Bewegung bei den Champions

Mittwoch, 29.07.20 16:10
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

in diesen Tagen ist der 480. boerse.de-Aktienbrief erschienen. Wie Sie bestimmt wissen, dreht sich in Deutschlands großem Börsenbrief alles um Champions-Aktien, also die gemäß den Kennzahlen der Performance-Analyse besten Aktien der Welt.
 
Die Zahl der Champions ist auf 100 limitiert und natürlich keine statische Auswahl, sondern wird entsprechend den Kennziffern der Performance-Analyse für die vorangegangenen 120 Monate angepasst. Dabei misst die geoPAK10 die während der vergangenen zehn Jahre erzielte durchschnittliche Rendite pro Jahr, und die Gewinn-Konstanz zeigt auf, wie häufig in diesem Zeitraum bei verschiedenen Ein- und Ausstiegszeitpunkten ein Gewinn erzielt worden wäre. Die Verlust-Ratio verdeutlicht, wie oft während der vergangenen zehn Jahre ein Verlust aufgetreten ist und wie hoch diese Verluste im Mittel ausgefallen sind. Kurz gesagt: Den Titel „Champion“ muss sich eine Aktie mit herausragenden Chance-Risiko-Profilen immer wieder verdienen.
 
Viermal im Jahr steht eine reguläre Überprüfung an, bei der die 100 Champions auf Basis der Schlusskurse von Ende März, Juni, September bzw. Dezember beweisen müssen, dass sie diesen Status zu Recht tragen. Dazu werden die Champions mit den mehr als 4000 Aktien, die auf der Beobachtungsliste stehen, verglichen. Sollten eine oder mehrere Aktien aus dieser Beobachtungsliste bessere Kennzahlen aufweisen als bestehende Champions, verdrängen diese Aktien die Champions mit den schlechteren Kennzahlen und rücken zu den gemäß Performance-Analyse erfolgreichsten und sichersten Aktien auf.
 
Bei der aktuellen Überprüfung war dies der Fall, so dass ab 31. Juli zwei Aktien, ein Finanzdienstleister und ein Energieversorger, neu in dem exklusiven 100er-Club der Aktienbrief-Champions vertreten sind. Welche Aktien das sind und welche Unternehmen weichen mussten, lesen Sie in im aktuellen boerse.de-Aktienbrief. Fordern Sie einfach Ihre kostenlose Testausgabe an, mit der Sie auch Zugang zu Deutschlands wohl umfangreichstem Abo-Bereich erhalten.
 
Ich bin mir sicher, dass Sie unser Champions-Konzept überzeugt, denn schließlich haben bereits 68 Champions ein neues Allzeithoch in diesem Jahr markiert und während die großen Standardindizes wie Dax, Euro Stoxx 50 oder Dow Jones seit Jahresbeginn allesamt rote Zahlen schreiben, kann der boerse.de-Champions-Index mit allen 100 Champions eine positive Rendite von 2,5% vorweisen – trotz Corona.
 
Mit bester Empfehlung
 
Jochen Appeltauer
Chefredakteur boerse.de-Aktienbrief

PS: Wenn Sie künftig ebenfalls von unseren konkreten Champions-Empfehlungen profitieren möchten, dann testen Sie den boerse.de-Aktienbrief doch einfach kostenlos.
 
Jochen Appeltauer ist boerse.de-Aktienbrief-Chefredakteur. Der boerse.de-Aktienbrief ist der große deutsche Börsenbrief für den langfristigen Vermögensaufbau mit den laut Performance-Analyse 100...
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr