Siemens plant Mega-Börsengang: Das müssen Anleger jetzt wissen!

Donnerstag, 30.11.17 11:50
Die Siemens-Aktie bereitete Investoren 2017 wenig Freude. Bis dato steht ein Kursverlust von -1,46 Prozent in den Büchern, womit Siemens wesentlich schlechter performte als der Dax, der im gleichen Zeitraum 13,75 Prozent an Wert gewann. Kein Champion, wie er im Buche steht, aber vielleicht einer der spannendsten Börsenkandidaten fürs neue Jahr.

Kronjuwelen versilbern
Einer der Gründe, weshalb Händler bei der Siemens-Aktie endlich wieder zuschlagen und den Kurs mit einem Wochenplus von 1,32 Prozent in den grünen Bereich hieven, war der gestrige Beschluss des Aufsichtsrats über den Börsengang der Medizintechnik-Sparte. Die Siemens Healthineers AG soll ihr Börsendebüt vermutlich im ersten Halbjahr 2018 in Frankfurt feiern. Ganz selbstverständlich war die Entscheidung für das größte, deutsche Wertpapierhandelszentrum allerdings nicht: da Nordamerika einer der bedeutendsten Märkte für Medizintechnik ist, und fast alle wichtigen Wettbewerber an der New Yorker Wall Street gelistet sind, gab es auch Überlegungen, Bankfurt den Rücken zu kehren.

Letzten Endes entschieden sich die Münchner jedoch zugunsten der deutschen Finanzmetropole, und setzten damit den Spatenstich für den vielleicht größten Börsengang der deutschen Geschichte. Bislang hatte die Deutsche Telekom mit ihren zwei Tranchen in den Jahren 1996 und 2000 und einem Gesamtvolumen von 15 Milliarden Euro den historisch größten, deutschen Börsengang hingelegt. Der Wert von Siemens Healthiness wird auf rund 40 Milliarden Euro geschätzt. Angeblich sollen zunächst bis zu 25 Prozent der Medizintechnik-Aktien an der Frankfurter Börse verkauft werden, was einem Volumen von 10 Milliarden Euro entspräche.

Nach einem erfolgreichen Börsendebüt dieser Größenordnung könnte Healthiness sofort zum Dax-Kandidaten aufsteigen, wodurch Siemens, ebenso wie Medizintechnik-Konkurrent Fresenius, gleich mit zwei Werten in den deutschen Top 30 vertreten wäre.

Turbulente Zeiten
Während in München schillernde Zukunftspläne geschmiedet werden, häufen sich in Sachsen die Sorgen über ein Fortbestehen der Siemens Kraftwerkssparte. Tausende Siemens-Mitarbeiter demonstrierten gestern in Görlitz gegen den geplanten Stellenabbau. Das Geschäft mit Turbinen für große Kraftwerke sei seit der Energiewende nicht mehr rentabel, begründete der Konzern seine Entscheidung. Insgesamt 6900 Angestellte weltweit bangen um ihren Job und unterstellen Siemens einen übertriebenen Kapitalismus. Eigentlich geht es dem Unternehmen finanziell gesehen nämlich prima - Siemens erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Gewinn von rund 6,2 Milliarden Euro und die Auftragsbücher 2018 sind laut Firmenangaben prall gefüllt.

Der gestern veröffentlichte Geschäftsbericht bestätigte, dass Siemens mit einem Auftragsbestand von 126 Milliarden Euro ins neue Geschäftsjahr 2017 / 2018 gestartet ist. Trotz der positiven Entwicklung sieht Siemens sich aber dazu gezwungen, künftig in nicht-rentablen Sparten wie Power & Gas auf die Kostenbremse zu treten. Eine Umstrukturierung, mit der Siemens wichtige Weichen für die eigene Zukunftsfähigkeit im digitalen Zeitalter stellt. Maßnahmen, die kurzfristig Arbeitsplätze kosten, langfristig aber neue Stellen schaffen könnten.

Der geplante Mega-Börsengang, Umstrukturierungen und volle Auftragsbücher... ob Siemens 2018 vielleicht zu den Dax-Favoriten der boerse.de-Redaktion zählt? Welche Dax-Werte im neuen Jahr tatsächlich die besten Gewinn-Perspektiven haben, erfahren Sie jetzt in unserem kostenlosen Report: Dax-Favoriten 2018!

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

Ihre Miss boerse.de
Miss boerse.de gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag bis Samstag über...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 164.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr