ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erholungsgewinne überwiegend abgebröckelt

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erholungsgewinne überwiegend abgebröckelt
NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Mittwoch an ihre beispiellose Rally vom Vortag angeknüpft. Die erwartete politische Einigung auf ein gigantisches Konjunkturpaket gegen die Corona-Krise stützte die Optimisten unter den Anlegern über weite Strecken. Allerdings bröckelten die kräftigen Tagesgewinne vor Handelsschluss ab, nachdem US-Senator Bernie Sanders über den Kurznachrichtendienst Twitter drohte, das Hilfspaket zu stoppen, falls nicht weitere Regelungen - etwa zugunsten von Arbeitern - mit aufgenommen würden.

Der Dow Jones Industrial , der zuvor noch um bis zu 6 Prozent auf über 22 000 Punkte gestiegen war, ging daraufhin mit einem deutlich geringeren Plus von 2,39 Prozent auf 21 200,55 Punkte aus dem Tag. Am Dienstag hatte der US-Leitindex in einer rasanten Erholung das erwartete Hilfspaket bereits überwiegend vorweg genommen und war um 11,4 Prozent hochgesprungen. Solch einen enormen Tagesgewinn hatte es seit 1933 nicht mehr gegeben.

Der marktbreite S&P 500 legte nach einem Vortagesgewinn von etwas mehr als 9 Prozent am Mittwoch um weitere 1,15 Prozent auf 2475,56 Punkte zu. Der technologielastige Nasdaq 100 indes drehte in die Verlustzone und gab um 1,11 Prozent auf 7469,62 Punkte nach.

Im Dow rückten unter den Einzelwerten vor allem die Aktien von Apple in den Blick. Sie drehten im späten Handel in die Verlustzone und gaben um 0,5 Prozent nach. Zuvor hatte die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" berichtet, dass der iPhone-Hersteller die Markteinführung des neuen 5G-Smartphones um mehrere Monate verschieben wolle.

Für Aktien, die im Börsencrash besonders unter die Räder gekommen waren, ging es überwiegend weiter aufwärts. So erholten sich insbesondere Aktien aus der Reise- und Freizeitbranche. Kreisen zufolge sollen in dem US-Konjunkturpaket alleine 50 Milliarden Dollar für Fluggesellschaften vorgesehen sein. Die Papiere von American Airlines , Delta und United Airlines knüpften an ihre fulminante Vortagesrally an. American Airlines, die am Dienstag um mehr als 30 Prozent hochgesprungen waren, legten - ebenso wie die Papiere von United um weitere knapp 11 Prozent zu. Um knapp 16 Prozent stiegen die Anteile von Delta Air Lines.

Die Aktien des schwer angeschlagenen Flugzeugbauers Boeing waren Favorit im Dow mit etwas mehr als 24 Prozent Kursgewinn.

Die Papiere von Nike standen mit überraschend starken Quartalszahlen im Blick und legten an dritter Stelle im US-Leitindex um etwas mehr als 9 Prozent zu. Der Sportartikelhersteller hatte im vergangenen dritten Geschäftsquartal trotz erster Belastungen durch die Virus-Krise deutlich mehr Umsatz erzielt als erwartet. Laut dem Analysehaus Kepler Cheuvreux sind die Nike-Zahlen eine "starke Botschaft" an die gesamte Branche. Goldman-Analystin Alexandra Walvis lobte, Nike sei einzigartig aufgestellt, um durch die virusbedingt wirtschaftlich schwere Zeit zu kommen und bekräftigte die Aktie auf der "Conviction Buy List".

Am US-Rentenmarkt gaben richtungweisende zehnjährige Staatsanleihen um 4/32 Punkte auf 106 Punkte nach und rentierten mit 0,861 Prozent. Der Eurokurs stieg zum Börsenschluss an der Wall Street auf 1,0887 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs in Frankfurt auf 1,0827 (Dienstag: 1,0843) Dollar festgesetzt, wodurch der Dollar entsprechend 0,9236 (0,9223) Euro kostete./ck/he

Von Claudia Müller, dpa-AFX



Hier geht's zur Indizes-Startseite

Heute im Fokus

NEU: Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus Nike steigert Umsatz trotz Corona-Krise deutlich Autowerte nach US-Konjunkturpaket sehr fest
NEU: Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
NEU: Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
In Zeiten von Mini- und Strafzinsen sind Dividenden-Aktien beliebt wie selten zuvor. Viele Anleger haben Dividenden längst als die „neuen Zinsen“ entdeckt. Dabei...

Nachrichten-Ticker

Tagestrends, 30.03.2020

Wert Aktuell %
Deutsche Post 24,36 9,49
Deutsche Börse 124,10 7,54
Vonovia 44,79 7,27
HeidelbergCement 36,92 -2,74
Lufthansa 8,76 -2,91
MTU Aero Engines 135,25 -5,09

Die meistgesuchten Aktien

Daimler 81.549
Wirecard 72.548
Lufthansa 60.061
Allianz 52.103
Deutsche Bank 47.698
Volkswagen Vz 43.029
Infineon 42.755
BASF 40.897
Siemens 39.326
Commerzbank 34.441

weitere Infos

Börsentermine

Erfahren Sie hier mit der nützlichen Kalenderfunktion alles über anstehende Börsentermine.
zu den Börsenterminen

Unternehmenstermine

Hier finden Sie die wichtigsten Unternehmenstermine mit einem praktischen Indexfilter.
zu den Unternehmenstermine

Börsenfeiertage

Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Feiertage aus den USA und Deutschland.
zu den Börsenfeiertagen

Notenbanksitzungen

Die Notenbanksitzung der us-amerikanischen FED und der Europäischen Zentralbank (EZB) finden Sie hier.
zu den Notenbanksitzungen

Börsen-Handelszeiten

Auf dieser Seite finden Sie die Handelszeiten für alle relevanten Börsen in der Übersicht.
zu den Börsen-Handelszeiten

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Finanzrechner

Sparplan, Kreditverzinsung, Aktienrenditen, Auszahlungs-Modelle und viele andere Berechnungen können Sie mit den boerse.de-Finanzrechnern einfach durchführen.
zu den Finanzrechnern
boerse.de - Services
Der Strategiefonds für den Ruhestand. Info
Der Aktienfonds für den Vermögensaufbau. Info.
BCDI® - Der einzigartige Aktien-Index. Info
Jetzt aktuelle Ausgabe downloaden. Info
Deutschlands großer Börsen-
Newsletter. Hier kostenlos eintragen
Jetzt kostenlos
registrieren. Info
Tolle Geschenke
für Börsianer. zum Shop
Die Index-Alternative für die USA!
Jetzt kaufen! Info

boerse.de - Lexikon

Im großen boerse.de-Lexikon finden Sie von A bis Z umfassende Erläuterungen zu über 2000 Begriffen aus dem Börsengeschehen.
zum Lexikon

Börsenkurse aktuell

Wert Aktuell %
Dax 9.769,00 3,62
MDax 20.642,82 0,62
TecDax 2.570,49 3,42
BCDI 146,38 0,98
Dow Jones Industrial 21.952,73 1,46
Nasdaq 100 7.835,49 3,36
EURO STOXX 50 2.761,92 2,09
Bund-Future 172,94 0,07
Euro/Dollar 1,1034 0,52
Rohöl (WTI) 19,99 -8,43
Gold 1.619,48 -0,22
Silber 13,91 -3,94

Feedback des Tages

"Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für das kostenlos zugesandte Informationsmaterial, dass ich sehr gut verständlich, sehr übersichtlich und hilfreich fand. Ich werde Ihren boerse.de-Aktienfonds kaufen."
Hedwig L.

boerse.de-Aktienbrief:
Deutschlands großer Börsenbrief

Aktienbrief Cover
boerse.de-Aktienbrief:
Aktuelle News
Der boerse.de-Aktienbrief informiert

Dividendenstrategie Dogs-of-the-Dow

Mit der richtigen Strategie lassen sich die Dividenden-Erträge optimieren. Die wohl bekannteste dabei ist die Dogs-of-the-Dow-Strategie.
weitere Informationen

Unterschied Dax-Performance vs. Dax-Kurs

Der Vergleich zwischen Dax-Performance-Index und Dax-Kursindex macht deutlich, welchen Anteil Dividenden am langfristigen Vermögensaufbau haben.
weitere Informationen

Quartalsweise Dividenden

Während die Gewinnausschüttung in Europa grundsätzlich einmal pro Jahr erfolgt, ist in anderen Ländern die quartalsweise Dividende gängig.
weitere Informationen

Dividenden: Quellensteuer bei ausländischen Aktien

Hier erfahren Sie, wieviel Quellensteuer in den einzelnen Ländern fällig wird und was Sie dabei beachten müssen.
weitere Informationen

Ex Dividende - der Tag danach

Der erste Handelstag nach der Hauptversammlung ist häufig mit einer Überraschung verbunden: Die Auswirkungen auf den Aktienkurs.
weitere Informationen

Dividendenstrategie Low-Five

Eine Weiterentwicklung der bekannten Dividendenstrategie Dogs-of-the-Dow ist die Low-Five-Strategie.
weitere Informationen
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr