Dow Jones
WKN: 969420 ISIN: US2605661048
aktueller Kurs:
25.896,00
Veränderung:
6,00
Veränderung in %:
0,02 %
weitere Analysen einblenden

Aufnahme der aktuellen Dow-Jones-Werte

Jahr Unternehmen
2018 Walgreens Boots Alliance (für General Electric)
Walmart Inc. (vorher Wal-Mart Stores, Inc.)
2017 DowDuPont Inc. (vorher DuPont), Nach Zusammenschluss mit Dow Chemical Co.
2015 Apple Inc. (für AT&T)
2013 Goldman Sachs Group (für Alcoa Inc.)
Nike (für Bank of America Corp.)
Visa Inc. (für Hewlett-Packard Co.)
2012 United Health Group Inc. (für Kraft Foods Inc.)
2009 Cisco System (für Citigroup Inc.)
Travelers Companies (für General Motors Corp.)
2008 Chevron Corp. (für Honeywell International Inc.), Ersteinstieg 1930, damals noch Standard Oil Co. of California
2004 Verizon Communications Inc. (für International Paper Co.)
Pfizer Inc. (für Eastman Kodak Co.)
2003 Exxon Mobil Corp. (vorher Exxon Corp.), Nach Zusammenschluss mit Mobil
JPMorgan Chase & Co. (vorher J.P. Morgan & Co.)
1999 Microsoft (für Sears Roebuck & Co.)
Intel (für Goodyear)
Home Depot (für Chevron Corp.)
1997 Wal-Mart Stores (für Venator), 2001 Namensänderung von Venator zu Foot Locker
Johnson & Johnson (für Texaco Inc., von Chevron Übernommen)
1991 Caterpillar (für American Can Co.)
J.P. Morgan & Co. (für Navistar International Corp.)
Walt Disney Co. (für USX Corp.)
1987 Boeing Co. (für Inco Limited)
Coca-Cola Co. (für Aluminum Company of America), Ersteinstieg: 1932, Ausstieg zwischen 1935 und 1987
1985 McDonalds (für American Tobacco Co.)
1982 American Express Co. (für Johns-Manville Corp.)
1979 IBM (für Chrysler Corp.)
Merck & Co (für Esmark Corp.)
1976 United Technologies Corp. (vorher United Aircraft Corp.)
3M Company (für Anaconda Copper Mining Co.)
Exxon Corp. (vorher Standard Oil Co. of New Jersey)
1939 United Aircraft Corp. (für Nash Motors Co.), später United Technologies
1935 Du Pont (für Borden, Inc.), später DowDuPont Inc.
1932 Procter & Gamble (für United Aircraft and Transport Corp.)
1928 Standard Oil Co. of New Jersey (Aufnahme), später Exxon Mobil Corp.

12 Dow-Jones-Werte der ersten Stunde

Unternehmen
U.S. Rubber Company (Ausstieg: 1896, Wiedereinstieg 1898-1928)
North American Company (Ausstieg: 1896, Wiedereinstieg 1928-1930)
Chicago Gas Light and Coke Company (Ausstieg: 1898)
Laclede Gas Light Company (Ausstieg: 1899)
Distilling & Cattle Feeding Company (Ausstieg: 1899, American Spirits Manufacturing ab 1896)
American Tobacco Company (Ausstieg: 1899, Wiedereinstieg 1924-1928)
American Cotton Oil Company (Ausstieg: 1901)
U.S. Leather Company pfd (Ausstieg: 1905)
Tennessee Coal, Iron and Railroad Company (Ausstieg: 1907)
National Lead Company (Ausstieg: 1916)
American Sugar Company (Ausstieg: 1930)
General Electric (mit Unterbrechungen, zwischen 1898 und 1907, Ausstieg: 2018)

Alle ehemaligen Dow-Jones-Unternehmen

Jahr Unternehmen
2008 Bank of America Corp. (für Altria Group Inc.)
Kraft Foods Inc. (für American International Group Inc.)
2005 AT&T Inc. (vorher SBC Communications Inc.), AT&T wurde von SBC Communic. übernommen
2004 American International Group Inc. (für AT&T)
2003 Honeywell International (vorher AlliedSignal Inc.), Nach Zusammenschluss von AlliedSignal Inc. und Honeywell International
1999 SBC Communications Inc. (für Union Carbide Corp.)
Citigroup Inc. (vorher Travelers Inc.), Nach dem Zusammenschluss von Travelers und Citicorp
1997 Hewlett-Packard Co. (für Bethlehem Steel Corp.)
Travelers Inc. (für Westinghouse Electric Corp.)
1987 USX Corp. (vorher U.S. Steel Corp.)
Navistar International Corp. (vorher International Harvester Co.)
1985 Chevron Corp. (vorher Standard Oil Co. of California)
Philip Morris Companies (für General Foods Corp.)
Allied-Signal Inc. (vorher Allied Chemical), Nach Zusammenschluss mit Signal Corp.
1976 Inco Limited (vorher International Nickel Co.)
Esmark Corp. (vorher Swift & Company)
1959 Aluminum Co. of America (für American Smelting & Refining Co.)
Anaconda Copper Mining Co. (für Corn Products Refining Co.)
Owens-Illinois, Inc. (für National Distillers Products Corp.)
Swift & Company (für National Steel Corp.)
Texaco Inc. (vorher Texas Company)
1956 International Paper Co. (für Loew's Theatres Inc.)
1939 AT&T (für IBM)
1935 National Steel Corp. (für Coca-Cola Co.)
1934 National Distillers Products Corp. (für United Aircraft and Transport Corp.)
1933 Corn Products Refining (für Drug Incorporated)
United Aircraft and Transport Corp. (für International Shoe Co.)
1932 American Tobacco Co. (für Hudson Motor Car Co.)
Coca-Cola Co. (für Liggett & Myers Tobacco Co.)
Drug Inc. (für Mack Trucks, Inc.)
IBM Corp. (für National Cash Register Co.)
International Shoe Co. (für Paramount Publix Corp.)
Loew's Theatres Inc. (für Radio Corp. of America)
Nash Motors Co. (für Texas Gulf Sulphur Co.)
1930 Johns-Manville Corp. (für North American Co.)
Borden, Inc. (für The American Sugar Refining Co.)
Eastman Kodak Co. (für American Tobacco Co.)
Goodyear Co. (für Atlantic Refining Co.)
Hudson Motor Car Co. (für Curtiss-Wright Corp.)
Liggett & Myers Tobacco Co. (für General Railway Signal Co.)
Standard Oil Co. of California (für B.F. Goodrich Corp.)
Nash Motors Co. (für United Aircraft and Transport Co.)
1929 National Cash Register (für Victor Talking Machine Co.)
General Foods Corp. (vorher Postum Inc.)
Curtiss-Wright Corp. (vorher Wright Aeronautical), Nach Zusammenschluss von Wright Aeronautical und Curtiss Aeroplane
1928 Wright Aeronautical (Aufnahme) 1928 wurde der Dow Jones auf 30 Werte erweitert
Westinghouse Electric Corp. (Aufnahme)
Victor Talking Machine Co. (Aufnahme)
Union Carbide Corp. (Aufnahme)
Texas Gulf Sulphur Co. (Aufnahme)
Radio Corp. of America (Aufnahme)
Paramount Famous Lasky (Namensänderung zu Paramount Publix Corp)
Postum Incorporated (Aufnahme), später General Foods
Atlantic Refining Co. (für American Car and Foundry Co.)
Bethlehem Steel Corp. (für American Locomotive Co.)
Chrysler Corp. (für AT&T)
General Railway Signal Co. (für United Drug Stores)
B.F. Goodrich Corp. (für U.S. Rubber Co.)
International Nickel Co. (für Western Union Co.)
Nash Motors Co. (für U.S. Rubber Company)
North American Co. (für American Tobacco Company), damals noch Standard Oil
1927 United Drug Stores (für Remington Typewriter Co.)
1925 General Motors Corp. (für Anaconda Copper Mining Co.)
International Harvester Co. (für Baldwin Locomotive)
Kennecott Mines Co. (für DuPont), ab 1986 Navistar Internation Corp.
The Texas Co. (für Studebaker Corp.)
U.S. Realty and Construction Co. (für Standard Oil Co.)
Allied Chemical (für U.S. Realty and Construction Co.), Ausschluss von U.S. Realty im gleichen Jahr
Paramount Famous Lasky Corp. (für Westinghouse Electric Corp.)
Remington Typewriter Co. (für Kennecott Mines Co.), Ausschluss von Kennecott Mines Co. im gleichen Jahr
Mack Trucks (ex-stock dividend) (für Mack Trucks (stock dividend))
1924 American Tobacco Co. (für Central Leather Co.)
DuPont (für Corn Products Refining Co.)
Mack Trucks (für B.F. Goodrich Corp.)
Sears Roebuck & Co. (für The Texas Co.)
Standard Oil Co. (für Utah Copper Co.)
F. W. Woolworth Co. (für Republic Iron and Steel Co.)
1920 Corn Products Refining Co. (für American Beet Sugar)
1916 AT&T (Aufnahme)
American Beet Sugar (für National Lead Company)
American Can Co. (für Peoples Gas Light and Coke Co.), ab 1987 Primerica Corp.
American Locomotive (für U.S. Steel pfd)
Baldwin Locomotive (für General Motors Corporation)
B.F. Goodrich Corp. (Aufnahme), Wiedereinstieg 1928 - 1930
Republic Iron & Steel (Aufnahme)
Studebaker Corp. (Aufnahme)
Texas Company (Aufnahme), Wiedereinstieg 1925 - 1997, ab 1959 Texaco Inc.
Utah Copper Co. (Aufnahme)
Westinghouse Electric Corp. (Aufnahme)
Western Union Co. (Aufnahme), 1916 wird der Dow Jones auf 20 Werte erweitert
1915 General Motors Corporation (für U.S. Rubber 1st pfd)
Anaconda Copper Mining Company (Umbenennung und Umstrukturierung von Amalgamated Copper Mining Co.)
1912 Central Leather Company (für Colorado Fuel & Iron Co.)
1907 General Electric (für Tennessee Coal, Iron and Railroad Co.), durch die Übernahme von Tennessee Coal durch U.S. Steel
1905 U.S. Rubber 1st pfd (für U.S. Leather Company pfd)
1901 Amalgamated Copper (für American Cotton Oil Company)
American Smelting & Refining (für American Steel & Wire)
International Paper Company pfd (für Federal Steel Company)
U.S. Steel (für General Electric)
U.S. Steel pfd (für Pacific Mail Steamship)
American Car and Foundry Company (für Continental Tobacco Company)
Colorado Fuel and Iron Company (für International Paper Company pfd), Ausschluss im gleichen Jahr
1899 Federal Steel (für Standard Rope & Twine Company)
American Steel & Wire (für American Spirits Manufacturing Co.)
General Electric (für The Laclede Gas Company)
Continental Tabacco (für American Tobacco Company)
1898 People Gas (für Chicago Gas Light and Coke Company), People Gas übernahm Chicago Gas Company
U.S. Rubber Company (für General Electric)
1896 American Spirits Manufacturing Co. (für Distilling & Cattle Feeding), Distilling & Cattle Feeding änderte seinen Namen
Pacific Mail Steamship (für U.S. Rubber Company)
U.S. Cordage pfd (für North American Company)
Standard Rope & Twine (für U.S. Cordage Co.), U.S. Cordage wurde im gleichen Jahr wieder ausgetauscht
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr