Marktübersicht

Deshalb sind Neuemissionen nichts für unsere Börsendienste

Montag, 14.12.20 15:37
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

offenbar gewinnen die Deutschen wieder das Interesse an der Börse zurück. Das zeigt sich bspw. am Handelsvolumen, das in ETFs fließt und auch an den sogenannten Neo-Brokern, die mit kostenlosen Trading-Angeboten und einfach zu bedienenden Smartphone-Apps eine ganz neue Anleger-Generation ansprechen.

Zum neu erwachten Interesse für Aktien dürften sicher auch Apple, Amazon, Tesla & Co. beigetragen haben, die in den vergangenen Monaten eine imposante Rallye aufs Börsenparkett legten. Solche Gewinne sind natürlich faszinierend, und viele Anlegern, die bei solchen Top-Performern nicht investiert waren, wünschen sich, bei künftigen Überfliegern möglichst von Anfang an dabei zu sein. Dafür scheinen Neuemissionen geradezu prädestiniert, die in den zurückliegenden Monaten wieder für Schlagzeilen sorgten. Zumal sich unter den Börsenneulingen hippe Konzerne wie der Ferienwohnungsvermittler Airbnb befinden. Doch bei aller Faszination:

Ob die Börsenneulinge die hochgesteckten Erwartungen tatsächlich erfüllen können, wird sich erst im Lauf der Zeit zeigen. Deshalb müssen Aktien grundsätzlich schon über einen gewissen Börsen-Lebenslauf verfügen, um von unseren Börsendiensten berücksichtigt zu werden.

Besonders streng ist dabei der boerse.de-Aktienbrief, bei dem die 100 langfristig besten Aktien im Mittelpunkt stehen. Für die Qualifikation als Champions kommen ausschließlich Werte infrage, die eine mindestens zehnjährige Kurshistorie aufweisen, und davon werden dann die laut Performance-Analyse 100 erfolgreichsten und sichersten Aktien herausgefiltert.

In den meisten Anlageuniversen der BOTSI-Trading-Diensten befinden sich dagegen auch Werte, die noch nicht so lange an der Börse sind. Als K.-o.-Kriterium gilt hier jedoch eine Kurshistorie von mindestens 200 Handelstagen, damit daraus der gleitende Durchschnitt berechnet werden kann. Denn diese 200-Tage-Linie ist einer der Indikatoren, die vom BOTSI-Advisor berücksichtigt werden, um für unsere boerse.de-Signale, Trendbrief, Kurzfrist-Trader und den boerse.de-Trendinvestor Technologie-Aktien die jeweils trendstärksten Werte zu bestimmen. Im Mittelpunkt dieser Börsendienste stehen dabei jeweils regelbasierte Musterdepots, die von Anlegern eins zu eins nachgebildet werden können. Übrigens:

Machen Sie sich doch einfach selbst ein Bild von unseren erfolgreichen Börsendiensten, indem Sie beim aktuellen boerse.de-Anleger-Barometer Teilnehmen. Denn als Dankeschön können Sie sich fünf Tage für fünf Börsenverlag-Börsendienste völlig kostenlos und ohne Abo-Verpflichtung freischalten lassen. Wenn Sie also gleich teilnehmen, können Sie sich bspw. direkt das Musterdepot und die heute Morgen generierten Empfehlungen.

Mit bester Empfehlung

Daniel Drasch
Markenaktien-Experte boerse.de
Marketing-Manager Daniel Drasch gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag bis Samstag...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr