Marktübersicht

Lufthansa: Warum die Airline-Aktie wieder Auftrieb hat

Montag, 15.11.21 10:13

Für die Lufthansa-Aktie wird es wieder deutlich lichter am Horizont. Zum einen, weil viele wichtige Reiseländer, wie beispielsweise die USA, Beschränkungen weitgehend aufgehoben haben. Zum anderen, weil die LH die deutschen Corona-Staatshilfen bereits jetzt wieder komplett zurückzahlen konnte. Infolgedessen ging es mit dem Kranich-Papier innerhalb der vergangenen vier Wochen +12 % aufwärts. Trotz der aktuell positiven Vorzeichen will ein “Einstieg” bei der Lufthansa aber wohlüberlegt sein …

 

Lufthansa: Corona-Kredit zurückgezahlt

 

Über die Staatshilfen für die von der Corona-Pandemie besonders hart getroffene Airline wurde 2020 monatelang debattiert. Rückblickend zeigt sich jetzt allerdings, dass die 3,8 Milliarden Euro Corona-Hilfen der Bundesregierung gut investiert waren. Denn eine Insolvenz der “Hansa” wurde abgewendet und rund 100.000 Arbeitsplätze gesichert. Zudem verdiente der Staat mit seinem Investment unterm Strich sogar Geld, wie Finanzminister Scholz kürzlich erläuterte: “Es war ein gutes Geschäft für die Staatskasse - denn wie es aussieht, wird der Staat am Ende seines Engagements ein Plus machen." Bereits im Februar hatte der Konzern eine Milliarde Euro an die staatliche KfW-Bank zurückgezahlt, im Oktober 1,5 Milliarden Euro an den staatlichen Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) und nun folgte eine weitere Milliarde. Konzernchef Carsten Spohr sprach von einem “mentalen Befreiungsschlag“, der von aktuell positiven Geschäftszahlen gestützt wird.

 

Frachtgeschäft brummt, Passagierzahlen steigen

 

Auftrieb bekommt die Lufthansa derzeit vor allem vom Frachtgeschäft. Da der weltweite LKW- und Schiffsverkehrs stockt, steigt die Nachfrage nach Lufttransporten. Der operative Gewinn der Logistiksparte stieg deshalb im dritten Quartal um knapp 80 Prozent auf 301 Millionen Euro und bescherte der Lufthansa erstmals seit Ausbruch der Pandemie wieder einen operativen Gewinn.

 

Auch das Passagiergeschäft verzeichnet Zuwächse. Insgesamt hat die Lufthansa-Gruppe im vergangenen Quartal 19,6 Millionen Fluggäste transportiert, knapp die Hälfte des Vorkrisenniveaus. Vor allem die Buchungen auf der wichtigen Route zwischen Europa und den USA seien scharf gestiegen und erreichten wieder rund 80 Prozent des Vorkrisenniveaus.

 

Trotz der insgesamt vielversprechenden Tendenz sind Turbulenzen nicht ausgeschlossen. So könnte beispielsweise der Personalmangel aufgrund notwendigerweise abgebauter Arbeitsplätze den Aufschwung der LH beeinträchtigen. Auch verschärfte Impfregeln und eventuelle neue Reisebeschränkungen mancher Länder, wie aktuell beispielsweise Marokko, würden die Geschäftsentwicklung beeinträchtigen.

 

Im Gesamtjahr will Vorstandschef Carsten Spohr den operativen Verlust im Vergleich zu 2020 zwar mindestens halbieren, doch am Ende könnte dennoch ein Minus von 2,8 Milliarden Euro in den Büchern stehen. Verlustreich waren auch Lufthansa-Aktionäre innerhalb der vergangenen zehn Jahre unterwegs: Mit im Mittel -3,7 % Rendite p.a. war die LH-Aktie ein Kapitalvernichter.

 

Deshalb: Spekulieren Sie nicht auf eine vage Erholung der Tourismus-Industrie, sondern investieren Sie in die langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt - die 100 boerse.de-Aktienbrief-Champions, die Sie hier gratis und unverbindlich kennenlernen können.

 

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

 

Ihre Miss boerse.de

Miss boerse.de gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag bis Samstag über...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr