von Thomas Müller sowie zahlreiche interessante Vorträge wie unter anderem zum BCDI und natürlich zum neuen BCDI-Aktienfonds! Nähere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: www.boersenverlag.de/boersentag.
 
P.P.S.: Im Vergleich zu vielen bekannten Aktienindizes erzielt der BCDI langfristig eine deutliche Outperformance. Dies ist das Ergebnis des aktualisierten Reports „Der große Index-Vergleich“, den Sie hier kostenlos per Post  bestellen können.


Quelle: boerse.de


Hier geht's zur BCDI-Startseite
Oliver Garn – Von Langfristanlegern und einer fehlenden Bundesregierung

Jetzt ist es gewiss: Die Suche nach einer neuen Regierung in Deutschland ist zunächst einmal unterbrochen und muss mit einer neuen Konstellation von vorne beginnen. weiterlesen
20.11.17 BCDI-Aktuell: Jahresendrallye verschoben
17.11.17 Oliver Garn – Was Schweizer, Australier und Amerikaner uns Deutschen voraus haben ...
15.11.17 BCDI auf dem 22. Börsentag Hamburg
14.11.17 Oliver Garn – Defensiv ist Trumpf – auch 2018
14.11.17 X-press über den BCDI
13.11.17 BCDI-Aktuell: BCDI holt Luft
09.11.17 Oliver Garn – Wenn der Bitcoin zwar lockt aber nicht zum Vermögensaufbau taugt
07.11.17 Oliver Garn – Warum Trendthemen selten gute Anlageideen sind
06.11.17 BCDI-Aktuell: BCDI klettert auf neues Drei-Monats-Hoch
03.11.17 Oliver Garn – Jeder zweite Deutsche ist finanzieller Analphabet – ein Grund das zu ändern!
02.11.17 BCDI-Marktbericht Oktober 2017
30.10.17 Oliver Garn – Der Weltspartag sollte besser Weltaktientag heißen ...
30.10.17 BCDI-Aktuell: Kräftiger Kursgewinn und Drei-Monats-Hoch beim BCDI!
27.10.17 Thomas Müller – 10. Rosenheimer Börsentag wieder vor Rekordkulisse!
26.10.17 Neuer Sonderreport: Der große Index-Vergleich
24.10.17 Oliver Garn – Warum Sie die Quartalszahlen-Saison wieder beruhigt ignorieren können ...
23.10.17 BCDI-Aktuell: Rücksetzer beim BCDI
19.10.17 Oliver Garn – Börsengänge sind gut – aber nur bedingt für Privatanleger
16.10.17 BCDI-Aktuell: All-Time-Highs bei Dax und Dow Jones, BCDI holt auf!
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 23


Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) wurde am 1. Juli 2014 an der Börse eingeführt, und zeitgleich emittierte die Deutsche Bank das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC). Seit Auflegung ist das BCDI-Zertifikat durch die hervorragende Performance und unterdurchschnittlichen Rückgänge in Korrekturphasen zu einem der beliebtesten Index-Zertifikate Deutschlands geworden! So nutzen immer mehr Investoren das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) zum langfristigen Vermögensaufbau. Das BCDI-Zertifikat mit der WKN DT0BAC, können Sie bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Onlinebroker über die Börse Stuttgart kaufen.

In Deutschlands großem Newsletter „Aktien-Ausblick“ werden Sie börsentäglich über den BCDI, das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) und den BCDI-Aktienfonds (WKN A2AQJY) informiert. Den kostenlosen Aktien-Ausblick können Sie hier sofort anfordern.

BCDI im Vergleich:

  Dax Dow BCDI
1 Woche 1,03% 0,77% -0,37%
6 Monate 4,32% 11,90% -8,62%
Jahresanfang 14,69% 19,37% 1,62%
1 Jahr 23,23% 24,45% 6,59%
3 Jahre 35,29% 32,46% 25,65%
30.06.2014 33,91% 40,20% 38,48%
5 Jahre 83,27% 83,77% 74,85%
10 Jahre 75,14% 84,32% 242,86%
15 Jahre 298,46% 166,71% 627,69%
31.12.1999 89,24% 105,19% 857,01%

Der BCDI ist ...

  • ... nach Dax und Euro-Stoxx der meistgehandelte Index bei den Aktien-Index-Zertifikaten
     (Quelle: Deutsche Bank)

Das BCDI-Zertifikat ist ...

  • ... die Nr. 3 beim Handelsvolumen der Aktien-Index-Zertifikate. (Quelle: Deutsche Bank)
  • ... die Nr. 1 im Jahr 2016 bei den Index- und Partizipations-Zertifikaten gemessen an der Orderanzahl der Euwax. (Quelle: Börse Stuttgart)
  • ... die Nr. 1 als meistgehandeltes Produkt aller Solactive-Indizes. (Quelle: Deutsche Bank)
  • ... die Nr. 1 nach der Order-Anzahl bei den Aktien-Index-Zertifikaten. (Quelle: Deutsche Bank)
Eckdaten zum BCDI-Zertifikat
WKN DT0BAC
ISIN DE000DT0BAC7
Emittent Deutsche Bank AG
Index-Berechnung Solactive AG
Bezugsobjekt BCDI
Referenzwährung EUR
Managementgebühr 0,125% pro Monat
Emissionstag 1. Juli 2014
Laufzeit unbegrenzt
Mindestanlage ab 1 Stück
Handelsplätze Wertpapierbörsen in Stuttgart und Frankfurt oder direkt über die Deutsche Bank
Der BCDI-Anlegerservice

Montag bis Freitag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Tel.: 08031-20-33-240 / E-Mail: kontakt@bcdi.de