Champions-Aktien: Weshalb es neben den Performance-Kennzahlen auch auf dieses Kriterium ankommt

Mittwoch, 18.05.22 16:20
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

der Auftakt unserer Rosenheimer Investorenabende am vergangenen Donnerstag war echt ein tolles Event. Begeisterte Börsen-Botschafter und Börseninteressierte aller Altersklassen fanden den Weg ins „Haus der Börse“, und trotz des schwachen Marktumfeldes war die Stimmung ausgezeichnet.

In den vielen Gesprächen, die meine Kollegen und ich im Laufe des Abends führten, zeigte sich, dass gerade langjährige Fans aufgrund ihrer Erfahrung von der Anlagequalität unserer Champions-Aktien überzeugt sind und auch in der diesjährigen Korrektur neue Einstiegschancen wittern. Neben Fragen rund um die aktuellen Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief ergaben sich interessante Diskussionen, weshalb sich die eine oder andere Aktie nicht in unserer 100er-Auswahl befindet, wofür es die verschiedensten Gründe gibt. Sie wissen:

Zunächst entscheiden die Performance-Kennzahlen, doch auch die Liquidität muss passen  



Damit eine Aktie überhaupt auf unsere Beobachtungsliste kommt, muss eine Kurshistorie von mindestens zehn Jahren vorliegen. Aus dem Kursverlauf werden dann die Performance-Kennzahlen berechnet, mit deren Hilfe die Aktien mit den langfristig besten Chance-Risiko-Verhältnissen ermittelt werden. 

Die Aktie des E-Auto-Pioniers Tesla scheitert daher bspw. trotz einer attraktiven Kursrendite am bislang deutlich zu hohen Anlagerisiko. Andere Aktien können wiederum grundsätzlich sowohl aus Rendite- als auch aus Risikosicht überzeugen, erweisen sich dann jedoch als zu markteng. Denn bei möglichen Champions-Kandidaten sehen wir uns immer auch an, ob diese an deutschen Handelsplätzen liquide gehandelt werden können. Aus diesem Grund reicht es bspw. bei dieser Aktie, die ein Besucher zusammen mit weiteren interessanten Titeln auf seiner persönlichen Beobachtungsliste hatte, nicht für den Champions-Ritterschlag:

Exzellenter Kursverlauf!





Der Chart gehört zur Aktie des belgischen Nahrungsmittelkonzerns Lotus Bakeries, der unter anderem die kleinen Karamellkekse der Marke Lotus Biscoff produziert, die es häufig zum Kaffee oder Cappuccino gibt. Bei deutlich unterdurchschnittlichem Risiko (Verlust-Ratio 1,24) errechnen sich im Schnitt der vergangenen zehn Jahre rund 26% Kursgewinn p.a., und die Gewinn-Konstanz beträgt hohe 94%. Das wären also durchaus überzeugende Kennzahlen, doch an den deutschen Börsenplätzen finden kaum Umsätze statt. Deshalb scheidet Lotus Bakeries als Champion für den boerse.de-Aktienbrief aus.

Wie wir bei der Berechnung der Performance-Kennzahlen im Detail vorgehen, kann im „Leitfaden für Ihr Vermögen“ nachgelesen werden. Und wenn Sie meinen Kollegen oder mir Fragen zu unseren Investmentstrategien und Champions-Aktien persönlich stellen möchten, dann besuchen Sie uns doch ganz einfach zu einem der Rosenheimer Investorenabende (hier anmelden).

Mit bester Empfehlung
Jochen Appeltauer
Chefredakteur boerse.de-Aktienbrief 

P.S.: Jetzt starten die Rosenheimer Investorenabende, bei denen Sie sich direkt und aus erster Hand über einen sinnvollen Vermögensaufbau an der Börse mit den Rosenheimer Investmentalternativen informieren können. Sie sind herzlich dazu eingeladen. Hier geht es zur Anmeldung.
Jochen Appeltauer ist boerse.de-Aktienbrief-Chefredakteur. Der boerse.de-Aktienbrief ist der große deutsche Börsenbrief für den langfristigen Vermögensaufbau mit den laut Performance-Analyse 100...


Alle Kolumnen von Jochen Appeltauer erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 184.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Video vergrößern

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.