Dividendenrekord im Dax, und wie Sie die besten Dividenden-Aktien finden

Mittwoch, 17.04.24 17:03
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

vergangene Woche fand die Hauptversammlung der Deutschen Telekom statt, auf der unter anderem die Ausschüttung einer Dividende von 0,77 Euro je T-Aktie beschlossen wurde. Insgesamt bekamen Telekom-Aktionäre somit 3,8 Milliarden Euro ausbezahlt, und in den kommenden Wochen wird bei den größten deutschen Konzernen ein wahrer Milliarden-Regen folgen. Denn Schätzungen zufolge schütten allein die 40 Dax-Mitglieder in diesem Jahr die Rekordsumme von 53,8 Milliarden Euro an ihre Aktionäre aus.

Entsprechend haben Ranglisten mit den vermeintlich besten Dividendenaktien gerade wieder Hochkonjunktur in den Finanzmedien. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Herangehensweisen. Manche Listen zeigen bspw. die Namen der Unternehmen mit den höchsten Dividendenrenditen und andere diejenigen mit den höchsten Steigerungsraten oder möglichst langen Ausschüttungshistorien. Doch:

Weshalb Dividenden nicht automatisch ein Qualitätsmerkmal sind …



Aus der Höhe der Dividendenrendite oder der jährlichen Steigerungsrate der Ausschüttungen lassen sich keine Rückschlüsse auf die langfristige Anlagequalität ziehen. Das gilt genauso für Aktien, die schon über sehr lange Dividendenhistorien verfügen. In den USA werden bspw. Unternehmen, die ihre Ausschüttungen seit mindestens 25 Jahren durchgehend erhöhen als Dividendenaristokraten bezeichnet.

Im S&P 500 gibt es davon derzeit 66 Unternehmen. Zum Teil reichen die Serien der ununterbrochenen Dividendenerhöhungen sogar mehr als fünf bzw. sechs Jahrzehnte zurück. Dennoch handelt es sich hier nicht automatisch auch um gute Langfristinvestments. So erweisen sich bspw. IBM (29 Jahre durchgehende Dividendenerhöhungen), Chevron (steigert seit 37 Jahren) oder Stanley Black & Decker (Steigerung seit 56 Jahren) aus Sicht der Performance-Analyse als Depotbremser. Denn in den vergangenen zehn Jahren kletterten die Kurse dieser bekannten Dividendenaristokraten im Schnitt gerade einmal um 2% bzw. 3% pro Jahr. Und Aktionäre von 3M (Dividendensteigerung seit 66 Jahren) haben im Schnitt sogar 3% p.a. verloren. Daher:

… und Anleger auch bei Dividenden-Aktien auf die langfristige Kurshistorie schauen sollten



Bei der Performance-Analyse spielen Dividenden zwar keine Rolle, da hier ausschließlich der Kursverlauf der vergangenen zehn Jahre berücksichtigt wird. Dennoch lassen sich mit diesem Ansatz auch die langfristig besten Dividenden-Aktien herausfiltern. Von den 100 aktuellen Champions schütten 85 Dividenden aus, und bei zwölf dieser Qualitätswerte handelt es sich sogar um Dividendenaristokraten aus dem S&P 500. Somit bietet der Champions-Pool im boerse.de-Aktienbrief also auch für einkommensorientierte Anleger eine reichliche Auswahl.

Oder Sie überlassen die Suche nach den langfristig besten Dividenden-Aktien direkt dem boerse.de-Dividendenfonds. Als Champions-Plus-Fonds für passives Einkommen investiert dieser 60 Prozent des Anlagevolumens in 30 Dividenden-Champions. Die zweite Portfoliokomponente besteht aus rund 20 Aktien, bei denen es noch nicht ganz zum Champions-Ritterschlag gereicht hat. Diese Werte stehen aber auf der Champions-Watchlist weit oben und verfügen zudem über eine überzeugende Dividendenhistorie, sodass sich auch darunter eine ganze Reihe an Dividendenaristokraten befindet.

Wie die Performance-Analyse zur Identifikation der langfristig besten (Dividenden-)Aktien genau funktioniert, lesen Sie kostenlos und unverbindlich im „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Und weitere Informationen zum aktuellen Portfolio des boerse.de-Dividendenfonds gibt es online im Investorenbereich.

Mit bester Empfehlung

Jochen Appeltauer
Chefredakteur boerse.de-Aktienbrief

P.S.: Alle Kolumnen von Jochen Appeltauer erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern…
Jochen Appeltauer ist boerse.de-Aktienbrief-Chefredakteur. Der boerse.de-Aktienbrief ist der große deutsche Börsenbrief für den langfristigen Vermögensaufbau mit den laut Performance-Analyse 100...


Alle Kolumnen von Jochen Appeltauer erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Investorenabend.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 234.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Investorenabend: Börse „live“!

Die Rosenheimer Investorenabende sind die ideale Veranstaltungs­reihe für Abonnenten, Anleger und Börsen-Botschafter, um die Köpfe hinter den Champions-Investments im kleineren Kreis per­sön­lich kennen­zulernen. Im „Haus der Börse“ haben Sie die Möglich­keit, echte Rosen­heimer Börsenluft zu schnuppern und sich aus erster Hand über die Strategien der unserer Investment­alternativen zu informieren. Infos.

 
 
 
 

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.