Litecoin kaufen

Litecion kaufen

Litecoin kaufen

Auch der Litecoin (LTC) bietet Käufern von Krypto-Währungen eine lohnenswerte Alternative zum Bitcoin, da er sich sehr stark an der führenden Internet-Währung orientiert. So werden die virtuellen Geldeinheiten wie bei seinem Vorbild auf Basis eines Open-Source-Verschlüsselungsprotokolls dezentralisiert über ein Peer-to-Peer-Netzwerk im Internet erzeugt und verwaltet. Darüber hinaus wird der Litecoin von seinen Befürwortern vor allem wegen einiger interessanter Neuerungen gekauft auch wenn der Entwicklungsprozess hier noch längst nicht abgeschlossen ist und bereits einige weitere Schritte geplant sind. Der neue Bitcoin-Herausforderer entstand zwei Jahre nach dem Marktführer und wurde erstmals von seinem Gründer, dem kalifornischen Softwareingenieur Charles Lee am 7. Oktober 2011 über den Online-Dienst GitHub veröffentlicht. Tipp: Sie möchten jetzt Litecoin oder andere Internet-Währungen handeln? Hier haben Sie die Gelegenheit dazu*...

Schnelligkeits- und Mengenvorteile sprechen für den Litecoin-Kauf

Ein wesentlicher Grund, den Litecoin zu erwerben, ist sein einfacherer Scrypt-Algorithmus, während der Bitcoin das bekannte SHA-256-Verfahren zur Geldschöpfung einsetzt. Dadurch können die Blöcke beim Litecoin-Mining bereits nach zweieinhalb Minuten anstatt erst nach zehn Minuten generiert werden. Da die Transaktionen dadurch viermal so schnell vom Netzwerk bestätigt werden können, führt das auch zu deutlich höheren Transferraten und einer verbesserten Speichereffizienz. Auch die „Miner“ profitieren von dem schnelleren und ressourcenschonenderen „Schürf-Prozess“ in Form von anfänglich 25 LTCs pro gelösten Block. Neben der Schnelligkeit spielt für den Litecoin-Kauf auch die auf 84 Millionen Einheiten vordefinierte Höchstmenge eine wesentliche Rolle. So können gegenüber dem Bitcoin (Deckelung auf 21 Millionen) immerhin viermal so viele digitale Münzen erzeugt werden, wobei sich die Rate für die Blockberechnung etwa alle vier Jahre halbiert. Wer die Krypto-Währung Litecoin kaufen möchte, kann wie bei Bitcoins „Satoshi“ als kleinste Untereinheit den 100-Millionsten Teil eines LTC erwerben. Dies entspricht genau 0,00000001 Litecoin.

Die Litecoin-Entwicklung schreitet voran

Wie bei der weltweit führenden Internet-Währung wird auch beim Bitcoin-Konkurrenten durch die Aktivierung des „SegWit-Prozesses“ (Segregated Witness) bereits an der Lösung des Skalierungsproblems gearbeitet. Um den Kaufanreiz für Litecoin auch bei Unternehmen zu erhöhen, sind zudem weitere Entwicklungsschritte vorgesehen, die von einem neuen Client über ein optimiertes Speichermanagement bis hin zur Zulassung sogenannter „Smart Contracts“ reichen. Durch diese Computerprogramme können Litecoin-Käufer Transaktionen an ganz bestimmte Bedingungen knüpfen und verteilt über das Netzwerk immer wieder automatisiert ablaufen lassen.

Litecoins ganz einfach kaufen

Litecoins lassen sich nicht nur durch Mining verdienen, sondern können auch als Zahlungsmittel im Rahmen eines Tauschgeschäfts über eine Krypto-Börse oder einen Online-Marktplatz relativ einfach und kostengünstig gegen andere digitale Währungen oder gegen Euro bzw. US-Dollar erworben werden. Während der Handel über Tauschbörsen automatisiert verläuft, muss auf einem Internet-Marktplatz in der Regel erst nach einem passenden Angebot gesucht werden, da die Trades hier direkt zwischen den einzelnen Benutzern abgewickelt werden. Dabei ist in der Regel auch eine Online-Lagerung der erworbenen virtuellen Münzen beim jeweiligen Drittanbieter möglich, sicherer ist allerdings die Aufbewahrung in einer selbst verwalteten „Wallet“, einer Art elektronischer, softwarebasierter „Brieftasche“. Wer LTCs nicht direkt erwerben, sondern nur an dessen Wertentwicklung teilhaben möchte, kann auch an den Kauf bestimmter Finanzprodukte wie z.B. Litecoin-CFDs (Contracts for Difference) denken, die sogar eine Partizipation an der Kursentwicklung mit einem zusätzlichen Hebel bieten. 

Sie möchten jetzt Litecoin oder andere Internet-Währungen handeln? Hier haben Sie die Gelegenheit dazu*...


*Plus500 CFD-Service, Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

boerse.de informiert:

Kurssuche

© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr