Siemens-Energiesparte heißt künftig Siemens Energy

Mittwoch, 16.10.19 15:43
Siemens-Energiesparte heißt künftig Siemens Energy
Bildquelle: fotolia.com
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Siemens gibt seinem Energiegeschäft vor der Abspaltung einen eigenen Namen. Der Geschäftsbereich, der im September 2020 an die Börse gebracht werden soll, wird voraussichtlich ab April kommenden Jahres "Siemens Energy" heißen, wie der Konzern am Mittwoch in München mitteilte. Der neue Name wurde unter anderem von Mitarbeitern vorgeschlagen. Das künftig eigenständige Energiegeschäft hat rund 88 000 Mitarbeiter und machte zuletzt einen Jahresumsatz von etwa 27 Milliarden Euro. Der Auftragsbestand liegt laut Siemens bei etwa 70 Milliarden Euro./ruc/DP/stw



Quelle: dpa-AFX


Weitere Hintergründe und Termine zu geplanten und laufenden IPOs finden Sie hier.

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Neuemissionen

Sämtliche Informationen über alle geplanten- und bereits vollzogenen Börsengänge (IPOs) auf einen Blick.
Zu den IPOs
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr