Technologie-Aktien weiter im Steigflug

Donnerstag, 26.07.18 17:21
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

obwohl wir uns mitten im Sommerloch befinden, kennen Technologie-Aktien derzeit nur den Weg nach oben. (Wie Sie von dieser Outperformance profitieren können, erfahren Sie im Champions-Trader, den Sie hier völlig kostenlos testen können). So gehörte der TecDax mit einem Plus von 14,9% im ersten Halbjahr zu den weltweit stärksten Indizes. Der Nasdaq 100 verbesserte sich sogar um 15,8%. Im Juli hat sich diese Rallye nun abermals beschleunigt (Nasdaq 100: +5,2%, TecDax: +8,0%). Damit kletterte die US-Börse sogar auf den höchsten Stand aller Zeiten. Sie wissen:  

Nasdaq mit neuem Allzeithoch

Wie wir im Champions-Trader regelmäßig erklären, handelt es sich bei neuen Allzeithochs um massive charttechnische Kaufsignale. Denn sobald beispielsweise Aktien neue historische Höchststände markieren, liegen sämtliche Anleger im Gewinn, womit es keinen Anreiz mehr gibt, die Papiere zur Verlustbegrenzung zu verkaufen. Dabei kommen All-Time-Highs in den Technologie-Indizes aufgrund der Vorreiterrolle dieser Titel eine ganz besondere Bedeutung zu. Aber:  

Hausse auf breitem Fundament

Die Standardwerte aus Dax und Dow Jones können den Tech-Titeln derzeit (noch) nicht folgen. So fehlen im Dow Jones rund 5% bis zu den Allzeithochs, während dieser Abstand im Dax bei 6% liegt. Doch auch wenn es hier für neue Bestmarken wohl noch einige Zeit braucht, wird die laufende Hausse mittlerweile von einem überwiegenden Teil der Champions getragen, wie unser Champions-Oszillator von 70% verdeutlicht. (Der Champions-Oszillator zeigt an, wie viele unserer 100 Champions über ihrer jeweiligen 200-Tage-Linie und damit im langfristigen Aufwärtstrend notieren). Wir halten daher an unserer Strategie der vergangenen Wochen fest. Konkret: 

Kurzfristige Gewinnchance von 55%

Nach dem durchwachsenen ersten Halbjahr 2018 wechseln die Börsen langsam aber sicher wieder in den Hausse-Modus. Die Vorreiter sind dabei die Technologie-Werte sowie unsere US-Champions. Nachdem wir im Champions-Trader hier in den vergangenen Wochen bereits einige Stop Buys platziert haben, steigen wir per heute direkt bei einem absoluten Weltmarktführer ein. Denn obwohl das Unternehmen zuletzt eine Rekordstrafe zu verdauen hatte, sprang der Aktienkurs in dieser Woche auf den höchsten Stand aller Zeiten. Damit gelten hier nun neue Kaufsignale, die auf Sicht der kommenden Monate ein Potenzial von 55% eröffnen. Mehr dazu lesen Sie wie immer in der aktuellen Ausgabe, die Sie hier anfordern können

Mit bester Empfehlung
Ihr

Florian Walther
Chefredaktion
Champions-Trader

PS: Wenn Sie den Champions-Trader jetzt kostenlos testen, erhalten Sie sofort Zugriff auf die aktuelle Gewinnchance von 55%. Hier geht’s zum Test. 
Während seines Studiums der Wirtschaftswissenschaft entdeckte Florian Walther seine Begeisterung für die Börse und beschloss, das Hobby Börse zum Beruf zu machen. Gleich nach dem Studium nutzte...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr