Marktübersicht

Dax
12.589,50
-0,04%
MDax
25.644,00
-0,05%
BCDI
140,36
0,00%
Dow Jones
22.296,09
-0,24%
TecDax
2.410,25
0,25%
Bund-Future
161,95
0,50%
EUR-USD
1,19
-0,81%
Rohöl (WTI)
52,21
3,08%
Gold
1.310,60
1,02%

Aktien von Rohstoffunternehmen

Aktien von Rohstoffunternehmen und rohstoffnahe Fonds –

indirekt auf Rohstoffe setzen

 

Da es bis vor wenigen Jahren für Privatanleger und institutionelle Anleger recht schwierig war, »echte« Rohstoffinvestments durchzuführen, haben sich viele Interessierte damit beholfen, indirekte Rohstoff-Anlagestrategien zu entwickeln und umzusetzen.

 

Eine auch heute noch weit verbreitete indirekte Strategie ist der Kauf von Aktien oder Aktienfonds, die im weitesten Sinn mit der Erschließung, mit der Produktion und mit dem Handel von Rohstoffen zu tun haben. Diese Strategie erscheint auf den ersten Blick einleuchtend und sinnvoll, doch kann mit ihr tatsächlich ein vollwertiges Commodity-Investment ersetzt werden?

 

Geeignete Unternehmen, mit deren Aktien eine Umsetzung dieses Ansatzes durchgeführt werden kann, kommen aus dem Ölsektor, dem Bergbau, dem Edelmetall-Minenbereich oder der Aluminium- und Stahlerzeugung.

 

Investieren in Agrarrohstoffen

 

Bei Agrarrohstoffen sind relativ wenige börsennotierte Unternehmen zu finden, so dass Investments mit Aktien in diesem Sektor kaum möglich sind. Allerdings könnten hier Hersteller von Zulieferprodukten wie Landmaschinen, Dünger, Saatgut oder Pflanzenschutzmittel ein indirektes Indirektinvestment in Agrarrohstoffe darstellen, denn wenn die Nachfrage nach landwirtschaftlichen Produkten steigt, dann steigt auch die Nachfrage nach den genannten Zulieferprodukten in der Regel an.

 

Viele Rohstofffonds, oder besser gesagt Rohstoffaktienfonds, arbeiten nach diesem Prinzip, um so an der strukturell steigenden Nachfrage nach Commodities zu partizipieren. Und aufgrund der relativ einfachen Umsetzungsmöglichkeit, der klaren Nachvollziehbarkeit der Idee und Kenntnisse über das Produkt »Aktie« und der großen Auswahl an Unternehmen ist diese Strategie auch bei vielen Privatinvestoren recht beliebt.

 

Keine Garantie bei steigenden Rohstoffpreisen

 

Die meisten dieser Rohstoffaktien orientieren sich mal mehr, aber auch oft weniger stark an der Entwicklung der Rohstoffpreise. Eine Garantie für steigende Aktienkurse bei steigenden Rohstoffpreisen ist damit allerdings keineswegs verbunden, denn wie alle anderen Aktien auch, sind Rohstoffaktien mit der allgemeinen Entwicklung an den Aktienmärkten korreliert. Geht es am Aktienmarkt also abwärts, können sich auch die Aktien der Rohstoffunternehmen nur schwer dieser Dynamik entziehen. Und wie Sie gesehen haben, sind Aktien und Rohstoffe oft negativ miteinander korreliert – die Preise von Rohstoffen und Aktien entwickeln sich also unter Umständen gar in unterschiedliche Richtungen.

 

Hinzu kommt, dass beispielsweise Goldminen oder Bergbauunternehmen eventuell in großem Umfang Preisabsicherungsgeschäfte getätigt haben, die bei Preissteigerungen des Rohstoffs eine Partizipation des Unternehmens in Form von steigenden Gewinnen verhindern. Im Jahr 2009, als der Goldpreis etwa zu einem fulminanten Höhenflug ansetzte, haben etliche Goldminenbetreiber keine oder nur geringe Gewinne erzielt, weil sie eben noch in großem Umfang in langfristigen Sicherungsgeschäften »gefangen« waren und somit nicht am Preisanstieg partizipieren konnten.

 

 Ein Engagement in Aktien mit Rohstoffbezug ist eher als Investition in die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens und die damit verbundene Übernahme unternehmerischer Risiken anzusehen. Zwar gibt es durchaus einen Zusammenhang zwischen Rohstoffpreisentwicklung und Entwicklung des Unternehmens, allerdings reduziert eben dieses zusätzliche unternehmerische Risiko die Gleichläufigkeit des Rohstoffpreises und des Aktienkurses. Neben der Qualität des Managements und der Art und des Umfangs der Hedgingstrategie nimmt die Kostenstruktur eines Rohstoffunternehmens eine ganz wichtige Rolle bei der Prüfung einer Aktie ein. Wie hoch sind etwa die Förderkosten pro Feinunze Gold oder pro Barrel Rohöl? Liegen diese über oder unter dem Marktdurchschnitt? Wie groß ist also der Puffer, der das Unternehmen bei fallenden Rohstoffpreisen vor Verlusten schützt? Die genaue Analyse hinsichtlich dieser Punkte sollte neben der allgemeinen Unternehmensanalyse bei der Auswahl einer Aktien eindeutig im Vordergrund stehen.

 

 

Regeln und Tipps für die Auswahl von Fonds, die auf rohstoffnahe Aktien oder reine Branchenfonds setzen:

 

Je spezialisierter ein Fonds ist, desto weniger zieht das Argument der Risikoreduktion gegenüber einem Direktinvestment. Natürlich ist es immer besser, statt in eine Minenaktie in einen ganzen Korb von Minenaktien zu setzen. Liegen allerdings alle diese Minen beispielsweise in Südafrika, dann ist der Diversifikationseffekt doch eher als dürftig anzusehen. Meist sind diese Fonds sehr energie- und edelmetalllastig aufgestellt, da es eben in diesen Rohstoffbereichen die meisten börsennotierten Gesellschaften gibt.

 

Ein Pluspunkt bei diesen Fonds ist sicherlich, dass ein Fondsmanager, der sich gleichermaßen auf den Rohstoff- wie auch auf den Aktienmärkten auskennen muss, aktives Portfoliomanagement betreiben kann. Schaut man sich die Historie diverser Fondsprodukte an, so fällt einem schnell auf, dass die Performance mit der Qualität des Fondsmanagers und der eingeschlagenen Strategie steht und fällt. Die Renditeunterschiede sind derartig groß, dass auf der Auswahl des passenden Fonds unbedingt ein großes Augenmerk gelegt werden sollte. Bei dieser Auswahl sind zusätzlich noch unbedingt die anfallenden Gebühren und Ausgabeaufschläge zu berücksichtigen, die mitunter recht hoch ausfallen können. Ein Vergleich zwischen den unterschiedlichen Anbietern lohnt sich auch hier alle mal.

 

Im Gegensatz zu anderen Anlageprodukten wie Schuldverschreibungen oder Zertifikaten ist bei einer Insolvenz des Fondsanbieters das Geld für den Anleger nicht verloren, es ist aufgrund der rechtlichen Ausgestaltung als Sondervermögen in solchen Fällen gut geschützt.

 

Zu beachten ist ferner, dass die meisten Rohstoffunternehmen außerhalb des Euroraumes angesiedelt sind, so dass als zusätzliche Komponente noch das Währungsrisiko zu berücksichtigen ist. Ein starker Euro wird die Performance der Engagements belasten, ein schwacher sorgt hingegen für zusätzliches Renditepotential.

 

Die Aktienkurse werden aufgrund der zusätzlichen Risiken in der Regel stärker schwanken als die Rohstoffe selbst. Als Entschädigung schütten die erfolgreichen Rohstoffunternehmen im Gegensatz zu »echten« Rohstoffinvestments, bei denen keine laufenden und regelmäßigen Erträge anfallen, regelmäßige Dividenden aus – wenn sie erfolgreich sind.


Ihnen gefällt dieser Artikel? Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren Freunden!

Rohstoffe Basiswissen

Kleine Geschichte des Rohstoffhandels

Erst die Standardisierung ermöglichte einen transparenten Handel mit geringen Kosten und einen...

Warenterminbörsen - Handelsplätze

»Bundesbürger im Goldrausch« – so titelte die Tageszeitung Die Weltam 08. Oktober...

Historische Übertreibungen

Jeder Assetklasse ihre Übertreibung - historische Preisblasen bei Rohstoffen   Die Geschichte...

Rohstoffe im Zeichen der Globalisierung

Rohstoffgewinnung und Rohstoffhandel – politischer, sozialer und ökologischer Sprengstoff im...

Entwicklung der Rohstoffpreise

Wohin geht die Reise? Überlegungen zur weiteren Entwicklung der Rohstoffpreise   Was die...

Inflation bei Rohstoffen?

Neben dem Diversifikationsgedanken spielt zukünftig auch die Angst vor steigenden Inflationsraten...

Steigende Erdölpreise

Hohe Erdölpreise durch Versäumnisse in der Vergangenheit   Durch die jahrzehntelange...

Der Klimawandel

Der Klimawandel und das in diesem Zusammenhang immer öfters »verrückt« spielende...

Rohstoffe im Superzyklus

Es gibt auch durchaus kritische Stimmen, die zumindest kurz- bis mittelfristig betrachtet eine eher...

Alternativen im Energiebereich

Weltweit arbeiten Forscher und Unternehmen daran, vor allem im Energiebereich Alternativen zu den heute...

Spekulanten und die Rohstoffpreise

Bis heute noch nicht völlig geklärt sind die Hintergründe des massiven Preisanstieges bei...

Aktuelle Übertreibungen

Gold als Antwort auf die Wirtschaftskrise   Ein anderes Beispiel: Gold wird aktuell verstärkt...

Globale Rohstoffmärkte

Rohstoff-Klassifizierung

Wohl keine andere Anlageklasse bietet dem Anleger ein so großes Betätigungsfeld wie die globalen...

Funktionierende Märkte - Einleitung

Verschiedene Interessen führen zu funktionierenden Märkten – die Teilnehmer an den...

- Hedger - Erklärung

Die Gruppe der »Hedger« ist zahlenmäßig die kleinste Gruppe der Marktteilnehmer an...

- Short hedge

Zur Erlangung einer besseren Planungssicherheit können die Produzenten nun also die...

- Long hedge

Im Gegenzug zu den Produzenten wollen die Unternehmen der weiterverarbeitenden Industrie jedoch die zur...

- CoT-Reports

Negative Nettoposition der Produzenten am Terminmarkt   Sehr oft steht – bildlich gesprochen,...

Spekulanten

Warum Spekulanten nicht nur gefährlich sind   Wie Sie der grafischen Aufbereitung der...

Exkurs: Swap Dealers

Exkurs: Swap Dealers   An dieser Stelle ist es sinnvoll, die Rolle des gezeigten Schaubilds als...

Arbitrageure

Zusätzlich zu den bereits vorgestellten Interessengruppen ist an den Rohstoffmärkten ein weiterer...

Besonderheiten des Rohstoffhandels

Normal Backwardation

Normal Backwardation   Bereits seit rund einhundert Jahren beschäftigen sich...

Einleitung

Commodity-Trading-Basics - Besonderheiten des Rohstoffhandels   Befasst man sich als Investor, der...

Währungsrisiken

Währungsrisiken an Bord! - Rohstoffmärkte sind Dollarmärkte   Bestimmt ist Ihnen bei...

Rohstoffmärkte sind Terminmärkte

Jetzt kaufen, später bezahlen - Rohstoffmärkte sind Terminmärkte   Bereits seit...

Backwardation + Contango - Einleitung

Backwardation und Contango – auf die Form der Terminkurve kommt es an!   Wer sich schon einmal...

Backwardation

Backwardation – wenn abwarten belohnt wird!   Werden an einer Terminbörse niedrigere...

Contango

Contango – wer zu spät kommt, den bestraft die Terminkurve   Werden an einer...

Terminkurven

Einmal Contango, immer Contango? – wie stabil ist die Terminkurve im Zeitablauf?   Kann man...

Contango und Backwardation in einer Kurve

Wohin geht die Reise? Contango oder Backwardation? - Beispiele   Neben der bereits...

Die Form der Rohstoff-Terminkurve

Rolling up or down the curve – wie die Form der Rohstoff-Terminkurve die Rendite von...

Renditekennzahlen - Einleitung

Die Mischung macht's - Ertragskomponenten von Rohstoffinvestments   Wie Sie gesehen haben, ist die...

- Spot Yield

Die Spot Yield stellt sozusagen die Basis der Rendite eines Rohstoffinvestments dar. Dieser...

- Roll Yield

Die nächste dieser Ertragskomponenten haben Sie bereits ausgiebig kennen gelernt: die Rollrendite...

- Collateral Yield

Ein weiterer Renditebestandteil gesellt sich bei der Gesamtbetrachtung noch zu den beiden bereits genannten...

- Interpretationen

Mit diesen neuen Erkenntnissen im Hinterkopf können wir nun auch leicht aufklären, was sich...

Rohstoffindizes im Überblick

Einleitung

Gradmesser der Märkte - Rohstoffindizes im Überblick    DAX, Dow Jones Industrial,...

Index ist nicht gleich Index

Index ist nicht gleich Index   Seit Rohstoffinvestments nicht mehr nur den Profis unter den...

Reuters/Jefferies CRB Index (RJ/CRB)

Der Reuters/Jefferies CRB Index (RJ/CRB)   Der bereits im Jahr 1957 erstmals der Öffentlichkeit...

S&P Goldman Sachs Commoditiy Index (S&P GS

S&P Goldman Sachs Commoditiy Index (S&P GSCI)   Der wohl meistgenutzte und meistzitierte...

Rogers International Commodities Index (RICI)

Rogers International Commodities Index (RICI)   Nur wenige Investoren und Kapitalmarktexperten...

Dow Jones UBS Commodity Index (DJ-UBSCI)

Dow Jones UBS Commodity Index (DJ-UBSCI)   Der letzte und jüngste der vier großen...

CX-Familie der Deutschen Börse

CX-Familie der Deutschen Börse   Nicht unerwähnt bleiben soll nach der Vorstellung dieser...

Enhanced Indizes

Enhanced Indizes – rolloptimierte Marktbarometer der zweiten Generation   Da der Erfolg eines...

Fazit

Wie es Euch gefällt – Fazit zur Auswahl eines Rohstoffindex   Wie Sie gesehen haben, gibt...

Rohstoffinvestment - auch für Privatanleger?

Einleitung

Rohstoffinvestments – sind sie wirklich für Privatanleger geeignet?   Dass das Thema...

Investieren in Rohstoffe - aber wie?

Investition in echte Sachwerte   Wie könnte es anders sein – bei einer derart komplexen...

Rohstoffe direkt kaufen

Buy and hold – Rohstoffe direkt kaufen   Nur bei den allerwenigsten Rohstoffen dürfte...

Rohstoff-Terminkontrakte

Terminbörse nichts für Privatanleger   Den Weg über die Terminbörse zu gehen ist...

Aktien von Rohstoffunternehmen

Aktien von Rohstoffunternehmen und rohstoffnahe Fonds – indirekt auf Rohstoffe setzen   Da...

Basket-Produkte

Basket-Produkte – ein Körbchen voller Rohstoffe   Wem ein Investment in ein Einzelprodukt...

Passive Rohstoffstrategien

Einleitung

Rohstoffindizes sind einfach und effizient   Rohstoffindizes wurden vor allem entwickelt und...

Klassische Indexfonds

Indexfonds für alle Assetklassen   Indexfonds haben, im Gegensatz zu »normalen«...

Rohstoff-ETF

Nachdem Sie die klassischen Indexfonds nun bereits kennen, ist das Grundprinzip der Rohstoff-ETF schnell...

Indexzertifikate

Die große Welt der Investmentzertifikate für Rohstoffanlagen    Zertifikate...

Rohstoff-ETC

Exchange Traded Commodities (ETC) – die besseren Zertifikate   ETC sind im Grunde genommen...

Produkte auf Einzelrohstoffe

Einleitung

Produkte auf Einzelrohstoffe – höheres Risiko, höhere Chancen   Investoren, die...

Rohstoff-ETFs auf Einzelwerte

Ein Goldsparkonto der besonderen Art   Ein Fonds auf nur einen Rohstoff – dieses einfache...

Zertifikate auf Rohstoffeinzelwerte

Rohstoff-Zertifikate auf Einzelwerte   Auch beim Thema Einzelwertinvestments können die...

Rohstoff-ETCs auf Einzelwerte

Sicherheit von Kreditrisiken   Da beispielsweise in Deutschland Rohstoff-ETF auf Einzelwerte nicht...

Einfache Handelsstrategien mit CoT-Reports

Go with the smart money

Go with the smart money - einfache Handelsstrategien unter Zuhilfenahme der CoT-Reports   Die von...

Wo Sie mehr Rohstoff-Informationen finden

Allgemeines über Rohstoffe

Information ist alles – wo Sie die wichtigsten Rohstoffinfos finden   Nur ein gut...

Warenterminbörsen

Warenterminbörsen   Naturgemäß bietet es sich an, sich anschließend mit den...

Nachrichten und Marktberichte

Aktuelle Nachrichten und Marktberichte   Wie bei allen Kapitalanlagen gilt auch bei...

Investitionsmöglichkeiten

Investitionsmöglichkeiten   Nachdem alle theoretischen Überlegungen durchdacht, ein...

Literaturverzeichnis

Literaturverzeichnis   Berenberg Bank · HWWI (2005): »Strategie 2030 –...

Über den Autor

  Was ich Ihnen auf die spannende Reise der Rohstoffe noch mitgeben möchte   Nachdem Sie...