DAVOS: Weltwirtschaftsforum gibt Ausblick auf Treffen

Dienstag, 15.01.19 05:50
DAVOS: Weltwirtschaftsforum gibt Ausblick auf Treffen
Bildquelle: iStock by Getty Images
COLOGNY (dpa-AFX) - Das Weltwirtschaftsforum (WEF) gibt am Dienstag (14.00 Uhr) einen Ausblick auf das diesjährige Jahrestreffen in Davos. WEF-Gründer Klaus Schwab stellt am Sitz der Organisation in Cologny bei Genf prominente Teilnehmer sowie die zentralen Themen der viertägigen Tagung in den Schweizer Alpen vor.

Unter dem Motto "Globalisierung 4.0: Auf der Suche nach einer globalen Architektur im Zeitalter der Vierten Industriellen Revolution" diskutieren vom 22. bis 25. Januar mehr als 3000 Gäste, darunter Dutzende Staats- und Regierungschefs sowie Wirtschaftsbosse und Vertreter internationaler Nichtregierungsorganisationen. Im Mittelpunkt steht der Umgang mit globalen Herausforderungen wie der Gefahr extremer Wetterbedingungen.

Erwartet werden unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Brasiliens neuer Präsident Jair Bolsonaro, der chinesische Vizepräsident Wang Qishan sowie ranghohe Vertreter der US-Regierung. US-Präsident Donald Trump hatte seinen geplanten Besuch in Davos allerdings mit Verweis auf den Haushaltsstreit mit den Demokraten abgesagt. Auch der französische Staatschef Emmanuel Macron kommt nicht; er bleibt wegen der Proteste der "Gelben Westen" zu Hause./bvi/DP/he



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

Dänische Regierung will Finanzaufsicht nach Danske-Skandal stärken

KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Unter dem Eindruck des Geldwäscheskandals um die Danske Bank hat die dänische Regierung der Finanzaufsicht des Landes mehr Mittel in Aussicht gestellt. Die Behörde werde ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1067

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr