Aktien gehören zu jeder Zeit ins Depot

Mittwoch, 21.09.22 11:40
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

genau in solchen Börsenphasen, wie wir sie derzeit miterleben, sollten Anleger verinnerlichen, dass die Geldanlage mit Aktien eher einem Marathon entspricht und weniger einem Sprint. Es zählt für den Vermögensaufbau einzig und allein das langfristige und kontinuierliche Engagement an der Börse. Sie wissen:

Langfristig steigen Aktienkurse immer. Dieser Satz mag Ihnen vielleicht plakativ vorkommen. Die Aussage entspricht aber der Wahrheit und hat seit Jahrzehnten an der Börse Bestand. Das wissen auch die großen bedeutenden Investmentbanken. Diese mögen zwar vereinzelt in den vergangenen Tagen vorsichtige(re) Einschätzungen zu den Finanzmärkten abgegeben haben – in einem sind sie sich aber alle einig: Aktien sind und bleiben eine gute Anlagewahl. Die Chefanlagestrategin von Goldman Sachs, Sharmin Mossavar-Rahmani, beispielsweise hat jüngst in einem Interview einem ganz einfachen Rat für Investoren gegeben: „Bleiben Sie investiert.“ Das heißt:

Eine Aktien-Strategie sollte langfristig ausgerichtet sein


Die Aktienkurse mögen aktuell weiter fallen und die Inflation steigen – am Ende, sprich mit einem Anlagehorizont von zehn, 15 oder mehr Jahren werden gerade solide Wertpapiere wie die bekannten Champions-Aktien ihre Rendite erzielen. Die Historie zeigt es klar auf:

Kriege, Katastrophen und (Wirtschafts-)Krisen – trotz aller negativen Ereignisse kennen die Aktienmärkte langfristig nur den Weg nach oben. Dies zeigt eindrucksvoll die Entwicklung „der Mutter aller Indizes“, wie der US-Old-Economy-Index Dow Jones genannt wird. Im amerikanischen Leitindex sind die 30 bedeutendsten amerikanischen Unternehmen vertreten. Namhafte Konzerne wie zum Beispiel die Champions-Unternehmen Apple, McDonald’s, Microsoft oder Walt Disney sowie andere große Konzerne wie IBM, Procter & Gamble oder Wal-Mart.

In den vergangenen 20 Jahre lag die Kursrendite im Dow Jones im Mittel bei 6,6% jährlich, und zu diesen Kursgewinnen können noch Dividenden-Ausschüttungen addiert werden. Doch viel entscheidender ist: Jeder Index bildet bekanntlich nur Mittelwerte ab und natürlich gibt es Aktien, die sich besser oder schlechter als der Index entwickeln. Konkret:

Nur die besten Aktien sind gut genug für ein Depot


In den vergangenen zwanzig Jahren haben beispielsweise die auch im Dow Jones gelisteten Aktien von IBM lediglich 2,7% und von Verizon 1,6% pro Jahr an Rendite eingebracht. Dagegen kommt der Champion McDonald’s im gleichen Zeitraum auf eine Kursrendite im Schnitt von 12,6% pro Jahr. Das bedeutet:

Für Ihren Vermögensaufbau an der Börse kommen nur die langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt in Frage – die Vermögensaufbau-Champions sollte die Basis eines Depots bilden. Und wer dann noch die Möglichkeit hat, bei diesen Qualitätswerten zu niedrige(re)n Kursen quasi mit Rabatt zuzugreifen, sollte solche Chancen nutzen. Trauen Sie sich.

In diesem Sinne,
weiterhin viel Erfolg und Spaß bei der Geldanlage!

Ihr
Christoph A. Scherbaum
Finanzjournalist und Börsen-Fan

P.S.: Alle Kolumnen von Christoph A. Scherbaum erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern…
Christoph A. Scherbaum (Jahrgang 1975) ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Der studierte Politikwissenschaftler ist seit über 20 Jahren Wirtschafts- und Finanzjournalist. Sein...


Alle Kolumnen von Christoph A. Scherbaum erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 184.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.