Ritterschlag für Amazon: Aufstieg in den Dow Jones

Mittwoch, 21.02.24 16:45
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

was für eine Hammer-Nachricht für Amazon: Am 26. Februar wird der von Jeff Bezos gegründete Online-Gigant in den Dow Jones aufgenommen und ersetzt dort die Drogerie- und Apothekenkette Walgreens Boots Alliance. Dass Amazon bislang noch kein Mitglied des vielbeachteten Wall-Street-Barometers war, liegt an dessen Index-Konstruktion. Denn:

Im Gegensatz zu bekannten Indizes wie Dax, Euro Stoxx, S&P 500 oder MSCI World dient hier nicht die Höhe der Marktkapitalisierung als Aufnahmekriterium. Stattdessen entscheidet ein Komitee darüber, welche Unternehmen sich für eine Mitgliedschaft in dem altehrwürdigen Index qualifizieren. Ein weiterer Unterschied ist die Berechnungsmethode: 

Das Besondere am Dow Jones



Als Charles Dow seinen Index 1896 erstmals veröffentlichte, addierte er einfach die Kurse der damals enthaltenen zwölf Werte und teilte das Ergebnis durch zwölf. Somit handelt es sich also um einen preisgewichteten Index, in dem Aktien mit einem hohen Kurs einen entsprechend größeren Einfluss haben als optisch billigere Werte. Deswegen scheiden bspw. Aktien, die im hohen drei- oder sogar im vierstelligen Kursbereich notieren, von vornherein als mögliche Kandidaten für den Dow Jones aus, was übrigens auch lange Zeit einer Dow-Jones-Aufnahme von Apple im Wege gestanden hatte.

Genauso war auch Amazon aufgrund des hohen Kurses in der Vergangenheit kein Thema für den Dow Jones. 2015 wurde bspw. erstmals die 500-Dollar-Marke geknackt. 2017 durchbrach die Aktie 2017 erstmals die magische Grenze von 1000 Dollar. Und 2021 notierte der Online-Gigant in der Spitze sogar bei mehr als 3700 Dollar, bevor schließlich 2022 ein Aktien-Split im Verhältnis 20:1 durchgeführt wurde, was Amazon zu einem potenziellen Dow-Jones-Kandidaten machte.

Amazon schon lange im Champions-Pool und den boerse.de-Fonds





In der Champions-League vom boerse.de-Aktienbrief spielt die Amazon-Aktie indes schon seit vielen Jahren mit. Bereits seit 2010 gehört der US-Konzern durchgehend zu den laut Performance-Analyse 100 langfristig besten Aktien der Welt. Seitdem haben wir Amazon im Aktienbrief bislang 34 Mal in ein Basis-Depot aufgenommen. Buy & Hold-Anleger, die diesen Empfehlungen gefolgt sind, konnten dabei im Schnitt 608% gewinnen.

Der Tech-Konzern zählt außerdem zu den zehn amerikanischen Top-Champions, die den BCDI USA bilden. Und auch boerse.de-Aktienfonds, boerse.de-Weltfonds sowie boerse.de-Technologiefonds sind zusammen mit mehr als 11 Millionen Euro in Amazon investiert. Entscheidend:

Die Mitgliedschaft in Dow Jones & Co. sagt nichts über die Anlagequalität aus



Für US-Konzerne ist die Mitgliedschaft im Dow Jones als ältestem Index der Welt natürlich quasi ein Ritterschlag. Doch grundsätzlich lassen sich aus der Zugehörigkeit zu Dow Jones, Dax, MSCI World & Co. keine Rückschlüsse auf die langfristige Anlagequalität der enthaltenen Aktien ziehen. Oftmals entpuppen sich solche Blue Chips sogar als Depotbremser oder Kapitalvernichter.

Bei der Qualifikation als Champion für den boerse.de-Aktienbrief spielen Kriterien wie die Zugehörigkeit zu einem Index, die Höhe der Marktkapitalisierung oder in welchem Land ein Unternehmen seinen Sitz hat dagegen keine Rolle. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Performance-Kennzahlen, die aus dem Kursverlauf der vergangenen zehn Jahre berechnet werden. Wie wir dabei genau vorgehen, lesen Sie im „Leitfaden für Ihr Vermögen“, den wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich zusenden.

Mit bester Empfehlung

Jochen Appeltauer
Chefredakteur boerse.de-Aktienbrief

P.S.: Alle Kolumnen von Jochen Appeltauer erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern…
Jochen Appeltauer ist boerse.de-Aktienbrief-Chefredakteur. Der boerse.de-Aktienbrief ist der große deutsche Börsenbrief für den langfristigen Vermögensaufbau mit den laut Performance-Analyse 100...


Alle Kolumnen von Jochen Appeltauer erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Investorenabend.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 234.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Investorenabend: Börse „live“!

Die Rosenheimer Investorenabende sind die ideale Veranstaltungs­reihe für Abonnenten, Anleger und Börsen-Botschafter, um die Köpfe hinter den Champions-Investments im kleineren Kreis per­sön­lich kennen­zulernen. Im „Haus der Börse“ haben Sie die Möglich­keit, echte Rosen­heimer Börsenluft zu schnuppern und sich aus erster Hand über die Strategien der unserer Investment­alternativen zu informieren. Infos.

 
 
 
 

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.