Anlage Alternativen



Beim langfristigen Vermögensaufbau führt am Aktienmarkt kein Weg vorbei

Langfristiger Vermögensaufbau führt nur dann zu einem zufriedenstellenden Ergebnis, wenn die hierfür erworbenen Finanzanlagen adäquat verzinst werden. Dabei sollten Anleger gleichzeitig auf ein ausgewogenes Chance-Risiko-Verhältnis achten. So kann zwar mit Investments auf die großen Indizes wie z.B. Dax oder Dow Jones im langfristigen Durchschnitt mit einer Rendite von ungefähr 9% pro Jahr gerechnet werden. Allerdings müssen Anleger in diesen Märkten mit temporären Rückschlagen von bis zu 50% rechnen.

Dagegen zeigt die Rückrechnung für den boerse.de-Weltfonds, dass mit dieser lukrativen Anlagealternative in allen Zehnjahresperioden seit 2000 durchschnittlich eine Rendite von 7,89% erzielt werden konnte. Und das bei einem maximalen Rückschlag von 11,4%! Aber wie sieht die Situation am Zinsmarkt aus? Welche Renditen sind am Geld- oder Anleihemarkt mit Staatsanleihen zu erzielen? Die Antwort ist eher ernüchternd. Doch eines vorweg:

Das Märchen von risikolosen Staatspapieren wurde spätestens mit der Griechenlandkrise als Luftschloss entlarvt. Nur Anleihen allerhöchster Bonität – hierzu zählen vor allem deutsche schweizerische und amerikanische Schuldtitel – können als risikoarm bezeichnet werden. Dementsprechend niedrig fällt jedoch auch die Verzinsung aus. Konkret:

Für 10-jährige US-Anleihen bekommen Anleger derzeit ungefähr 2,8% Zinsen pro Jahr. Die Verzinsung bei deutschen Bundesanleihen beträgt dagegen nur noch symbolische 0,2%. Und in der Schweiz ist die Rendite sogar negativ! An dieser Situation wird sich nach Einschätzung der meisten renommierten Experten in den nächsten fünf bis zehn Jahre nur wenig ändern. Das bedeutet:

Anleihezinsen werden auf Jahre hinaus niedrig bleiben

Mit Zinstiteln macht der langfristige Vermögensaufbau wenig Sinn. Wie sich Ihr Vermögen bei diesen Zinssätzen entwickelt, veranschaulicht die nachfolgende Tabelle. Sie sehen auf der horizontalen Achse (obere Zeile) die Laufzeit für eine Einmalinvestition in Jahren abgetragen. Auf der Senkrechten sind Zinssätze zwischen 1% bis 20% aufgeführt. So lesen Sie die Tabelle:


Bei einer angenommenen Verzinsung von 2% und einer Laufzeit von 10 Jahren – das ist für einen Vermögensaufbau mit Anleihen eine zurzeit sehr optimistische Annahme – erhalten Sie das Endergebnis am Schnittpunkt aus der „2%-Zeile” mit der „10-Jahres-Spalte”. Im vorliegenden Fall ist die Zelle mit dem Resultat von 22% gelb markiert. Ein Anlagekapital von 10.000 Euro wäre nach 10 Jahren auf 12.200 Euro angewachsen. Nicht besonders prickelnd! Selbst nach 20 Jahren käme gerade einmal ein Kapitalzuwachs von 49% zustande. Etwas anders sieht die Sache bei einem Zinssatz von 7% aus – ein Wert, der gemäß Rückrechnung mit dem boerse.de-Weltfonds langfristig erzielt werden könnte. Denn:

Hier ergibt sich gemäß obiger Tabelle nach 10 Jahren mit 97% nahezu eine Verdoppelung des investierten Kapitals. Und bei einer Haltedauer von 20 Jahren beträgt aufgrund des enormen Zinseszins-Effekts die Rendite ansehnliche 287%. Deshalb:

Beim derzeitigen Zinsumfeld – das sich in den nächsten Jahren vermutlich nur wenig ändern dürfte – ist ein sinnvoller Vermögensaufbau abseits des Aktienmarktes kaum möglich. Mit der oben aufgeführten Tabelle können Sie sich leicht ausrechnen, wie sich ihr Kapital in Abhängigkeit von Zinssatz und Anlagehorizont vermehrt. übrigens:

Neben einem attraktiven Chance-Risiko-verhältnis liegt ein weiterer wesentlicher Vorteil des boerse.de-Weltfonds darin, dass Fondsanteile so einfach wie eine Aktie an jedem Handelstag über die Börse Stuttgart ohne Ausgabeaufschlag gekauft werden können. Damit erfüllt der boerse.de-Weltfonds die drei wichtigsten Kriterien für eine solide langfristige Geldanlage: Risikoreduzierte Aktienmarkterträge, robuste Wertentwicklung und hohe Verfügbarkeit! Hinzu kommt:

Der boerse.de-Weltfonds ist auch sparplanfähig. Damit können Anleger ihr Vermögen mit kleinen monatlichen Sparraten sukzessive aufbauen. Der Clou dabei: Sparpläne auf den boerse.de-Weltfonds sind bei der Consorsbank kostenlos! Wie Sie den boerse.de-Weltfonds (WKN A2JNZK) zur langfristigen Vermögensbildung einsetzen können, erfahren Sie im boerse.de Special, das wir Ihnen gerne per Post zusenden.

Hier geht es zur Startseite des boerse.de-Weltfonds!


Ihnen gefällt dieser Artikel? Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren Freunden!

Fonds Grundlagen

Verlustvermeidung

Verlustvermeidung als zentraler Schlüsselfaktor für langfristigen Anlageerfolg Vor dem...

Vermögensaufbau

Vermögensaufbau leicht gemacht Nach Angaben der Deutschen Bundesbank lag das Geldvermögen der...

Der Grundbaustein

Der perfekte Grundbaustein für den langfristigen Vermögensaufbau Die Deutschen sind ein Volk...

Systematische Risikoreduktion

Systematische Risikoreduktion mit der Best-of-Trends-System-Investment (BOTSI©)...

Deshalb ist Risikoreduzierung so wichtig

Deshalb ist Risikoreduzierung so wichtig Im abgelaufenen Börsenjahr 2018 gab es einige...

Funktionsweise ETFs

So funktionieren die ETFs im boerse.de-Weltfonds Mit dem boerse.de-Weltfonds können...

Der Zinseszins – das achte Weltwunder

Der Zinseszins – das achte Weltwunder Auf die Frage nach der stärksten Kraft im...

Aktien-Investments

Beim Vermögensaufbau ist ein langer Anlagehorizont entscheidend Für einen...

Anlage Alternativen

Beim langfristigen Vermögensaufbau führt am Aktienmarkt kein Weg...

Fonds Sparplan

So bauen Sie mit einem Fonds-Sparplan ein Vermögen auf Sparpläne sind eine...

Regelgebundener Vermögensaufbau

Der Vorteil eines regelgebundenen Vermögensaufbaus Wenn Investoren an der Börse Geld...

Erfolgreiche Investmentstrategie

So funktioniert der prognosefreie Vermögensaufbau Im aktuellen Niedrigzins-Umfeld führt...

Risikoreduzierte Kapitalanlage

Der enorme Vorteil des risikoreduzierten Vermögensaufbaus Heute auf den Tag vor vier Monaten...

Europäische Aktienindizes

Die Bestandteile des boerse.de-Weltfonds: Der Stoxx Europe 600 Ein wesentliches Element bei...

Anzahl Fondsanleger

Die Zahl der Fondsanleger steigt deutlich Die Anzahl der Aktienbesitzer in Deutschland ist...

Anlegerschutz

Deshalb ist Risikoreduktion so wichtig Am vergangenen Mittwoch war es wieder soweit. Die...

Risiko-Ertrags-Profil

So finden Sie Fonds mit einem günstigen Risiko-Ertrags-Profil Viele Anleger scheuen sich...

ETFs ja – aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja – aber bitte mit Risikoreduktion! Der Siegeszug der Exchange Traded Funds –...

Kosten bei ETFs

Das sind die tatsächlichen Kosten bei ETFs unter Berücksichtigung der Marktrisiken Mit der...

BOTSI-Algorithmus

So bauen Sie ganz entspannt ein Vermögen auf Seit Wochen überschlagen sich die Medien...

Was ist der S&P 500

Die Bestandteile des boerse.de-Weltfonds: Der S&P 500 Ein wesentliches Element bei der...

Vermögensaufbau mit Fonds

So profitieren Sie von der Risikoreduktion Bei der langfristigen Vermögensanlage kommt...

Einfache Geldanlage

So umgehen Sie die psychischen Fallen beim langfristigen Vermögensaufbau Die Idee zur...

Emerging Markets

Die Bestandteile des boerse.de-Weltfonds: Emerging Markets Ein wesentliches Element bei...

Diversifikation

Deshalb ist Diversifikation so wichtig Wissenschaftliche Studien haben...

Passive ETFs

Passive ETFs versus aktiver Weltfonds Der seit 20 Jahren anhaltende...

ETF-Anleger verlieren in Dax-Baissen bis zu 73%!

Ihr Vermögen hat es verdient Der Vermögensaufbau ist kein...

Am US-Aktienmarkt verlieren ETFs bis zu 57%!

Ihr Vermögen hat es verdient Mit der Erfindung von börsengehandelten...

Am jap. Aktienm. hätten ETFs bis zu 82% verloren!

Ihr Vermögen hat es verdient Der ETF-Boom hat auch vor Japan, der...

Die Risikoreduktion soll im Vordergrund stehen!

Die Risikoreduktion sollte immer im Vordergrund stehen Die aktuellen...

Investieren auf Basis eines fundierten Modells

Investieren auf Basis eines wissenschaftlich fundierten Modells Beim...

Diversifikation, ein Element der Risikoreduzierung

Investieren auf Basis eines wissenschaftlich fundierten Modells Beim...

Risikoreduzierung erhöht Rendite-Risiko-Verhältnis

Investieren auf Basis eines wissenschaftlich fundierten Modells Das oberste...

Der boerse.de-Weltfonds für den Ruhestand

Deshalb eignet sich der boerse.de-Weltfonds besonders für den Ruhestand Auf der...

© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr