DAVOS: Premierministerin May nicht beim Weltwirtschaftsforum

Donnerstag, 17.01.19 18:14
DAVOS: Premierministerin May nicht beim Weltwirtschaftsforum
Bildquelle: fotolia.com
LONDON/DAVOS (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May nimmt nicht am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos teil. May habe zu der Zeit andere Verpflichtungen, sagte eine Regierungssprecherin am Donnerstag auf Anfrage. Details nannte sie nicht.

Großbritannien will am 29. März aus der Europäischen Union austreten. Am 21. Januar muss May dem Parlament in London einen "Plan B" für das abgelehnte Brexit-Abkommen vorlegen, das sie mit Brüssel ausgehandelt hatte. Am 29. Januar soll darüber im Unterhaus abgestimmt werden.

Zu der viertägigen WEF-Tagung ab 22. Januar in der Schweiz werden mehr als 3000 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet, darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

US-Präsident Donald Trump hatte seinen Besuch wegen des Haushaltsstreits mit den Demokraten abgesagt. Auch der französische Staatschef Emmanuel Macron kommt nicht. Er bleibt wegen der Proteste der "Gelbwesten" zu Hause./si/DP/zb



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

Von der Leyen: Millionensummen nicht bei Subunternehmern angekommen

BERLIN (dpa-AFX) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat schwere Vorwürfe gegen die vor drei Wochen abgelöste Führung der mit der "Gorch Fock"-Sanierung beauftragten Elsflether Werft ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1068

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr