Marktübersicht

Borussia Dortmund: Riskante Wette für Fußballfans – und Investoren

Donnerstag, 20.05.21 17:29
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

den BVB und mich verbindet „echte (langjährige) Liebe”. Bis zum ersten Stadionbesuch nach monatelangen Geisterspielen muss ich mich zwar noch etwas gedulden, doch die Vorfreude auf die kommende Saison ist groß. Zumal sich der BVB für die Champions League qualifiziert hat – wohlgemerkt nur drei Tage nach dem eindrucksvollen 4:1-Sieg gegen Leipzig im DFB Pokalfinale.

Die BVB-Aktie quittierte die doppelt-positiven Nachrichten mit einem gebührenden Freudensprung: Innerhalb der vergangenen Handelswoche gewann das Borussia-Dortmund-Papier 8,5%, weshalb sich Fans und Finanzinvestoren fragen dürften, ob der BVB auch ein Aufstiegskandidat fürs Aktienportfolio ist?

Talente, Tickets und Champions-League-Einnahmen

An positiven Impulsen mangelt es aktuell jedenfalls nicht. Die Champions League-Teilnahme birgt ein Einnahmepotenzial von rund 80 Millionen Euro und ist außerdem von großer Bedeutung für die Strahlkraft der Marke Borussia Dortmund. Falls aufgrund niedriger Covid19-Infektionszahlen zur neuen Saison auch endlich wieder Spiele mit Zuschauern ausgetragen werden, dürften die Borussen zumindest einen Teil der jährlich knapp 60 Millionen Euro Ticketerlöse verdienen.

Diese Einnahmen sind auch dringend nötig, wie die jüngsten Bilanzkennzahlen des Clubs verraten: Kumuliert auf das bisherige Geschäftsjahr ergibt sich eine Konzerngesamtleistung (Umsatzerlöse plus Transfer-Entgelte) von 276 Millionen Euro nach 431 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Zugutekommen könnte dem BVB auch die starke Nachwuchsarbeit: Der Verein ist bekannt für sein hervorragendes Gespür für junge Talente, die aufgebaut und später teuer verkauft werden. So wechselte beispielsweise der damals 17-jährige Jadon Sancho 2017 für nur sieben Millionen Euro zum BVB. Sollte er die Dortmunder diesen Sommer verlassen, müsste der aufnehmende Verein für den Transfer wohl rund 90 Millionen Euro auf den Tisch legen. Neben Sancho reihen sich im BVB-Kader große Talente, wie Stürmer-Star Erling Haaland, Reyna, Bellingham, Knauf oder Moukoko. Diese dürften den Dortmundern entweder beim Erreichen sportlicher Ziele helfen, oder satte Ablösesummen generieren.

Fußball-Aktien: eine Wette auf die Zukunft

Trotz der Chancen sollten Anleger die Risiken von Fußball-Aktien nicht unterschätzen. So ist die Coronavirus-Pandemie noch nicht gänzlich überstanden und könnte Sportveranstaltungen mit Publikum weiterhin erschweren. Zudem birgt im Falle des BVB die Sorge um einen möglichen Abgang von Topspielern wie Jadon Sancho oder Erling Haaland Belastungspotenzial.

Aufgrund zahlreicher, unkalkulierbarer Risikofaktoren sollten Fußball-Aktien generell als Sportwetten und Liebhaberei betrachtet werden, die mit einem langfristigen, erfolgreichen Vermögensaufbau nichts gemein haben. Wie Sie an der Börse „sportliche” Renditen erzielen ohne sich zu verspekulieren, erfahren Sie im „Leitfaden für Ihr Vermögen”, den Sie hier kostenlos und unverbindlich anfordern können.

Erfolgreiche Investments wünscht Ihnen,

Ihr Volker Rechberger
Content-Manager bei boerse.de
boerse.de-Content-Manager Volker Rechberger gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr