Lassen Sie sich von der Vor-Wahlrallye nicht in die Irre führen!

Mittwoch, 03.08.05 08:00
Guten Tag liebe Leserinnen und Leser,

während die Kurse an der Wall Street nach wie vor auf der Stelle treten, läuft die Rallye der deutschen Aktienmärkte auf Hochtouren. Gegenüber Jahresanfang liegt der Dax nun schon 14,8% im Plus und seit den Jahrestiefs vom April errechnet sich ein Gewinn von 17%. Dabei hat der Index alleine im Juli um 6,6% zugelegt. Sie wissen:

Wir hatten schon vor Monaten eine Dax-Zielzone von 4700/4750 ausgegeben und das Kurspotential dann auf 4800 erweitert. Danach sollte eine „sanfte“ technische Korrektur stattfinden und dann im vierten Quartal eine neue Rallye mit einem Dax-Anstieg auf über 5000 Punkte. Diese kurzfristige Prognose ist nun zu adjustieren. Denn:

Wenn der Dax kurzfristig über 4825 bleibt, wird der Markt im August auch noch 5000 sehen wollen. Das bedeutet ein „Überschießen“ der Kurse, das dann sogar einen schnellen Anstieg bis 5200/5300 erlauben würde. Die Konsequenz daraus ist allerdings im Anschluss eine heftigere Korrektur, die locker 10% umfassen kann. Denn:

Die Börsianer fokussieren sich jetzt verstärkt auf den Wahltermin vom 18. September und nehmen dabei die positiven Langfrist-Perspektiven des außer Frage stehenden Regierungswechsels immer massiver vorweg. Doch die Märkte folgen ihre eigenen Logik, was André Kostolany einmal wunderbar durch die Metapher umschrieben hat, dass sich 4 an der Börse eben nicht durch 2+2 ergibt, sondern durch 5-1. Das soll heißen:

Wenn ein positives (negatives) Ereignis vorweggenommen wird, dann fallen (steigen) die Kurse, sobald dieses Ereignis schließlich eintritt. Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Phase Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre. Nach dem Riesen-Crash von 1987 hatte es im Oktober 1989 einen neuen Börsen-Einbruch gegeben und alle Marktteilnehmer befürchteten eine unmittelbare Wiederholung der Ereignisse. Ich war damals verantwortlich für den Börsenverlag-Optionsbrief (heute Trendbrief Chartanalyst/Optionsbrief) und hatte massiv zu Call-Käufen geraten, weil es sich hier lediglich um eine rein technische Börsen-Korrektur handelte. Dann kam der 9. November und der Fall der Berliner Mauer, worauf ich mich so agressiv auf die Kaufseite stellte, wie niemals wieder. Ganz Deutschland befand sich in der Euphorie und bis zum Frühjahr hatte der Dax über 40% gewonnen. Es war absehbar, dass die CDU bei den Volkskammerwahlen im März 1990 einen Erdrutschsieg erzielen würde und dementsprechend war auch mein Depot bis zum Maximum auf Hausse ausgerichtet. Daraus wurde für mich die teuerste Spekulation meines Lebens. Denn die CDU hatte zwar die absolute Mehrheit erlangt, doch genau das war von der Börse im Vorfeld vorweggenommen worden. Sechs Monate später hatten sich alle Kursgewinne wieder in Luft aufgelöst. Deshalb:

Sofern im Dax jetzt sogar 5000 Punkte angegriffen werden, dürfte unmittelbar nach den Wahlen eine heftige Konsolidierung einsetzen. Damit sollte sich im Oktober noch einmal eine gute Einstiegsmöglichkeit eröffnen, denn das mittel- und langfristige Bild bleibt rundherum positiv. Der Dax wird Ende des ersten Quartals 06 5400/5600 erreichen, dann eine breitere Sommer-Korrektur einschlagen und im vierten Quartal 2006 die 6000er Marke erobern. Und die All-Time-Highs sehen wir dann Ende 07/Anfang 08. Auf diese Prognose können Sie mich gerne festnageln!

Mit bester Empfehlung
Ihr

Thomas Müller
Herausgeber
boerse.de-Aktienbrief

PS: Dies ist das Editorial aus dem boerse.de-Aktienbrief, dem Börsenbrief für die laut Performance-Analyse 100 erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt. Wenn auch Sie Ihr Kapital mit diesen Champions-Aktien im Schnitt alle vier Jahre verdoppeln wollen, lade ich Sie herzlich ein, die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe hier kostenlos downzuloaden.
Thomas Müller ist seit Anfang der 1980er-Jahre Herzblut-Börsianer, seit 1987 Verleger von Börseninformationen, begeisterter Entwickler von Anlagestrategien, Autor,...


Alle Kolumnen von Thomas Müller erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Investorenabend.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 234.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Investorenabend: Börse „live“!

Die Rosenheimer Investorenabende sind die ideale Veranstaltungs­reihe für Abonnenten, Anleger und Börsen-Botschafter, um die Köpfe hinter den Champions-Investments im kleineren Kreis per­sön­lich kennen­zulernen. Im „Haus der Börse“ haben Sie die Möglich­keit, echte Rosen­heimer Börsenluft zu schnuppern und sich aus erster Hand über die Strategien der unserer Investment­alternativen zu informieren. Infos.

 
 
 
 

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.