Charttechnik funktioniert: 2x 50% Gewinn in einer Woche!

Dienstag, 28.08.18 16:24
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

Hand auf’s Herz: Haben Sie vergangenen Samstag meinen Tipp angenommen und sich für den kostenlosen Test meines Kurzfrist-Traders angemeldet? Wenn ja, dann haben Sie jetzt drei Gewinn-Positionen in Ihrem Depot – zwei davon mit mehr als 50% Gewinn. 

Die Woche war wirklich außergewöhnlich. Bei Tesla kamen wir binnen weniger Tage auf fast 100% Gewinn, bevor eine harte Gegenbewegung einsetzte. Die charttechnische Situation bleibt hier jedoch unverändert positiv für die Short-Position, so dass sich ein Einstieg nach wie vor lohnt. Ich gehe davon aus, dass hier noch deutlich mehr als 100% Gewinn möglich sind! 

Genau in die gleiche Richtung ging es bei der Deutschen Post, wo wir Freitag Vormittag bei 54% Gewinn angelangt waren. Zu etwas Besonderem wird dieser Trade aber nicht durch die 54% Gewinn. Sondern durch die Tatsache, dass meine Leser diesen Gewinn in einer Long-Position bei gleichzeitig fallendem Dax erzielen konnten. Solche steilen, dem Gesamtmarkt entgegengesetzt laufenden Trends sind selten. Auch bei der Deutschen Post ist die Charttechnik unverändert positiv für den Trade. Der nächste Widerstand ist noch weit entfernt und der neue Aufwärtstrend intakt. 

Ganz neu im Depot ist eine Short-Position auf den Dax. Der hat in seiner Gegenbewegung wichtige Widerstände erreicht und prallte mehrfach von ihnen nach unten ab. Damit ist mein Short-Szenario bestätigt worden. Eine Position, in die Sie noch relativ günstig einsteigen können, wenn Sie gleich am Montag beginnen. Ein Klick genügt, und Sie können sich für den kostenlosen Test meines Kurzfrist-Traders anmelden. Die drei laufenden Trades können Sie dann natürlich auch mithandeln! 

Herzliche Grüße 
Ihr Sebastian Müller 

PS: Verblüfft stellte ich in den vergangenen fünf Tagen wieder einmal fest, wie gut die Charttechnik funktioniert. Ob Deutsche Post, Tesla oder Dax: Alle drei Trades empfahl ich rein charttechnisch begründet und alle drei Trades hielten sich, teilweise fast centgenau, an meine Chartanalyse. Überzeugen Sie sich am besten selbst. Einfach hier klicken!
Der Master of Arts in Business Administration, Bankkaufmann, CFA und Master of Science in Finance Sebastian Müller ist Chefredakteur des Kurzfrist-Traders. Mit dem Kurzfrist-Trader möchte er Ihnen...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr