Wenn die Tiefpunkte nahe liegen, ist es Zeit, an die Steuer zu denken

Freitag, 26.07.02 00:00
Guten Tag liebe Leserinnen und Leser,

die großen Aktienindizes notieren heute auf dem gleichen Niveau, das im Zuge der dramatischen Ereignisse vom 11. September letzten Jahres erreicht worden war. Dabei sind die Vorzeichen heute aber völlig anders:

Im Herbst letzten Jahres waren die Börsianer zutiefst schockiert und es herrschte weltweit Angst vor weiteren Terroranschlägen. Heute sind die Börsianer verunsichert, wem überhaupt noch getraut werden kann, frustriert und zermürbt angesichts der zähen und scheinbar endlosen Aktienbaisse. Doch:

Aktienkurse werden von Menschen gemacht und von Emotionen bestimmt. Es gibt keinen „angemessenen“ Aktienkurs und weder einen ewigen Aufwärtstrend, noch einen endlosen Abwärtstrend. Wenn aber die Stimmung der Börsianer ihren Extremwert erreicht, dann ist die Wende am nächsten. Natürlich gibt es keinen absoluten Extremwert, an dem die Stimmung eine Trendwende erzwingt. Wenn Sie sich die gegenwärtige Stimmungslage bewusst machen, dann wissen Sie aber zumindest, dass der große Umkehrpunkt nicht mehr weit entfernt sein kann. Also:

Es braucht nicht viel Fantasie, um nach einer Halbierung im Dax in der gegenwärtigen Börsenphase eine historische Kaufmöglichkeit zu sehen. Seien Sie daher genauso objektiv zu Neu-Anschaffungen, wie zu Ihren bisherigen Depot-Positionen. Denn viele Anleger haben ein Problem, wenn es nach dem Aktienkauf zunächst gegen sie läuft, während Verluste bestehender Positionen viel eher toleriert werden. Doch Sie können sich damit trösten, dass den definitiven Tiefpunkt der Kurse sowieso niemand auf der Welt erwischt. Viel wichtiger ist die durchdachte Titelauswahl, denn es gibt Aktien, die niemals wieder ihre bisherigen Tops erreichen werden und es gibt Champions, bei denen das Erreichen neuer All-Time-Highs nur eine Frage der Zeit ist. Ziehen Sie daher jetzt Bilanz in Ihrem Aktiendepot und überlegen Sie sich, bei welchen Titeln eine Glattstellung Sinn macht, um mit der freien Liquidität in Champions-Aktien einzusteigen. Die steuerliche Konstellation unterstützt ein solches „Reinemachen“. Denn:

Wenn Sie innerhalb der Spekulationsfrist von 12 Monaten Aktien gekauft haben, sichern Sie sich mit der Glattstellung einen Verlustvortrag, den Sie mit zukünftigen Spekulationsgewinnen verrechnen können. Da die Märkte mittlerweile auf das Niveau von vor 5 Jahren zurückgefallen sind, spricht vieles dafür, dass Sie ein solches Steuer-Polster bald gut gebrauchen können...

Mit bester Empfehlung
Ihr

Thomas Müller
Thomas Müller ist seit 1987 Verleger, Gründer und Vorstand der TM BÖRSENVERLAG AG, sowie Gründer und Vorstand der boerse.de Finanzportal AG. Börsenwissen,...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr