Tolle Gewinnchancen in diesen Branchen

Donnerstag, 02.08.18 17:43
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

der Juli verlief für die Mehrheit unserer Champions erfolgreich. Denn 75 unserer 100 Qualitätstitel gingen mit Kursgewinnen aus dem Handel. Besonders stark präsentierten sich dabei auch wieder etliche Titel aus den Champions-Branchen Elektronik, Hard- & Software und Chemie, Pharma, Bio- & Medizintechnik. Wie wir unseren Lesern im Champions-Trader in der gestrigen Hauptausgabe berichtet haben, deckt sich die positive Entwicklung auch mit der hohen Marktbreite in diesen Sektoren. Zur Erklärung:

Trendbestimmung über die 200-Tage-Linie

Börsenkurse bewegen sich in langfristigen Trends, die sich über die 200-Tage-Linie bestimmen lassen. So lässt sich bei Notierungen über dem GD200 ein Aufwärtstrend unterstellen. Notiert ein Kurs hingegen unter dem langfristigen Durchschnitt, so liegen Abwärtstrends vor.

Hohe Marktbreite spricht für Trendfortsetzung

Eine Bewegung am Gesamtmarkt ist dabei umso aussagekräftiger, je größer die Marktbreite ist. Wenn z.B. eine laufende Hausse von vielen Aktien in Aufwärtstrends getragen wird, bestehen gute Chancen für eine Trendfortsetzung. Genau dieses Konzept lässt sich auch auf einzelne Branchen übertragen. Konkret:

Höchste Marktbreite aktuell in der Chemiebranche

Aktuell bewegen sich vor allem unsere Champions aus den Branchen Chemie, Pharma, Bio- & Medizintechnik (90% im Aufwärtstrend), Handel & Konsum (Quote: 82%) und Elektronik, Hard- & Software (71%) mehrheitlich im Aufwärtstrend. Der Bereich Getränke, Lebensmittel & Tabak weist hingegen bspw. eine besonders niedrige Marktbreite auf (50%). Deshalb:

Stock Picking in den stärksten Branchen
Im Champions-Trader konzentrieren wir uns derzeit in den stärksten Sektoren auf gezieltes Stock Picking bzw. legen uns bei den chancenreichsten Kandidaten mit Stop-Buys auf die Lauer. Genau so wurde in der gestrigen Hauptausgabe auch bei einem US-Pharmakonzern vorgegangen, bei dem ein massives charttechnisches Kaufsignal in der Luft liegt.

Kurzfristiges Gewinnpotenzial von 54%

Sobald die Börsenampel für unseren Champion auf Grün schaltet, eröffnet sich ein kurzfristiges, gehebeltes Gewinnpotenzial von 54%. Auch Sie haben jetzt noch die Möglichkeit, sich bei der aktuellen Neuempfehlung rechtzeitig zu positionieren. Die ausführliche Aktienanalyse und die konkreten Orderdaten unserer Derivate-Empfehlung erfahren Sie, wenn Sie den Champions-Trader hier ganz einfach 14 Tage kostenlos testen.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Florian Walther
Chefredaktion
Champions-Trader

P.S.: Die Börsenampel für unseren Pharma-Champion könnte heute noch auf Grün schalten. Bringen Sie sich deshalb rechtzeitig in Stellung und sichern Sie sich so eine kurzfristige Gewinnchance von +54%. Die Analyse zu unserer Neuempfehlung mit den konkreten Derivate-Orderdaten erhalten Sie, wenn Sie den Champions-Trader hier völlig kostenlos 14 Tage testen.
Während seines Studiums der Wirtschaftswissenschaft entdeckte Florian Walther seine Begeisterung für die Börse und beschloss, das Hobby Börse zum Beruf zu machen. Gleich nach dem Studium nutzte...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr