Marktübersicht

Ein Appell an Girokonten-Sparer

Dienstag, 31.08.21 16:44
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

wir Deutsche sind ja bekanntlich schon seit Jahren die Weltmeister im Sparen. Das zeigen nun auch wieder aktuelle Zahlen des Teams von Prof. Stolper der Philipps-Universität in Marburg im Auftrag von Union Investment. Demnach hat die Corona-Pandemie den Spareifer in Deutschland sogar beflügelt. Im Detail:

Im vergangenen Jahr ist laut den Zahlen das Geldvermögen der Privathaushalte um rund 7 Prozent auf einen Rekordwert von sieben Billionen Euro gestiegen, nachdem der Wert 2019 mit 6,5 Billionen Euro angegeben wurde. Die Sparquote der Deutschen kletterte in Corona-Zeiten von 10,9 Prozent im Jahr 2019 auf 16,2 Prozent im Corona-Jahr.

Leider legten aber viele Deutsche in Zeiten niedriger Zinsen ihr Geld überwiegend in niedrig- bis negativverzinste Anlageklassen an. Allein 2020 parkten laut der Union-Investment-Zahlen deutsche Sparer knapp zwei Billionen Euro an Bargeld auf Giro- oder Tagesgeldkonten. Das sind nochmals 229 Milliarden Euro mehr als 2019. Mittlerweile machen Bargeld und Sichteinlagen fast ein Drittel des Geldvermögens aus (28,7 Prozent). Aber:

Diese Anlageformen werfen seit Jahren kaum oder gar keine Renditen ab. „Die Deutschen sparen weiter viel, aber ineffizient“, sagt Giovanni Gay von Union Investment (zu Recht) dazu. Viele Menschen glauben anscheinend (noch immer), dass höhere Sparquoten zu höheren Erträgen führen. Das ist in Zeiten von Niedrig- und Strafzinsen definitiv nicht der Fall. Denn:

Geld, das man für längere Zeit nicht benötigt, auf „die hohe Kante zu legen“ ist richtig. Aber das Spar- oder Girokonto hat schon seit vielen Jahren für eine Geldanlage ausgedient. Es gibt Optionen, die die persönlichen Sparanstrengungen auch wirklich belohnen und entsprechend das Geld für jeden Einzelnen arbeiten lassen. Sie wissen:

Ich bin ein Börsen-Fan. Für mich käme nur eine Option als Geldanlage in Frage. Aktien bzw. ein Aktienfonds. Da ich nun mal auf langfristig erfolgreiche Wertpapiere den Fokus setze, wird die Auswahl schon kleiner und ich lande fast automatisch bei Vermögensaufbau-Champions und dem boerse.de-Aktienfonds. Wenn Sie ebenfalls schon (ich gehe jetzt einfach mal davon aus) erkannt haben, dass an der Börse langfristig die Rendite für den Vermögensaufbau erzielt wird, dann unterstützen Sie doch bitte auch andere, diesen Erfolg zu haben. Konkret:

Das Einfachste ist beispielsweise, seinen Kindern oder Enkel Geld für die spätere Ausbildung oder den Führerschein nicht mehr auf das Sparbuch zu überweisen. Investieren Sie es stattdessen an der Börse. Das heißt:

Je nachdem wie groß Ihre Anlagesumme über Jahre für die Nachkommen sein soll, können Sie sich entscheiden, ob Sie das Geld in Form eines monatlichen Sparplans einsetzen oder eine Einmalanlage tätigen wollen. Wer sich in Sachen Rendite und Aktienkorb beim boerse.de-Aktienfonds unsicher ist, sollte einmal einen Blick auf die Liste der betreffenden Vermögensaufbau-Champions und deren Kursentwicklung werfen.

In diesem Sinne,
weiterhin viel Erfolg und Spaß bei der Geldanlage

Ihr
Christoph A. Scherbaum
Finanzjournalist und Börsen-Fan
Christoph A. Scherbaum (Jahrgang 1975) ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Der studierte Politikwissenschaftler ist seit über 20 Jahren Wirtschafts- und Finanzjournalist. Sein...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr