Lieber Versicherungs-Aktien als Versicherungen

Freitag, 23.08.02 00:00
Guten Tag liebe Leserinnen und Leser,

eine Lebensversicherung ist für viele Deutsche der Inbegriff einer „sicheren“ Kapitalanlage. Daran wird sich leider so schnell auch nichts ändern, auch wenn jetzt sogar die Bild-Zeitung die Probleme der Lebensversicherungen zum Titelthema gemacht hat. Denn:

Versicherungen investieren die vereinnahmten Versicherungsprämien vornehmlich in Immobilien, festverzinslichen Wertpapieren und vor allem Aktien. Das bedeutet:

Wenn am Rentenmarkt nur vier bis fünf Prozent verdient werden können und die Aktienmärkte seit Jahresanfang im Mittel um über 20 Prozent verloren haben, dann sind die von den meisten Versicherungen zugesagten sechs Prozent Verzinsung nicht zu erreichen, d.h. die Überschussbeteiligungen werden absinken. Bislang konnten diese Überschussbeteiligungen über die stillen Reserven gesteuert werden, doch die sind nach der kräftigen Aktienbaisse nun bei vielen Versicherungen nahezu aufgebraucht. Branchenexperten befürchten mittlerweile, dass bei jeder fünften Versicherung sogar der Garantiezins von 3,25 Prozent gefährdet ist. Um den drohenden Image-Schaden zu begrenzen, hat sich nun die Branche eilends zu einem Sicherungs-Pool durchgerungen, der Not leidende Versicherungen bzw. Verträge auffangen soll. Sie erkennen:

Der „Erfolg“ einer Lebensversicherung kann sich niemals von der Konjunktur und den Aktienmärkten abkoppeln. Das ist der überwiegenden Mehrzahl der 45 Millionen Deutschen, die etwa 90 Millionen Lebensversicherungsverträge abgeschlossen haben, nicht bewusst. Denn eine Todesfall-“Versicherung“ zur Absicherung gibt es schon für 100 Euro im Jahr. Als „Anlage“ war es immer vernünftiger, eine Top-Versicherungsaktie zu kaufen, als im Abschluss einer Lebensversicherung ein erfolgreiches Investment zu sehen. Rechnen wir:

Bei durchschnittlichem Ertrag von 5 Prozent im Jahr verdoppelt sich der Wert einer Lebensversicherung alle 14 Jahre. Schon bei 15 Prozent Kursgewinn p.a. sind für eine Verdoppelung des Investments aber nur 5 Jahre erforderlich. Obwohl die Versicherungsaktien in den letzten Monaten massiv unter die Räder gekommen sind, errechnet sich für jede unserer Champions-Aktien aus dem Versicherungsbereich immer noch ein durchschnittlicher Kursgewinn von mehr als 15 Prozent p.a. Die erfolgreichsten Versicherungen kommen sogar auf über 20 Prozent Zuwachs im Jahr. Also:

Lieber Versicherungs-Aktien als Lebensversicherungen. Investieren Sie aber in die Versicherungsaktien aus dem Champions-Pool erst dann, wenn Kaufsignale generiert werden.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Thomas Müller
Thomas Müller ist seit 1987 Verleger, Gründer und Vorstand der TM BÖRSENVERLAG AG, sowie Gründer und Vorstand der boerse.de Finanzportal AG. Börsenwissen,...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr