Korrekturen eröffnen massives Gewinnpotenzial!

Freitag, 29.06.18 12:01
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

die Börsen gerieten in den vergangenen Handelstagen unter deutlichen Verkaufsdruck. Doch zwischenzeitliche Konsolidierungen eröffnen immer wieder neue aussichtsreiche Einstiegsgelegenheiten. Ein tolles Beispiel war hierfür war das Jahr 2016, in dem sich die Aktienmärkte im zweiten Halbjahr in einer mehrmonatigen Konsolidierung befanden. Denn genau diese Phase schuf die Basis für die kräftigen Hausse-Schübe im vergangenen Jahr, von denen etliche unserer Champions massiv profitierten. Das bedeutet:

Champions: Wahre Stehaufmännchen!

Auch diesmal dürften die ermäßigten Aktienkurse neue aussichtsreiche Einstiegsgelegenheiten eröffnen. Das gilt natürlich vor allem für unsere Champions, die sich in der Vergangenheit immer wieder als wahre Stehaufmännchen bewiesen haben. Bei drei dieser Qualitätswerte haben wir uns im Champions-Trader bereits mit Stop-Buys auf die Lauer gelegt. Einen davon sehen Sie hier:

Bei diesem Champion liegen wir auf der Lauer



Unser Champion zählt zu den langfristig renditestärksten Titeln aus dem Pharmabereich. So steht hier seit 2008 eine Kursrendite von im Schnitt 18% jährlich zu Buche. Der Chart zeigt, dass die Aktie zwischen Januar und Mitte Juni konsolidiert hat. Doch inzwischen zeichnet sich der nächste Aufwärtsdreh ab, wobei die 200-Tage-Linie wieder in Schlagreichweite gerückt ist. Sobald hier der Ausbruch nach oben gelingt, eröffnen wir umgehend eine Long-Position. Denn:

+120% Gewinnpotenzial!

Die Aktie dürfte im Anschluss schnell das Januar-Top bei 47 Euro in Angriff nehmen. Das bedeutet ein Aktiengewinnpotenzial von 13% bzw. eine kurzfristige Gewinnperspektive von 52% bei unseren Zertifikaten (Hebel 4). Und auf Zwölf-Monats-Sicht eröffnet sich bis zum Allzeithoch (55 Euro) ein Potenzial von 30% bei unserer Champions-Aktie und 120% bei den Derivaten. Daher mein Rat:

Bei etlichen Champions besteht massives Aufholpotenzial. Seien Sie deshalb von Anfang an dabei, wenn diese Top-Aktien wieder durchstarten. Hier können Sie den Champions-Trader dazu ganz einfach 14 Tage kostenlos testen.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Florian Walther
Chefredaktion
Champions-Trader

P.S.: Der wöchentlich erscheinende Champions-Trader begleitet die großen Trends der Champions-Aktien mit Derivaten. Hier können Sie den Champions-Trader 14 Tage kostenlos testen!
Während seines Studiums der Wirtschaftswissenschaft entdeckte Florian Walther seine Begeisterung für die Börse und beschloss, das Hobby Börse zum Beruf zu machen. Gleich nach dem Studium nutzte...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr