Adidas: 2019 wird ein Rekordjahr!

Mittwoch, 06.11.19 13:50
Die Adidas-Aktie setzt heute zwar leicht zurück - Auslöser waren wohl der Umstand, dass die Herzogenauracher im dritten Quartal minimal weniger verdient haben als im Vorjahreszeitraum - doch insgesamt soll 2019 ein neues Rekordjahr werden. Dementsprechend verlor die Aktie knapp 3 Prozent. Allerdings trübt das die Jahresperformance nur minimal ein, seit Jahresbeginn stehen immerhin +56,8 Prozent zu Buche, während der Vergleichsindex Dax “nur” 24 Prozent zulegen konnte. Und das Ende der Fahnenstange dürfte trotz der fantastischen Performance vermutlich noch lange nicht erreicht sein, wie das heutige Zahlenwerk samt Prognose erahnen lässt…

Adidas auf Erfolgskurs
Werfen wir zuerst einen Blick auf das abgelaufene, dritte Quartal: Wie erwartet stiegen die Erlöse währungsbereinigt um sechs Prozent auf 6,4 Milliarden Euro, wobei vor allem Nordamerika und China mit plus elf Prozent zum guten Ergebnis beigetragen haben. Auch die Bruttomarge verbesserte sich leicht um 0,3 Prozent auf 52,1 Prozent. Wegen u.a. höherer Marketingausgaben schrumpfte das Betriebsergebnis jedoch minimal um 0,3 Prozent auf 897 Millionen Euro. Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft sank um 1,7 Prozent auf 644 Millionen Euro.

Für das vierte Quartal zeigte sich Adidas-Chef Kasper Rorsted jedoch optimistisch und verwies auf ein mögliches Rekordjahr 2019: “Wir bestätigen unsere Prognose für das Gesamtjahr und sind nach wie vor zuversichtlich, dass sich das Umsatzwachstum im vierten Quartal deutlich beschleunigen wird"...."2019 wird trotz einiger Herausforderungen ein Rekordjahr und ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Erreichung unserer Ziele für 2020.”

Die Laufrichtung stimmt
Konkret versprach Rorsted für das laufende Jahr ein Umsatzplus zu konstanten Wechselkursen von fünf bis acht Prozent. Die operative Marge soll von 10,8 Prozent im vergangenen Jahr auf bis zu 11,5 Prozent klettern, der Gewinn um zehn bis 14 Prozent steigen.

Rückenwind bekommt Adidas dabei vor allem vom Megatrend “Gesundheit”: Aufgrund des anhaltenden Fitness- und Sportwear-Booms entwickelt sich die Sportartikelbranche trotz der konjunkturellen Eintrübung hervorragend.

Die Chancen stehen also gut, dass Adidas seine mittlerweile 70-jährige Erfolgsgeschichte fortführen und Champions-Investoren auch weiterhin mit gesunden Renditen bei der Stange halten wird. Wenn Sie erfahren möchten, welche insgesamt 100 boerse.de-Aktienbrief-Champions zur Elitetruppe der “weltbesten Aktien” zählen, dann sichern Sie sich jetzt Ihre druckfrische Aktienbrief-Gratisausgabe!

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

Ihre Miss boerse.de

Miss boerse.de liest lieber Wirtschaftszeitungen als Illustrierte und kauft Amazon-Aktien statt neuer Schuhe. Unsere Autorin schreibt in ihrer Kolumne tagesaktuell über Ereignisse aus der...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr