IPO: Novartis spaltet Augensparte Alcon zum 9. April ab

Freitag, 22.03.19 07:27
IPO: Novartis spaltet Augensparte Alcon zum 9. April ab
Bildquelle: iStock by Getty Images
BASEL (dpa-AFX) - Der Pharmakonzern Novartis spaltet seine Augensparte Alcon Anfang April ab. Die Aktien sollen ab dem 9. April an der Schweizer Börse sowie an der New York Stock Exchange notiert werden, teilte Novartis am Freitag mit. Novartis-Aktionäre erhalten dabei für 5 Aktien 1 Alcon-Papier. Alcon werde in der Schweiz vom ersten Handelstag an in den Index SMI aufgenommen.

Alcon habe sich zudem eine Fremdfinanzierung über 3,5 Milliarden US-Dollar (3,07 Mrd Euro) gesichert, erklärte Novartis weiter. Nach der Abspaltung erhalte der Augen-Konzern ein Investmentgrade-Rating./nas/mis



Quelle: dpa-AFX


Weitere Hintergründe und Termine zu geplanten und laufenden IPOs finden Sie hier.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
22.10.19
10.014,04
0,18 %
Datum :
23.10.19
78,10 EUR
-0,04 %

Neuemissionen

Sämtliche Informationen über alle geplanten- und bereits vollzogenen Börsengänge (IPOs) auf einen Blick.
Zu den IPOs
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr