Vorteile von Fonds

Investmentfonds bieten gerade Privatinvestoren vielerlei Vorteile. Sie lassen sich einfach und flexibel bei der eigenen Anlage einsetzen, sind transparent und gewährleisten aufgrund der strengen gesetzlichen Regelungen ein hohes Maß an Sicherheit.

Risikostreuung gesetzlich vorgeschrieben

Den Fondsgesellschaften wird bei ihren Produkten das Prinzip der Risikomischung quasi gesetzlich verordnet. Dabei gelten für die Verwendung der Fondsmittel ganz bestimmte Anlagegrenzen, wie z.B. die „5-Prozent-Klausel“, nach der maximal 5%, in Ausnahmefällen bis zu 10% des Anlagevermögens in Wertpapieren eines Emittenten bzw. Ausstellers angelegt werden dürfen. Das hat für den Fondinvestor den Vorteil, dass er bei seiner Anlage selbst mit einem geringen Kapitaleinsatz eine breite Streuung über viele Aktien, Anleihen oder Immobilien erzielen kann. So ist er automatisch bei einzelnen Ausfällen oder Missgriffen des Fondsmanagements vor größeren Kursverlusten geschützt.

Breite Informationsbasis für Anleger

Aber auch in Sachen Transparenz hat der Gesetzgeber seine Hände zum Schutz der Anleger im Spiel. So unterliegen Fondsgesellschaften strengen Dokumentationspflichten und müssen beispielsweise halbjährlich genauestens über die in ihren Fonds durchgeführten Veränderungen Rechenschaft ablegen. Die (Halb-)Jahresberichte enthalten dabei auch Informationen über die Entwicklung und Aufteilung des Fondsvermögens. Darüber hinaus werden die fondsspezifischen Anlagegrundsätze in umfangreichen Verkaufsprospekten niedergelegt. Wer sich ganz aktuell über „seinen“ Fonds informieren möchte, findet auf den Internetseiten der Anbieter meist regelmäßig aktualisierte „Factsheets“, die zusammengefasst die wichtigsten Daten wie z.B. die größten Einzelpositionen oder die Wertentwicklung über bestimmte Zeiträume enthalten.

Fondseinlagen sind sicher

Der Fall „Lehman“ hat Anlegern während der Finanzkrise das Emittentenrisiko eindrucksvoll vor Augen geführt. Da es sich bei einem Investmentfonds rechtlich gesehen um ein „Sondervermögen“ handelt, besteht ein Ausfallrisiko hier allerdings nicht. Denn bei einem Fonds werden die Vermögensgegenstände der Kapitalanlagegesellschaft (KAG) getrennt bei einer Depotbank bzw. die Barmittel auf einem Sperrkonto verwahrt. Das bedeutet für den Fondsanleger: Das investierte Kapital bleibt auch im Falle einer Insolvenz der KAG vor dem Zugriff der Fondsgesellschaft oder deren Gläubiger geschützt und fließt nicht in die Konkursmasse mit ein.

Einfache und flexible Handhabung

Investmentfonds eignen sich insbesondere für Investoren, die nicht die Zeit oder Muße besitzen, sich intensiv mit der eigenen Anlage zu beschäftigen. Stattdessen überlassen sie das Research und die Investmententscheidungen lieber einem professionellen Management und beschränken sich ausgehend von ihrer Depotstrategie auf die Grundauswahl der einzelner Fonds. Dabei können viele Produkte bereits ab einem einzigen Fondsanteil ganz einfach vom Anleger über die KAG bzw. direkt über die Börse oder außerbörslich über einen „Market-Maker“ geordert werden. Ansonsten gibt es keine Mindestanforderungen oder Fristen zu beachten. Wird auf einen Fonds ein Sparplan abgeschlossen, können bei der Bank oder dem Onlinebroker sogar Fondsbruchteile erworben werden.

Der Newsletter Aktien-Ausblick vermittelt Anlegern regelmäßig geballtes Wissen rund um die Aktienanlage. Sie können den börsentäglich und samstags erscheinenden Newsletter hier kostenlos anfordern.

Ihnen gefällt dieser Artikel? Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren Freunden!

Fonds Grundlagen

Verlustvermeidung

Verlustvermeidung als zentraler Schlüsselfaktor für langfristigen Anlageerfolg Vor dem...

Vermögensaufbau

Vermögensaufbau leicht gemacht Nach Angaben der Deutschen Bundesbank lag das Geldvermögen der...

Der Grundbaustein

Der perfekte Grundbaustein für den langfristigen Vermögensaufbau Die Deutschen sind ein Volk...

Systematische Risikoreduktion

Systematische Risikoreduktion mit der Best-of-Trends-System-Investment (BOTSI©)...

Deshalb ist Risikoreduzierung so wichtig

Deshalb ist Risikoreduzierung so wichtig Im abgelaufenen Börsenjahr 2018 gab es einige...

Funktionsweise ETFs

So funktionieren die ETFs im boerse.de-Weltfonds Mit dem boerse.de-Weltfonds können...

Der Zinseszins – das achte Weltwunder

Der Zinseszins – das achte Weltwunder Auf die Frage nach der stärksten Kraft im...

Aktien-Investments

Beim Vermögensaufbau ist ein langer Anlagehorizont entscheidend Für einen...

Anlage Alternativen

Beim langfristigen Vermögensaufbau führt am Aktienmarkt kein Weg...

Fonds Sparplan

So bauen Sie mit einem Fonds-Sparplan ein Vermögen auf Sparpläne sind eine...

Regelgebundener Vermögensaufbau

Der Vorteil eines regelgebundenen Vermögensaufbaus Wenn Investoren an der Börse Geld...

Erfolgreiche Investmentstrategie

So funktioniert der prognosefreie Vermögensaufbau Im aktuellen Niedrigzins-Umfeld führt...

Risikoreduzierte Kapitalanlage

Der enorme Vorteil des risikoreduzierten Vermögensaufbaus Heute auf den Tag vor vier Monaten...

Europäische Aktienindizes

Die Bestandteile des boerse.de-Weltfonds: Der Stoxx Europe 600 Ein wesentliches Element bei...

Anzahl Fondsanleger

Die Zahl der Fondsanleger steigt deutlich Die Anzahl der Aktienbesitzer in Deutschland ist...

Anlegerschutz

Deshalb ist Risikoreduktion so wichtig Am vergangenen Mittwoch war es wieder soweit. Die...

Risiko-Ertrags-Profil

So finden Sie Fonds mit einem günstigen Risiko-Ertrags-Profil Viele Anleger scheuen sich...

ETFs ja – aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja – aber bitte mit Risikoreduktion! Der Siegeszug der Exchange Traded Funds –...

Kosten bei ETFs

Das sind die tatsächlichen Kosten bei ETFs unter Berücksichtigung der Marktrisiken Mit der...

BOTSI-Algorithmus

So bauen Sie ganz entspannt ein Vermögen auf Seit Wochen überschlagen sich die Medien...

Was ist der S&P 500

Die Bestandteile des boerse.de-Weltfonds: Der S&P 500 Ein wesentliches Element bei der...

Vermögensaufbau mit Fonds

So profitieren Sie von der Risikoreduktion Bei der langfristigen Vermögensanlage kommt...

Einfache Geldanlage

So umgehen Sie die psychischen Fallen beim langfristigen Vermögensaufbau Die Idee zur...

Emerging Markets

Die Bestandteile des boerse.de-Weltfonds: Emerging Markets Ein wesentliches Element bei...

Diversifikation

Deshalb ist Diversifikation so wichtig Wissenschaftliche Studien haben...

Passive ETFs

Passive ETFs versus aktiver Weltfonds Der seit 20 Jahren anhaltende...

ETF-Anleger verlieren in Dax-Baissen bis zu 73%!

Ihr Vermögen hat es verdient Der Vermögensaufbau ist kein...

Am US-Aktienmarkt verlieren ETFs bis zu 57%!

Ihr Vermögen hat es verdient Mit der Erfindung von börsengehandelten...

Am jap. Aktienm. hätten ETFs bis zu 82% verloren!

Ihr Vermögen hat es verdient Der ETF-Boom hat auch vor Japan, der...

Die Risikoreduktion soll im Vordergrund stehen!

Die Risikoreduktion sollte immer im Vordergrund stehen Die aktuellen...

Investieren auf Basis eines fundierten Modells

Investieren auf Basis eines wissenschaftlich fundierten Modells Beim...

Diversifikation, ein Element der Risikoreduzierung

Investieren auf Basis eines wissenschaftlich fundierten Modells Beim...

Risikoreduzierung erhöht Rendite-Risiko-Verhältnis

Investieren auf Basis eines wissenschaftlich fundierten Modells Das oberste...

Der boerse.de-Weltfonds für den Ruhestand

Deshalb eignet sich der boerse.de-Weltfonds besonders für den Ruhestand Auf der...

Der boerse.de-Weltfonds ist auf die veränderten An

Deshalb eignet sich der boerse.de-Weltfonds besonders für den Ruhestand Die...

Das ist der Vorteil der Prognosefreiheit beim boer

Eine der wesentlichen Eigenschaften beim boerse.de-Weltfonds besteht darin, dass die zugrunde liegende...

So kombinieren Sie Aktienmarktrenditen mit einer K

Bei Investments für den Ruhestand steht nicht so sehr die Maximierung der Rendite im Vordergrund, als...

So gewinnen Sie den Kampf gegen die Strafzinsen

Der boerse.de-Weltfonds versteht sich als Strategiefonds, der risikoreduzierte – aber dennoch...

Der boerse.de-Weltfonds ist auch ein Trendfonds

Der boerse.de-Weltfonds ist als Strategiefonds für den Ruhestand konzipiert, mit dem Ziel,...

Bei Investments für den Ruhestand ist eine ausgegl

Vor fast genau einem Jahr – am 22. Oktober 2018 – wurde der boerse.de-Weltfonds lanciert. Der...

Deshalb ist der boerse.de-Weltfonds das bessere In

Der am 22. Oktober 2018 lancierte boerse.de-Weltfonds versteht sich als Strategiefonds für den...

Deshalb ist Robustheit bei einem Investment für de

Mit einer robusten Investmentstrategie lassen sich in bullishen Börsenphasen solide...

Der boerse.de-Weltfonds hat sich bestens etabliert

Der am 22. Oktober 2018 lancierte boerse.de-Weltfonds versteht sich als Strategiefonds für den...

Deshalb verzichtet der boerse.de-Weltfonds auf Pro

Der boerse.de-Weltfonds ist als Investment für den Ruhestand konzipiert, das vollkommen ohne Prognosen...

Mit der Lancierun

Mit der Lancierung des boerse.de-Weltfonds am 22. Oktober 2018 hat sich der Initiator dieses einmaligen...

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr