„Die Aktienmärkte haben noch viel Fantasie!“

Dienstag, 09.05.17 18:00

boerse.de: Zurzeit mehren sich Stimmen, dass die Kurse an den Aktienmärkten schon sehr weit gelaufen seien. Was ist von dieser Skepsis zu halten?
 

Thomas Müller: Die wachsende Zahl skeptischer Analystenprognosen gefällt mir, denn die Börsen scheren sich nicht darum. Während viele Indizes auf dem höchsten Niveau aller Zeiten notieren – der BCDI in der Spitze schon bei 149,50 – , ist verstärkt davon zu lesen, dass die Hausse nun schon neun Jahre andauere und demnach vor ihrem Zenit stehen müsse. Doch die Börse hat immer recht, und die Interpretation historischer Kursverläufe verlangt Erfahrung und Fantasie.
 

boerse.de: Haben die Aktienmärkte überhaupt noch Potenzial nach oben?
 

Thomas Müller: Nach unserer Sichtweise, die wir in Das Börsenbuch ausführlich dargestellt haben, wurde beim Dax und dem Dow Jones erst 2013 eine neue Aktien-Ära gestartet. Denn die großen Indizes haben damit eine 13-jährige Seitwärtsphase beendet. Schauen Sie sich bitte den langfristigen Dow-Jones-Kursverlauf an:
 


 

In den vorangegangenen Zyklen waren die Kurse in den USA von 1937 bis 1950 auf der Stelle getreten, worauf eine 16-jährige Hausse folgte, und tendierten dann von 1966 bis 1982 seitwärts, um sich in den folgenden 17 Jahren zu verzehnfachen. Demnach befinden wir uns gerade mal im vierten Jahr einer neuen Langfrist-Hausse, die bis Ende der 2020er-Jahre anhalten könnte.
 

boerse.de: Das klingt ja fast unglaublich. Was raten Sie Anlegern?
 

Thomas Müller: Haben Sie keine Angst vor Kursgewinnen, und schauen Sie sich die Kurshistorie genau an. Der Dax hatte z.B. 1983 sensationelle 40% gewonnen. Wer diesem Anstieg nicht traute, verpasste anschließend 85% Gewinn bis 1986. Im Jahr 1993 verbesserte sich der Dax sogar um 47%, um danach noch mal sagenhafte 207% bis Ende 1999 zu gewinnen. Ähnlich auf der anderen Seite des Atlantiks. So schraubte sich der Dow Jones 1985 um 28% nach oben. Das war der höchste Jahresgewinn seit 1975 und nach 34% Gewinn 1958 der zweithöchste, den eine ganze Anlegergeneration je erlebt hatte. Bis 1999 folgten darauf 13 positive Jahre (nur 1990 mit -4% negativ), die zu einem Anstieg von 643% führten!
 

boerse.de: Warum herrscht dann eine derart ausgeprägte Zurückhaltung bei den Anlegern?
 

Thomas Müller: Den meisten Anlegern fehlt es an der Fantasie, sich Index-Vervielfachungen vorstellen zu können. Doch berücksichtigen Sie die wohl teuersten Wörter der Börse: „Diesmal ist alles anders“. Blenden Sie einfach das mediale Rauschen um die vielen Krisenherde dieser Welt aus, und denken Sie nicht in kurzfristigen Risiken, sondern in langfristigen Chancen.
 

boerse.de: Haben Sie konkrete Beispiele für solche Chancen parat?
 

Thomas Müller: In meinem Aktienbrief-Editorial von Anfang Dezember schrieb ich, dass Ihnen die Börsen immer wieder Crash-Geschenke machen, und stellte dabei zwei Top-Defensiv-Champions heraus. Ich zitiere: „Nestlé kriegen Sie heute immerhin 11% günstiger als vor zwölf Monaten, Fielmann mit 10% Rabatt und einem massiven Abschlag zu den gerade erst im Oktober markierten All-Time-Highs.“ Und jetzt schauen Sie sich die Kursentwicklung seitdem an:


 

Seit dem Dezember-Tief hat die Nestlé-Aktie 16% gewonnen und dazu noch 2,30 Schweizer Franken Dividende ausgeschüttet. Noch besser:



Fielmann kletterte in den zurückliegenden sechs Monaten um 25%, wobei die Aktie sogar ein neues All-Time-High markierte.
 

boerse.de: Wie hat sich der BCDI geschlagen?
 

Thomas Müller: Auch der boerse.de-Defensiv-Index (BCDI) hat kräftig zugelegt. Sehen Sie selbst:



Vom November-Tief verbesserte sich der BCDI um 18% und markierte soeben ein neues Allzeithoch bei 149,50 – so macht Börse Spaß!
 

boerse.de: Welchen Rat können Sie unseren Lesern mitgeben?
 

Thomas Müller: Werden Sie bei steigenden Kursen nicht übermütig und bei fallenden nicht ängstlich. Die Aktienmärkte haben noch viel Fantasie, wobei Defensiv-Champions und damit das BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) sowie der neue BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) langfristig eine solide Depotbasis bilden.
 

boerse.de: Herr Müller, vielen Dank für das Gespräch!

Thomas Müller ist seit 1987 Verleger, Gründer und Vorstand der TM Börsenverlag AG, Gründer und Geschäftsführer der boerse.de Finanzportal GmbH sowie Herausgeber vom boerse.de-Aktienbrief. Zudem ist Thomas Müller Initiator des boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) und des BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY). 


Rechtliche Hinweise BCDI-Aktienfonds

Die boerse.de Vermögensverwaltung GmbH gibt weder eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Fonds, Aktien oder anderen Finanzinstrumenten ab. Bei diesen, nicht allumfassenden, Informationen handelt es sich um Werbung, die weder eine individuelle Anlageberatung darstellt, noch diese ersetzt. Alleinige Grundlage für den Kauf des dargestellten Fonds sind der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen, das Verwaltungsreglement sowie die Berichte des Fonds, Halb- und Jahresberichte, die kostenlos in deutscher Sprache bei der Verwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) S.A. www.ipconcept.com und der Verwahrstelle DZ PRIVATBANK S.A. www.dz-privatbank.com abgerufen werden können.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Der Wert von Anlagen und mögliche Erträge daraus sind nicht garantiert und können sowohl fallen als auch steigen. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Anleger den von ihnen investierten Betrag nicht oder nicht vollständig zurückerhalten. Weitere und ausführliche Hinweise zu den Chancen und Risiken enthält der Verkaufsprospekt. Veränderungen der Wechselkurse können ebenfalls dazu führen, dass der Wert zugrunde liegender Investments sowohl fällt als auch steigt.

Zukünftigen Investoren wird dringend angeraten, ihre eigenen professionellen Berater für die Beurteilung des Risikos, der Anlagestrategie, der steuerlichen Folgen etc. hinzuzuziehen, um die Angemessenheit einer Investition aufgrund ihrer persönlichen Verhältnisse festzulegen. Die enthaltenen Informationen in diesem Dokument wurden von der boerse.de Vermögensverwaltung GmbH erhoben. Informationen aus externen Quellen sind durch Quellenhinweis gekennzeichnet. Für deren Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit können wir, auch wenn wir diese Informationen für verlässlich halten, weder Haftung noch irgendeine Garantie übernehmen. Eine Haftung der Verwaltungsgesellschaft aufgrund der Darstellungen in diesem Dokument ist ausgeschlossen. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.

 




 

© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr