BCDI: Vom erfolgreichen Konzept zur Index-Familie!

Mittwoch, 30.10.19 13:58
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser, 
 
mit der Performance-Analyse entwickelten wir im Börsenverlag einen eigenen Ansatz, um gute von schlechten Aktien unterscheiden zu können. Das Ergebnis davon sind unsere Champions, also die 100 besten Aktien für Langfristinvestments, sowie der boerse.de-Aktienbrief.
 
Der Aktienbrief, der bereits seit rund 17 ½ Jahren erscheint, ist heute Deutschlands großer Börsenbrief für den langfristigen Vermögensaufbau. Und seit 2014 gibt es mit dem BCDI sogar einen eigenen Index, der auf unserer Champions-Auswahl aufsetzt. Anfangs war dieser ein quasi transatlantischer Index für zehn besonders defensive Aktienbrief-Champions. Dann machte uns jedoch die US-Steuerbehörde mit der leidigen Regelung Sec. 871 (m) einen Strich durch die Rechnung, sodass der BCDI zu einem rein europäischen Index wurde. Doch:
 
Inzwischen haben immer mehr Banken und Online-Broker Lösungen gefunden, die den Handel von Derivaten auf US-Werte und –Indizes wieder ermöglichen. Das war für uns natürlich ein willkommener Anlass, um ein US-Pendant zum erfolgreichen europäischen BCDI zu entwickeln. Das Ergebnis davon:
 
Der neue Index für US-Champions
 
Im neuen BCDI USA werden zehn amerikanische Champions zusammengefasst, die sich durch einfache Geschäftsmodelle, bekannte Marken und entscheidende Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz auszeichnen. Dazu zählen unter anderem die Defensiv-Champions Church & Dwight, McDonald´s und PepsiCo. Gleichzeitig enthält der BCDI USA mit amazon.com und Microsoft aber auch offensivere Technologie-Champions.
 
Offizielle Börseneinführung ist am 1. November. Dabei wird der neue BCDI USA (WKN SLA9LY) wie sein erfolgreiches europäisches Pendant vom Indexanbieter Solactive AG berechnet. Zum Start wird der BCDI USA per 31. Oktober auf 1000 Punkte normiert und historisch bis zum 31. Dezember 1999 zurückberechnet. Der Index wurde als Performance-Index konzipiert, sodass neben der Kursentwicklung auch die Netto-Dividenden berücksichtigt werden. Die zehn Champions des BCDI USA sind zum Start gleichgewichtet, und halbjährlich findet – jeweils zum Monats-Ultimo im März und September – eine Redajustierung der Indexgewichte auf je 10% statt.
 
Anleger können über das von Vontobel emittierte BCDI-USA-Zertifikat mit der Wertpapierkennnummer VE3BAC investieren, dessen Zeichnung noch bis heute um 16:00 Uhr möglich ist. Der reguläre Handel des BCDI-USA-Zertifikats startet dann am kommenden Montag, den 4. November.
 
Weitere Informationen zur neuen Index-Alternative für die USA finden Sie im aktuellen boerse.de-Aktienbrief sowie unter www.bcdi-usa.de.
 
Mit bester Empfehlung
 
Jochen Appeltauer
Chefredakteur boerse.de-Aktienbrief

PS: Wenn Sie mehr über die zehn im BCDI USA enthaltenen Werten sowie 44 weitere Champions-Aktien von der Wall Street erfahren möchten, dann testen Sie den boerse.de-Aktienbrief doch einfach kostenlos!
 
Jochen Appeltauer ist boerse.de-Aktienbrief-Chefredakteur. Der boerse.de-Aktienbrief ist der große deutsche Börsenbrief für den langfristigen Vermögensaufbau mit den laut Performance-Analyse 100...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr