Marktübersicht

Neue Champions im boerse.de-Weltfonds

Montag, 19.04.21 17:39
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

das Grundgerüst unserer beider boerse.de-Fonds bilden die Champions-Favoriten von Thomas Müller. Im boerse.de-Weltfonds wird bspw. die Hälfte des Kapitals dauerhaft in diese 13 Champions investiert, sodass die Aktienquote in unserem Champions-Mischfonds für den Ruhestand stets mindestens 50% beträgt.

Die andere Hälfte des Fondsvolumens wird auf Grundlage der Anlagestrategie ChampionsBOTSIdefensiv in Abhängigkeit von den übergeordneten Markttrends in bis zu 15 weitere Champions investiert. Dabei werden hierfür auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Strategie immer die gerade trendstärksten Aktien ausgewählt, sofern diese mit ausreichendem Sicherheitsabstand über ihren 200-Tage-Linien notieren. Die Zusammensetzung der dynamischen boerse.de-Weltfonds-Komponente wird monatlich überprüft. Und dabei wurde nun Anfang April eine ganze Reihe an Champions neu aufgenommen. Zwei Beispiele:

Ein prominenter Neuzugang und ein Hidden Champion für den boerse.de-Weltfonds

Unter anderem ist Ametek nun Bestandteil des boerse.de-Weltfonds. Als Endverbraucher kommen Sie mit den Produkten des US-Elektronik-Champions eher selten in Kontakt. Denn Ametek produziert Präzisionsmessgeräte, die bspw. in der Abwasseraufbereitung, bei der Öl- und Gasgewinnung oder in der Luft- und Raumfahrtindustrie eingesetzt werden. Aus dem Blickwinkel der Performance-Analyse zeichnet sich die Ametek-Aktie bei moderatem Risiko im langjährigen Schnitt durch 18% Kursgewinn pro Jahr aus.


Ein trendstarker und wesentlich bekannterer Neuzugang im boerse.de-Weltfonds ist daneben Booking Holdings. Mit dem Namen verbinden viele sicher den Wunsch nach Urlaub und dem Ende des Corona-Lockdowns. Bei der Suche nach Hotels und Flügen werden häufig Portale und Suchmaschinen des US-Champions genutzt, dem bspw. Booking.com und Momondo gehören.


Durch die jüngste Anpassung der dynamischen Portfoliokomponente wurde die Aktienquote im boerse.de-Weltfonds nun auf rund 93% angehoben. Denn neben Ametek und Booking Holdings gab es mit Alphabet, Cintas, Estée Lauder, Intuit, MTU Aero Engines sowie Sixt sechs weitere Käufe, während sechs Champions verkauft wurden. Darüber hinaus ist im Zuge der monatlichen Weltfonds-Anpassung auch die nächste Ausschüttung festgelegt worden. Denn:

Anleger der Weltfonds-Tranche mit der WKN A2PZMU bekommen monatlich 0,25% ausgeschüttet. Nächster Termin ist am 30. April, an dem 0,27 Euro je Anteil ausbezahlt werden.

Mit den besten Empfehlungen

Peter Steidler
boerse.de Vermögensverwaltung GmbH

PS: Einen ausführlichen Artikel zur jüngsten boerse.de-Weltfonds-Anpassung lesen Sie im aktuellen boerse.de-Aktienbrief. Hier geht´s zum unverbindlichen Gratis-Download.

PPS: Am Freitag erreichte die ausschüttende Weltfonds-Tranche ein neues Allzeithoch bei 111,29 Euro.
Peter Steidler ist Prokurist der boerse.de Vermögens­verwaltung GmbH, einem von der Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (BaFin) zugelassenen...

boerse.de-Vermögensverwaltung

Ab 500.000 Euro!

Ab einer Anlagesumme von 500.000 Euro steht Anlegern die Einzelkontenverwaltung durch die boerse.de Vermögensverwaltung in vier verschiedenen Risikoklassen zur Verfügung. Alle Infos zum aktiven Aktienmanagement für Vermögensaufbau und Vermögenschutz gibt es hier.

© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr