Adidas, Puma, Nike: Wer profitiert von der Fußball-EM?

Dienstag, 28.05.24 14:28

Jetzt sind es nur noch drei Wochen bis zur Fußball-EM. Starten deshalb die Aktien von Adidas, Puma und Nike durch? Die Antwort auf diese Frage ist eindeutig – und ermutigend.

Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen versichern: Finanzjournalisten freuen sich immer über einen aktuellen Aufhänger für einen spannenden Artikel. Da kommt eine Europameisterschaft im Fußball gerade recht. Doch (zum Glück) ist die Realität komplexer, als es auf den ersten Blick erscheint.

Natürlich, die Wirkung sportlicher Großereignisse wie der Fußball-EM liegt auf der Hand: Millionen Menschen rund um den Globus sehen, dass sich die deutsche Nationalmannschaft von Adidas ausrüsten lässt, ebenso wie die Mannschaften aus Spanien, Italien, Belgien, Schottland, Ungarn und der Ukraine.

Wenn diese geballte TV-Präsenz nicht die Umsätze von unserem langjährigen Champion nach oben treibt, was dann? Und tatsächlich: Die neuen EM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft verkaufen sich gut. Das berichtete gerade Adidas-Chef Björn Gulden. Sowohl das klassische weiße als auch das in Pink- und Lila-Tönen gehaltene Trikot käme bei den Fans an. 

Auch die Sportbekleidung der Adidas Konkurrenten Nike und Puma wird ab dem 14. Juni auf den Bildschirmen der Welt gut zu sehen sein. Branchenprimus Nike, übrigens seit fast 14 Jahren ein Aktienbrief-Champion, rüstet sogar neun der 24 Fußball-Nationalmannschaften aus, die an der EM teilnehmen. Darunter Frankreich, England, Niederlande und Portugal. Puma versorgt die Mannschaften aus Österreich, der Schweiz, Serbien und Tschechien. Jede dieser Mannschaften hat viele Fans.

Die Fußball-EM ist einer von vielen Umsatztreibern bei Adidas, Nike und Puma

Zweifellos ist deshalb die Fußball-Europameisterschaft ein Segen für die großen Sportartikelhersteller. Doch es ist eine andere Frage, ob dieses Turnier auch direkt auf den Aktienkurs wirkt. Schließlich sind die Produkte der großen Sportartikelhersteller in vielen anderen beliebten Sportarten gefragt. Keiner der Großen lebt allein vom Fußball-Geschäft.

Adidas macht schätzungsweise vier Fünftel seiner Umsätze abseits vom Fußball in weiteren Bereichen. Ähnlich sieht es bei Nike aus: Nicht nur Fußball-Ass Timo Werner trägt Kleidung und Schuhe von Nike, sondern auch die Superstars anderer Sportarten, wie der Basketball-Gigant LeBron James oder die Tennis-Ikone Rafael Nadal.

Bedenken Sie auch: Die Fußball-EM ist nur eine von vielen wichtigen Sportveranstaltungen. In zwei Jahren kommt die nächste Fußball-Weltmeisterschaft. Schon Ende Juli starten in Paris die Olympischen Spiele. Tennisfans kommen bei den French Open bereits ab der nächsten Woche zum Zug. Sportartikelhersteller haben deshalb eigentlich immer Konjunktur. Und wenn sie ihr Geschäft so gut verstehen wie unsere beiden Champions Nike und Adidas, dann entwickeln sich auch ihre Aktien entsprechend.

Nike und Adidas sind langjährige Champions-Aktien

Seit Jahresbeginn hat die Adidas-Aktie rund 25 Prozent zugelegt. Auch auf längere Sicht waren die Anteilsscheine des deutschen Sportartikelherstellers ein gutes Investment. In den vergangenen zehn Jahren lag die durchschnittliche Jahresrendite bei 13 Prozent bei einer Gewinn-Konstanz von 72 Prozent. Unser Champion Nike kam im gleichen Zeitraum auf gut neun Prozent Jahresrendite bei einer Gewinn-Konstanz von 85 Prozent. Daher:

Erfolgreiche Aktien-Anleger achten vor allem auf die langfristige Entwicklung einer Aktie, weniger auf kurzfristige Impulse. Die von Thomas Müller und Jochen Appeltauer entwickelte Performance-Analyse verfolgt genau diesen Gedanken. Denn hier liegt das Augenmerk ausschließlich auf der langfristigen Anlagequalität.

Bei der Performance-Analyse werden aus den Kursdaten der vergangenen zehn Jahre für tausende von Aktien genau definierte Rendite- und Risikokennzahlen berechnet. Mit diesen neutralen Zahlen lassen sich dann die Chance-Risiko-Profile der einzelnen Aktien ganz nüchtern vergleichen, um so die 100 Champions-Aktien zu identifizieren – die laut Performance-Analyse besten Aktien der Welt.

Eine detaillierte Beschreibung der Performance-Analyse sowie der seit 20 Jahren erfolgreichen Aktienbrief-Strategie finden Sie im „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Ich kann Ihnen diese Lektüre nur wärmstens empfehlen.

Auf gute Investments!

Uli Kühn

 

 

 

 

  

 

 

Uli Kühn schreibt seit mehr als 35 Jahren ausschließlich über Börse, Aktien und Geldanlage-Themen. Im Laufe seiner Karriere als Finanzjournalist war er lange Jahre Redakteur bei führenden...


Alle Kolumnen von Uli Kühn erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Investorenabend.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 234.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Investorenabend: Börse „live“!

Die Rosenheimer Investorenabende sind die ideale Veranstaltungs­reihe für Abonnenten, Anleger und Börsen-Botschafter, um die Köpfe hinter den Champions-Investments im kleineren Kreis per­sön­lich kennen­zulernen. Im „Haus der Börse“ haben Sie die Möglich­keit, echte Rosen­heimer Börsenluft zu schnuppern und sich aus erster Hand über die Strategien der unserer Investment­alternativen zu informieren. Infos.

 
 
 
 

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.