Unsere aktuelle Anlagestrategie!

Mittwoch, 05.02.20 17:19
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser, 
 
derzeit beherrscht das Coronavirus die Schlagzeilen und wirkt sich auch auf das Börsengeschehen aus. Wie sehr die globale Konjunktur dadurch gebremst wird, ist noch nicht absehbar, was natürlich die Börsenskepsis schürt. Genauso gibt es aber auch Anleger, die gezielt nach Aktien suchen, die von solchen Situationen womöglich profitieren, indem sie bspw. wirksame Medikamente auf den Markt bringen. Doch:
 
Im boerse.de-Aktienbrief halten wir nichts von derartigen Spekulationen, sondern bleiben unserer bewährten Strategie treu, langfristig ausschließlich auf sogenannten Champions zu setzen. Das sind internationale Top-Aktien, die sich jeweils schon seit mindestens zehn Jahren positiv von der breiten Masse abheben und zwischenzeitliche Krisen in der Regel deutlich besser meistern.
 
Beste Beispiele dafür sind eine Handvoll Werte, die bereits seit der ersten Aktienbrief-Ausgabe, die Ende Februar 2002 erschien, durchgehend zu unserer Qualitätsauswahl zählen. Diese Champions-Urgesteine haben also schon die Jahrhundert-Baisse und die Finanzkrise genauso wie den Ausbruch von SARS sowie die Vogel- und die Schweinegrippe überstanden.
 
Einer dieser Parade-Champions ist natürlich Nestlé, die weltweite Nummer eins der Lebensmittelindustrie. Allen zwischenzeitlichen Widrigkeiten zum Trotz ging es für die Nestlé-Aktie seit der ersten Aktienbrief-Ausgabe um 298% nach oben, während Dax und Dow Jones im selben Zeitraum nur 164% bzw. 185% gewannen.
 

Die Notierungen des ebenfalls in der Schweiz ansässigen Aufzugs-Champions Schindler schraubten sich sogar um bemerkenswerte 904% aufwärts, was einer Verzehnfachung entspricht. Und der dänische Insulin-Weltmarktführer Novo Nordisk verzeichnete – seit es den boerse.de-Aktienbrief gibt – ein Plus von sensationellen 1151%! Daher:
 
Wir lassen uns von den Schlagzeilen um das Coronavirus nicht verunsichern und folgen weiter unserer bewährten Strategie. Dabei signalisiert der Blick auf den Champions-Oszillator, dass Langfristanleger aktuell mit 85% ihres Kapitals investiert sein sollten.
 
Mit bester Empfehlung
 
Jochen Appeltauer
Chefredakteur boerse.de-Aktienbrief

PS: Bei welchen Champions unterinvestierte Anleger jetzt noch einsteigen können, erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie gerne zu einem kostenlosen Test anfordern können
Jochen Appeltauer ist boerse.de-Aktienbrief-Chefredakteur. Der boerse.de-Aktienbrief ist der große deutsche Börsenbrief für den langfristigen Vermögensaufbau mit den laut Performance-Analyse 100...
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr