Marktübersicht

Dax
12.975,00
-0,14%
MDax
26.396,00
0,00%
BCDI
138,12
0,00%
Dow Jones
23.358,24
-0,43%
TecDax
2.504,25
0,00%
Bund-Future
162,84
0,15%
EUR-USD
1,18
0,16%
Rohöl (WTI)
56,77
2,45%
Gold
1.294,16
1,21%

Eurex-Futures-Handel - DAX-Future und Bund-Future

Die für den Privatanleger wichtigsten und umsatzstärksten heute an der Eurex gehandelten Futures sind: DAX-Future und BUND-Future.

1. DAX-Future

Basisobjekt des DAX-Future ist der Deutsche Aktien-Index, der die 30 umsatzstärksten und bekanntesten deutschen Aktiengesellschaften umspannt. Der Wert eines Kontraktes beträgt 25 Euro pro DAX-Punkt. Verfügbar sind Laufzeiten von 3, 6 und 9 Monaten, Liefertermine März, Juni, September und Dezember. Handelszeit für den DAX-Future ist börsentäglich von 08:50 - 20:00 Uhr.

2. BUND-Future

Der BUND-Future bezieht sich auf eine "idealtypische", langfristige Schuldverschreibung des Bundes mit einer Nominalverzinsung von 6% und einer Restlaufzeit von 8,5 - 10 Jahren bei einem Nominalwert von 100.000 Euro pro Kontrakt. Liefermonate sind März, Juni, September und Dezember. Gehandelt wird der BUND-Future an der Eurex von 08:00 - 19:00 sowie vor- und nachbörslich jeweils eine halbe Stunde.

BUND-Futures werden seit 1988 auch an der Londoner LIFFE und ab Mai 1997 an der Chicago Board of Trade (CBoT) gehandelt.




Ihnen gefällt dieser Artikel? Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren Freunden!

Grundwissen zu Optionen und Futures

Optionshandel an der Eurex

Die Entstehung der Eurex Die Eurex wurde im Dezember 1996 gemeinsam von der Deutsche Börse AG und der...

Rechte und Pflichten für Käufer und Verkäufer

Die Eurex - ein Rechenbeispiel Ein Anleger in Optionsscheinen kann immer nur als Käufer auftreten und...

Geschäftsfähigkeit – Wer darf Optionen handeln?

Eurex und Bundesgerichtshof Termingeschäfte bergen für den Anleger vielfältige Risiken. Der...

Financial-Futures und Commodity Futures

Terminkontrakte an der Eurex Financial-Futures sind Terminkontrakte, die an speziellen Börsen...

Was ist ein Futures-Kontrakt?

Ein Terminkontrakt ist ein Übereinkommen zwischen zwei anonymen Marktteilnehmern, einem Verkäufer...

Die Hebelwirkung

Die Hebelwirkung: größere Gewinne und Totalverlust möglich Im vorherigen Beispiel wurde...

Einschuss und Nachschuss (Margin Call)

Verlustsicherung durch Maintenance Margin Call Natürlich hätte A bei fallenden Preisen nicht...

Strategien – Spreads

Die Kunst einen Spread Gewinn bringend einzusetzen Ein Spread ist der gleichzeitige Kauf und Verkauf von...

Die Marktteilnehmer – Hedger und Spekulanten

Absicherung von Preissschwankungen Bisher haben wir für die Marktteilnehmer die neutralen Begriffe...

Futures-Funds und verwaltete Futures-Depots

Theoretisches Know-how und reichlich Risikokapital sind zwar notwendige, aber nicht hinreichende...

Die amerikanischen Terminbörsen

Die amerikanischen Terminbörsen sind ähnlich den Aktienbörsen aufgebaut. Nur Mitglieder der Börse dürfen...

Die Entwicklung der Financial-Futures

Die weltweite Inflation und der Übergang zu flexiblen Wechselkursen nach dem Zusammenbruch des...

Eurex-Futures-Handel - DAX-Future und Bund-Future

Die für den Privatanleger wichtigsten und umsatzstärksten heute an der Eurex gehandelten Futures sind:...