Marktübersicht

Das verstehen wir unter Transparenz!

Dienstag, 24.08.21 07:47
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

zu den 13 Champions-Favoriten, die das Grundgerüst unserer boerse.de-Fonds bilden, gehört auch Berkshire Hathaway, die legendäre Holding des Investment-Genies Warren Buffett. Der von seinen Fans als Orakel von Omaha bezeichnete Multi-Milliardär gilt als erfolgreichster Investor unserer Zeit, und entsprechend wird natürlich von vielen Anlegern mit großem Interesse verfolgt, auf welche Aktien Warren Buffett bzw. Berkshire Hathaway setzt. Das ist sogar relativ einfach nachzuverfolgen. Denn:

In den USA müssen institutionelle Investmentmanager, die mehr als 100 Millionen Dollar verwalten, ihre Portfoliozusammensetzung alle drei Monate an die US-Börsenaufsicht SEC melden. Diese Daten sind dann für die Öffentlichkeit online verfügbar, sodass jeder Anleger nachvollziehen kann, welche Aktien Warren Buffett & Co. im vorangegangenen Quartal gekauft oder abgestoßen haben.

Transparenz wird auch bei den boerse.de-Fonds großgeschrieben. Der boerse.de-Aktienfonds investiert in Berkshire Hathaway sowie 32 weitere Vermögensaufbau-Champions, die weitgehend unabhängig vom Konjunkturverlauf Geld verdienen. Denn gegessen, getrunken und geputzt wird schließlich immer und auch gegoogelt, gestreamt, gekauft und gezahlt. Davon profitieren insbesondere Vermögensaufbau-Champions wie Apple, Nestlé oder Amazon, die in diesen Bereichen Marktführer sind und aufgrund ihrer starken Marken nachhaltige Wettbewerbsvorteile gegenüber ihren Konkurrenten besitzen.

Porträts aller 33 Vermögensaufbau-Champions mit den wichtigsten Performance-Kennzahlen sowie ausführliche Erklärungen zu unserer Investment-Philosophie finden Sie im „Leitfaden für Ihr Vermögen“, den wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich zusenden – ab sofort kann der Leitfaden übrigens auch direkt online gelesen werden. Während Warren Buffett nur einmal pro Quartal die genauen Stückzahlen seiner Investments offenlegt, sind diese Daten für die Vermögensaufbau-Champions auf der Homepage des boerse.de-Aktienfonds jederzeit einsehbar.

Genauso transparent ist auch der boerse.de-Weltfonds mit seiner Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv. Die Basis bilden hier unsere 13 Champions-Favoriten, und darauf aufbauend wird in bis zu 15 weitere Qualitätsaktien investiert. Dafür werden monatlich die gerade trendstärksten Champions ermittelt, und sofern sich hier Veränderungen ergeben, wird entsprechend ausgetauscht. Dabei kann die aktuelle Zusammensetzung des boerse.de-Weltfonds samt den jeweiligen Stückzahlen ebenfalls jederzeit online eingesehen werden.

Die Transparenz beim boerse.de-Weltfonds geht auf Wunsch sogar noch einen Schritt weiter. Denn mit dem boerse.de-Depotmanager können Selbermacher die Signale der Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv abonnieren und direkt eins zu eins im eigenen Portfolio umsetzen. Machen Sie sich doch einfach in aller Ruhe selbst ein Bild davon, indem Sie ganz unverbindlich für 30 Tage den Gratis-Zugang nutzen.

Mit den besten Empfehlungen

Oliver Garn
Geschäftsführer boerse.de Vermögensverwaltung GmbH

PS: Die Weltfonds-Strategie Champions-BOTSIdefensiv können Anleger ab einem Anlagevolumen von 500.000 Euro auch von der boerse.de Vermögensverwaltung per Einzelkontenverwaltung umsetzen lassen.
Als Geschäftsführer der boerse.de Vermögensverwaltung GmbH verantwortet Oliver Garn die BCDI-Strategie, die Kundenkommunikation und alle internen Bereiche. Mit mehr als 15 Jahre Berufserfahrung als...

boerse.de-Vermögensverwaltung

Ab 500.000 Euro!

Ab einer Anlagesumme von 500.000 Euro steht Anlegern die Einzelkontenverwaltung durch die boerse.de Vermögensverwaltung in vier verschiedenen Risikoklassen zur Verfügung. Alle Infos zum aktiven Aktienmanagement für Vermögensaufbau und Vermögenschutz gibt es hier.

© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr