Wiesnbesucherpreisindex (WBPI)

Der WBPI wurde von der UniCredit/HVB entwickelt und spiegelt die aktuelle Preisentwicklung für einen Oktoberfestbesuch wider. Dabei werden als Kosten eine Fahrkarte der Münchner Verkehrsbetriebe, der Genuss von zwei Maß Bier (jeweils 1 Liter) sowie der Verzehr eines halben Brathähnchens veranschlagt. Für 2010 errechnet sich ein Anstieg des WBPI (28,50 Euro) um 3,4% gegenüber der erwarteten Inflationsrate von 1,2%.

© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr