IPO/Rekord-Börsengang: Aramco-Aktien starten am ersten Handelstag stark

Mittwoch, 11.12.19 09:57
IPO/Rekord-Börsengang: Aramco-Aktien starten am ersten Handelstag stark
Bildquelle: iStock by Getty Images
RIAD (dpa-AFX) - Der saudische Ölgigant Aramco hat den bisher größten Börsengang hingelegt. Am ersten Handelstag an der saudischen Wertpapierbörse Tadawul wurden die Aktien des Staatskonzerns am Mittwoch unter dem Symbol 2222 zum Preis von 35,2 Riyal gehandelt, was 9,39 Dollar entspricht. Das entsprach dem festgelegten Tageslimit von zehn Prozent über dem Ausgabepreis von 32 Riyal (8,53 Dollar).

Aramco nahm durch den Verkauf von 1,5 Prozent seiner Anteile zunächst 25,6 Milliarden Dollar ein. Damit brach das Unternehmen den Rekord der chinesischen Handelsplattform Alibaba aus dem Jahr 2014 für den größten Börsengang. Alibaba hatte 25,03 Milliarden Dollar erzielt. Sollte Aramco durch die Mehrzuteilungsoption ("Greenshoe") in den nächsten vier Wochen noch mehr Aktien ausgeben, könnte der Energieriese bis zu 29 Milliarden Dollar einnehmen.

Dem Finanznachrichtendienst Bloomberg zufolge kam Aramco am Mittwoch auf eine Bewertung von 1,88 Billion Dollar und löste damit den Tech-Riesen Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt ab. Apple kommt derzeit auf eine Bewertung von knapp 1,2 Billion Dollar./jot/DP/jha



Quelle: dpa-AFX


Weitere Hintergründe und Termine zu geplanten und laufenden IPOs finden Sie hier.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
29.01.20
292,03 EUR
-0,01 %
Datum :
29.01.20
191,70 EUR
0,00 %

Neuemissionen

Sämtliche Informationen über alle geplanten- und bereits vollzogenen Börsengänge (IPOs) auf einen Blick.
Zu den IPOs
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr