Neue Einstiegsgelegenheiten in Sicht

Donnerstag, 21.05.20 16:40
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,
 
erinnern Sie sich noch an den Sommeranfang 2009? Damals erzielte der Dax mit einem Plus von rund 11% das zweitbeste Juli-Ergebnis seiner Geschichte. Dabei sah es anfänglich ganz und gar nicht nach einem Sturmlauf für die Bullen aus. Im Gegenteil, denn der Dax hatte sich gerade ein gutes Stück vom Finanzkrisentief erholt, als im Chart ein Top-Bildungsmuster (konkret: eine SKS-Formation) Gestalt annahm. Das Verblüffende daran:
 
Wiederholt sich die Geschichte?
 
Zwar sind frühere Börsenjahre nur bedingt mit den heutigen Verhältnissen zu vergleichen, weil das Tempo ein völlig anderes ist, doch just nach dem ersten Erholungsschub wurde nun wieder ein solches (Wende-)Muster herausgebildet. Und wie es aussieht, handelt es sich auch dabei – genau wie vor fast elf Jahren – um ein Fehlsignal. Denn:
 
Neues Allzeithoch für unseren Champion!
 
Statt nach unten abzutauchen, ging es für die Kurse kräftig nach oben. Allein am Montag sattelte der Dax knapp 6% auf, während sich unser Champion Sartorius sogar auf ein neues Allzeithoch schrauben konnte – Numero zehn in der laufenden Erholung. Das freut uns im Champions-Trader natürlich besonders, da wir bereits am 25. März entsprechende Hebelzertifikate in die Dispoliste aufgenommen hatten, die mittlerweile 104% im Gewinn liegen. Übrigens:
 
Ein richtig starker Sommer!
 
Im Jahr 2009 fiel mit dem Fehlsignal der Startschuss für einen richtig starken Sommer – genaugenommen den besten der Dax-Geschichte. Denn für die Kurse ging es zwischen Ende Juni und Ende September 18% nach oben. Erholungsphasen haben eben ein Stück weit ihre ganz eigenen Gesetze, wie sich im Rückblick, aber auch in der aktuellen Marktsituation zeigt. Umso wichtiger ist da die richtige Strategie:
 
Wirklich wichtige Chartsignale!
 
Für unser Champions-Trading (mehr dazu gibt es hier) haben wir uns ein ganzes Bündel wirklich wichtiger Chartsignale zusammengeschnürt. Dazu zählen u.a. neue Allzeithochs, der Trendwechsel an der 200-Tage-Linie oder der Sprung über markante Hürden, also vorherige Hochpunkte. Auf dieses bewährte Konzept setzen wir auch bei unserer heutigen Neuempfehlung, wo jetzt eine Gewinnchance von 116% greifbar wird. Das ist auch Ihre Einstiegsgelegenheit:
 
Jetzt anmelden und den Champions-Trader 14 Tage lang kostenlos testen!
 
Wenn Sie sich jetzt für den kostenlosen 14-tätigen Test des Champions-Traders anmelden (hier geht es zur Anmeldung), erhalten Sie die aktuelle Hauptausgabe mit allen Informationen und den konkreten Order-Details für die Neuempfehlung dieser Woche. Dazu gibt es den Überblick über die laufenden Trades und freien Zugang zum Champions-Trader-Abo-Bereich.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Alexander Coels
Chefredakteur
Champions-Trader

P.S.: Neue Einstiegsgelegenheiten in Sicht – deshalb jetzt Augen auf, denn hier geht es zum kostenlosen 14-tägigen Test des Champions-Traders!
 
Seit Mitte der 90er-Jahre ist Alexander Coels, Jahrgang 1978, Börsianer durch und durch. Der Hanseat aus der Nähe von Bremen, konnte während des Abiturs an der Börse die ersten Erfolge verbuchen...
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr