Was die 5th Avenue in New York mit Ihrem Depot zu tun hat

Mittwoch, 25.05.22 09:50
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

in der vergangenen Woche war ich das erste Mal wieder seit Corona in New York an der Wall Street und natürlich auch in „the City that never sleeps“ selbst viel unterwegs. Es ist ja für jeden Börsen-Fan eigentlich obligatorisch, sich einmal die New Stock Stock Exchange (NYSE) und auch die NASDAQ anzuschauen. 

Die vielen Menschen, die in der Wall Street und vor dem NYSE-Gebäude Selfies und Fotos machten, spiegelten dies wider. Wer jedoch wie Sie, sich schon lange mit den Vermögensaufbau-Champions und den beiden boerse.de-Fonds beschäftigt, der wird wohl ganz anders durch diese faszinierende amerikanische Metropole laufen und weiß am Ende, warum Börse mit dem Spruch von Thomas Müller „Gegessen, getrunken und geputzt wird immer“ zu tun hat. Konkret:

McDonald’s – der umsatzstärkste Fast-Food-Konzern der Welt



Nehmen wir nur einmal den Times Square. Es ist der meistbesuchte Platz in New York. Mehrere hunderttausend Menschen laufen täglich über ihn. Nicht umsonst wird der Times Square auch „The Crossroads of the World“ (Die Kreuzung der Welt) bezeichnet. Es ist zugleich auch ein bisschen ein kleines Mekka für Champions-Anleger. Denn:

Hier ist unter anderem einer der sogenannten Flagship-Restaurants von McDonald’s: Bestellung per App, Tischservice sowie Bestell-Terminals sind obligatorisch. Der sogenannte „Guest Experience Leader", der den Gast von der Bestellung bis zum Verlassen des Restaurants begleitet, ist eine charmante Idee und gut für die Kundenbindung. 

Das Flagship-Restaurant von McDonald’s am Times Square

Ich habe mir einen Burger geholt und diesen dann auf der anderen Seite der Straße mit Blick auf den McDonald’s gegessen. Die Menschenmasse, die in nur so kurzer Zeit das Flagship-Restaurant betreten hat, war unglaublich. Da weiß man dann, warum McDonald’s der umsatzstärkste Fast-Food-Konzern der Welt ist und die Aktie des Unternehmens damit obligatorisch zu den Vermögensaufbau-Champions gehört. 

Die Flagship-Stores der Champions an der Fifth Avenue



Ein weiteres Mekka in New York für Champions-Anleger ist die Fifth Avenue. Es ist die bekannteste (Einkauf-)Straße der Welt. Wer diese im Bereich von Midtown Manhattan einmal runterläuft, wird viele (Vermögensaufbau-)Champions finden, die mit Flagship-Stores präsent sind. Es fängt bei Apple an, geht über Lindt & Sprüngli sowie Microsoft bis natürlich zu LVMH mit den Edelmarken Louis Vuitton, TAG Heuer, Fendi und viele mehr. 

Wer hier beobachtet, wie die Kunden einkaufen und mit welch großen Tüten sie aus dem Laden kommen, der freut sich einfach nur darüber und denkt an den persönlichen Return On Investment im eigenen Depot, den ihm diese ganze Shopping-Szenerie bei den Champions-Aktien und/oder in den beiden boerse.de-Fonds an Rendite bescheren.

Apple ist in jedem Champions-Depot gesetzt



Allein der Apple-Flagship-Store, der unterirdisch verläuft und einen nur faszinieren kann – selbst wenn man nicht zur Apple-Fangemeinde gehört. Hier spricht der iPhone-Konzern seine Kunden in einer Art und Weise an, die einmalig ist. Es ist laut dem Champions-Konzern nach wie vor der einzige Apple Retail-Standort, der 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr geöffnet hat. 

Der „Apple Fifth Avenue“ Store

Seit 2006, als der damalige Apple-Chef Steve Jobs den Store eröffnet hat, haben bis heute mehr als 58 Millionen Menschen den „Apple Fifth Avenue“ Store besucht, mehr als die Freiheitsstatue oder das Empire State Building. Wenn Sie jetzt anfangen zu rechnen, wieviel ein iPhone oder nur ein bisschen Zubehör dazu kostet, dann wissen Sie, was Apple allein in diesem Flagship-Store an Umsatz macht und warum dieser Konzern langfristig für jeden boerse.de-Fonds- oder Champions-Anleger ein fester Bestandteil im Depot sein muss. Das heißt:

McDonald’s und Apple sind zwei schöne Beispiele von vielen, die gerade einem in New York beweisen, dass die langfristige Geldanlage mit Vermögensaufbau-Champions wirklich Spaß macht und der Ausspruch „Börse kann jeder“ nachhaltig stimmt.

In diesem Sinne,
weiterhin viel Erfolg und Spaß bei der Geldanlage!

Ihr
Christoph A. Scherbaum 
Finanzjournalist und Börsen-Fan

PS: Mehr zu den Vermögensaufbau-Champions und zu den boerse.de-Fonds lesen Sie im „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Und konkrete Champions-Empfehlungen erhalten Leser im boerse.de-Aktienbrief (hier zwei Ausgaben kostenlos und unverbindlich lesen).

Christoph A. Scherbaum (Jahrgang 1975) ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Der studierte Politikwissenschaftler ist seit über 20 Jahren Wirtschafts- und Finanzjournalist. Sein...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 164.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr