Apple – Starke Performance!

Freitag, 16.10.20 17:46
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

als Ende August der 1:4-Aktien-Split bei Apple durchgeführt wurde, rechneten einige Marktteilnehmer damit, dass die Rallye beim Kultkonzern aus Cupertino/Kalifornien nun erst einmal pausieren würde. Schließlich waren die Papiere damals gerade über die 500-Dollar-Schallmauer gesprungen und wiesen eine zwischenzeitliche 2020er-Performance von über 65% aus. Tatsächlich schraubte sich die Aktie am 1. September zwar noch auf das aktuelle All-Time-High (ATH) bei 134,18 US-Dollar. Doch im Anschluss schalteten die Kurse in den Rückwärtsgang, wobei Apple immer für eine Überraschung gut ist. Denn:

Kurssprung vor der Keynote!

Die Aktien mit dem weltberühmten Apfellogo federten Ende September nach oben ab und nahmen wieder Kurs auf die alten Bestmarken. Dabei legten die Scheine allein am vergangenen Montag – im Vorfeld der berühmten „Keynote“, der Vorstellung neuer iPhone-Modelle – über 6% zu und schoben sich dadurch sogar an die vielbeachtete 125er-Marke heran. Die entspricht nämlich der früheren 500er-Barriere, bevor der Kurs beim Split durch vier geteilt wurde. Damit stellt Apple erneut seine Anlagequalität unter Beweis. Nicht zum ersten Mal, wie unser Rückblick zeigt:

Vom Jahrestief nach ganz oben!

Über den Jahreswechsel 2018/2019 geriet Apple vorübergehend unter Druck. Dabei markierten bei (split-bereinigten) 35,55 US-Dollar das 2019er-Jahrestief. Von dort aus startete eine beispiellose Rallye, an deren Ende Apple als bester Wert im Dow Jones ein 2019er-Ergebnis von 86,2% über die Ziellinie brachte. Nur ein Zufall? Keineswegs – beim Blick auf den Langfrist-Chart zeigt sich schließlich, wie robust die Aktie in den vergangenen Jahrzehnten performte und kurzzeitige Rücksetzer immer wieder aufholte. Damit ist klar:

Apple
Dank der konstanten Kursentwicklung zählt Apple bereits seit Langem zu den Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief. Dabei muss ein Titel über einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren überdurchschnittliche Renditen aufweisen – und sollte gleichzeitig in Korrekturphasen nur unterdurchschnittliche Verluste einfahren. Denn erst wenn die Kennzahlen der boerse.de-Performance-Analyse stimmen, wird ein Wert zum Champion und gehört in den Kreis der 100 langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt. Doch Apple ist noch in weiteren boerse.de-Anlageuniversen vertreten. Konkret:

Zehn trendstarke Titel für das Musterdepot!

Der iPhone-Konzern ist unter anderem Bestandteil der boerse.de-Signale Aktien USA. In deren Anlageuniversum sind, das sagt bereits der Name, US-amerikanische Aktien versammelt. Aus denen wählt der BOTSI®-Advisor, unser nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Trendfolge entwickelter Anlageroboter, für das boerse.de-Signale Aktien USA-Musterdepot jeweils diejenigen zehn Titel aus, bei denen die stärksten Aufwärtstrends vorliegen. Dazu zählt, soviel sei an dieser Stelle verraten, auch Apple. Und:

Riskieren Sie einen Blick!

Wer einen Blick auf die übrigen neun Kandidaten im aktuellen Musterportfolio der boerse.de-Signale Aktien USA und deren bisherige Performance werfen möchte, kann sich hier zum unverbindlichen Gratis-Login freischalten lassen. Das Beste daran: Wenn Sie noch heute den Gratis-Login aktivieren, erhalten Sie morgen die aktuelle Ausgabe der boerse.de-Signale Aktien USA. Dabei gehen Sie keinerlei Abo-Verpflichtung ein, denn der Zugang endet automatisch nach drei Tagen!

Mit bester Empfehlung
Ihr

Volker Rechberger
Content-Manger bei boerse.de
Volker Rechberger arbeitet als Content-Manger bei boerse.de. boerse.de ist Europas erstes Finanzportal und seit 1994 online. Die Finanzwebseite wird monatlich von mehr als 1 Mio. User besucht, die...
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr