USA und Nordamerika

Auch für den amerikanischen Aktienmarkt gibt es mehrere ETFs. 

 

Der altehrwürdige Dow Jones, der 30 Aktien der New Yorker Börse (NYSE) zusammenfasst, ist unter Experten umstritten. Die Berechnungsmethode gilt als veraltet, und der Dow Jones spiegelt oft nicht die Grundtendenz der amerikanischen Aktienmärkte wider, da er mit 30 Werten nicht sehr breit bestückt ist und zudem nur wenige Branchen repräsentiert. Ein Schwerpunkt liegt auf den Finanztiteln, so dass Anleger überdurchschnittlich in Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistern investiert sind.

Übrigens heißt der Index vollständig »Dow Jones Industrial Average«.

 

Daneben gibt es noch zahlreiche andere Dow-Jones-Indizes, die sich aber auf einzelne Branche beziehen. Trotz des Namens enthält der Dow Jones Industrial Average nur wenige Industrieaktien.


Wenn Sie als Anleger größeren Wert auf eine breitere Streuung legen, sollten Sie den S&P 500 bevorzugen, der neben US-amerikanischen Aktien auch einige kanadische Papiere beinhaltet. Bei ihm sind alle Branchen vertreten. Durch die Anzahl von 500 Aktien wird das Risiko über viele Bereiche gestreut.

 

Indizes für Nordamerika

 

Indizes auf US-Märkte  Erläuterung
Dow Jones Die 30 größten Aktien der NYSE
S&P 500 Die 500 wichtigsten Aktien Nordamerikas
Russell 1000 1000 US-Aktien
Russell 2000 2000 US-Aktien
NASDAQ 100 100 Technologieaktien der NASDAQ

 

 

Eine noch umfangreichere Diversifikation ergibt sich durch den Russell-Index. Diesen Index erhalten Sie als Russell 1000 und Russell 2000. Dadurch investieren Sie mit Hilfe eines ETFs in über 1000 bzw. 2000 US-Aktien.

 

Wer speziell auf Technologiewerte setzen möchte, sollte sich den NASDAQ 100 zulegen. Die NASDAQ ist eine Computerbörse in den USA, die es bereits seit Anfang der 1970er Jahre gibt. An der NASDAQ werden vor allem Technologieaktien notiert wie Apple, Oracle und Cisco. Das Spektrum reicht von der IT-Branche, dem Softwaresektor über die Telekommunikation bis hin zur Bio- und Nanotechnologie.

 

 

Beispiele für ETFs auf den nordamerikanischen Aktienmarkt

 

Index  ISIN
iShares DJ Industrial Average (DE) DE0006289390
Lyxor Dow Jones IA FR0007056841
Comstage ETF DJ IA TM LU0378437502
iShares S&P 500 DE0002643889
iShares S&P 500 ACC DE000A0YBR61
Russell 1000 Fund DE000A0Q8ND6
Russell 2000 Fund DE000A0Q8NE4
iShares NASDAQ 100 (DE) DE000A0F5UF5

Ihnen gefällt dieser Artikel? Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren Freunden!

ETF-Grundlagen

Was sind ETFs?

Exchange Traded Funds ETFs sind börsengehandelte Indexfonds, d.h. sie bilden in den meisten...

Wie funktionieren ETFs?

Ein ETF hat die Aufgabe, die Wertentwicklung eines Marktes abzubilden. Nehmen wir an, Sie möchten in...

Wo werden ETFs angeboten?

ETFs können Sie an der Börse kaufen. Hierzu brauchen Sie eine Bank, bei der Sie ein...

Was ist ein Swap?

Einige ETFs werden mit Hilfe von Swaps konstruiert. Um die Entwicklung eines Marktes abzubilden, haben ETFs...

Märkte und ETFs

Um ETFs besser zu verstehen, sollten Sie die Beteiligten kennen, die ETFs entwickeln und mit ihnen handeln....

Auswahlkriterium: Streuung

Marktbreite Indizes   Bei Ihrer Geldanlage sollten Sie eine möglichst breite Streuung beachten....

© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr