Zinsen rauf, Aktienkurse runter? Was Sparer und Anleger jetzt beachten sollten

Donnerstag, 15.09.22 17:23
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

über ein Jahrzehnt waren wir an Niedrig- bzw. Nullzinsen gewöhnt und hatten unser Anlage- und Investitionsverhalten entsprechend angepasst. Manche Verbraucher nutzten die günstigen Finanzierungsbedingungen beispielsweise, um ein Darlehen fürs Eigenheim oder einen Kredit aufzunehmen. Das Sparbuch und Girokonto blieben trotz nicht-vorhandener Zinsen zwar die beliebtesten „Geldanlageformen” der Deutschen. Aber immerhin stieg die Aktionärsquote hierzulande von 5,5% im Jahr der Finanzkrise 2008 auf 7,3% im Jahr 2021.

Geldpolitische Wende eingeläutet



Doch seit Juli gibt es (zumindest auf dem Papier) endlich wieder Zinsen: Um die hohe Inflation zu bekämpfen, hat die Europäische Zentralbank (EZB) erstmals seit 2011 die Zinsen angehoben und damit die Abkehr ihrer jahrelangen Nullzinspolitik eingeleitet. Im September haben die Währungshüter den Leitzins für den Euro-Raum dann nochmal um 0,75 Prozentpunkte erhöht. Ein historisch großer Zinsschritt, den es seit der Einführung des Euro-Bargelds 2002 noch nie gegeben hat.

Wo die Geldpolitik der EZB hinführen wird, bleibt abzuwarten. Es gilt jedoch als sicher, dass der momentane Leitzins in der Eurozone von 1,25 Prozent noch nicht das Ende der Fahnenstange ist: Chefökonomen siedeln den sogenannten neutralen Leitzinssatz, der die Wirtschaft weder fördert, noch bremst, bei knapp unter drei Prozent an.

Mini-Zinsen kompensieren Inflation nicht



Doch selbst wenn es zu weiteren Zinsschritten kommen sollte, feiern verzinste Anlageformen in absehbarer Zeit kein Revival: Sparer können zwar wieder steigende Zinsen für Tagesgeld- oder Festgeldkonten erwarten, doch der Schein trügt. Denn die Inflationsrate dürfte sich laut einer Prognose der Bundesbank nach erwarteten zehn Prozent im Herbst etwas abschwächen, könnte 2023 aber dennoch rund sechs Prozent betragen.

Sollte dieses Szenario auch nur annähernd eintreten, so würde die Teuerungsrate das mit kleinen Zinsen mühsam ersparte Geld komplett „auffressen” und ein reales Minusgeschäft für Sparer bedeuten.

Aktienmärkte streben langfristig immer nach oben



Manche Leser argumentieren jetzt vielleicht, dass steigende Zinsen tendenziell schlecht für die Aktienmärkte sind. Doch diese Pauschalisierung ist falsch. Denn zum einen handelt es sich bei einem zinsbedingten Kursrücksetzer meist um eine temporäre Erscheinung, zum anderen bringen Zinserhöhungen vor allem stark fremdfinanzierte bzw. kapitalintensive Unternehmen in Bedrängnis. Wenn man dagegen einen Blick auf die historische Entwicklung des Dow Jones oder des Dax wirft, wird deutlich, dass die Märkte langfristig – Zinserhöhungen hin oder her – nur eine Richtung kennen: aufwärts. So ergab beispielsweise eine Analyse des S&P 500, dass der US-Index seit 1994 ein Jahr nach jedem Zinserhöhungs-Zyklus im Mittel +5% zugelegt hat. Dow Jones und Dax steigen im langfristigen Mittel inklusive Dividenden wiederum um 9% p.a., und Champions-Aktien erzielen in der Regel sogar eine zweistellige Performance.

Deshalb: Lassen Sie sich von der Geldpolitik der Notenbanken nicht verunsichern, sondern „investieren” Sie etwas Lesezeit in Ihren Börsenerfolg! In der Neuauflage des „Leitfaden für Ihr Vermögen” finden Sie Börsengrundwissen, Analysen und aufschlussreiche Charts, die Ihnen den Weg zum erfolgreichen Vermögensaufbau mit Aktien in jeder Marktphase ebnen.

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

Ihre Miss boerse.de

P.S.: Alle Kolumnen von Miss boerse.de erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern…
Miss boerse.de gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag bis Samstag über...


Alle Kolumnen von Miss boerse.de erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 184.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.